Sie sind hier: HomeSportSportnachrichten der Saarbrücker Zeitung

Erster Einsatz des Ex-Nationalspielers in dieser Saison für Manchester United – „Fantastischer Abend mit perfektem Ergebnis“





Manchester
Schweinsteigers großer Moment
Erster Einsatz des Ex-Nationalspielers in dieser Saison für Manchester United – „Fantastischer Abend mit perfektem Ergebnis“

sid,  02. Dezember 2016, 02:00 Uhr
Nach 255 Tagen ohne Einsatz für seinen Club feierte Weltmeister Bastian Schweinsteiger eine kurze, aber emotionale und gefeierte Rückkehr bei Manchester United. Das Grinsen wich dem Weltmeister nicht aus dem Gesicht.

Kaum zurück auf der Bühne im Theater der Träume, war Bastian Schweinsteiger fast wieder der Alte. Während die Fans in Old Trafford noch die Rückkehr des von Teammanager José Mourinho lange verstoßenen Weltmeisters nach 255 Tagen bejubelten, gab der eingewechselte Schweinsteiger schon wieder Kommandos. Der 32-Jährige, dessen Zeit bei Manchester United abgelaufen schien, zeigte sich elektrisiert von seiner Rückkehr beim 4:1 (1:1) im Ligapokal-Viertelfinale gegen West Ham United. „Ein fantastischer Abend mit einem perfekten Ergebnis. Danke für den herzlichen Empfang in Old Trafford“, twitterte Schweinsteiger in der Nacht.

Das Lächeln wich dem Ex-Münchner bei seinem ersten Einsatz für die Red Devils seit März kaum mehr aus dem Gesicht. Viele Fans standen in der 87. Minute auf, die Geräuschkulisse schwoll zu einem Jubel-Orkan an, als sich seine Einwechslung am Spielfeldrand andeutete. Und es passte, dass Schweinsteiger am letzten Treffer beteiligt war. Nach einem Einwurf von Wayne Rooney leitete der Ex-Nationalspieler den Ball mit dem Außenrist zu Ander Herrera weiter, der daraufhin Zlatan Ibrahimovic bediente. Der wie Anthony Martial (48./62.) zwei Mal erfolgreiche Schwede (2./90.+3) bekam von der Zeitung The Sun die zweithöchste Note 9 – Schweinsteiger für seinen rund siebenminütigen Einsatz immerhin die Note 6.

Die englischen Medien würdigten die kurze Werbung in eigener Sache. Die Times schrieb: „Es schien, als sei er nicht mehr Teil der Pläne von Mourinho. Doch die Fans sind Schweinsteiger loyal verbunden und bereiteten ihm einen herzlichen Empfang.“



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Manchester

Der neue Teuerste

Der Rekordtransfer mit der irrwitzigen Ablösesumme von 120 Millionen Euro ist so gut wie perfekt. Der Franzose Paul Pogba ist gestern in Manchester angekommen. Der Verein stößt in eine neue Dimension vor.Mehr
Elversberg

Meldungen



Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige