Sie sind hier: HomeSportSportnachrichten der Saarbrücker Zeitung

Tennis: Siegemund auch in Luxemburg in der ersten Runde raus





Luxemburg
Tennis: Siegemund auch in Luxemburg in der ersten Runde raus
sid,  18. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Die an Nummer fünf gesetzte Tennisspielerin Laura Siegemund aus Metzingen ist beim WTA-Turnier in Luxemburg überraschend in der ersten Runde gescheitert. Die 28-Jährige verlor gestern Abend gegen die mit einer Wild Card angetretene Italienerin Francesca Schiavone 2:6, 2:6. Zuvor war Laura Siegemund bereits bei den Turnieren in Peking und Linz in der ersten Runde ausgeschieden. Damit verbleiben im Hauptfeld von Luxemburg noch Annika Beck aus Bonn, Andrea Petkovic aus Darmstadt, Sabine Lisicki aus Berlin und Mona Barthel aus Neumünster.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




London

Der Tag der deutschen Frauen

Am gestrigen Donnerstag konnte sich ein Damen-Quartett in Wimbledon über den Einzug in die dritte Runde freuen. Andrea Petkovic sorgte für einen Schreckmoment und schied in der zweiten Runde aus.Mehr
London

Willis im Wunderland

Marcus Willis hat noch nie ein Spiel bei einem ATP-Turnier gewinnen können. Irgendwie gelang es ihm, sich durch die Qualifikation in Wimbledon zu spielen – und darf jetzt gegen Rasenkönig Roger Federer ran.Mehr
Melbourne

Ratlos in Melbourne

Bei den Australian Open sind gestern die ersten Topspieler, allen voran Rafael Nadal, ausgeschieden. Die deutschen Frauen kamen mehrheitlich weiter, auch wenn es Angelique Kerber unerwartet spannend machte.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige