Sie sind hier: HomeSportSportnachrichten der Saarbrücker Zeitung

FCS-Frauen verlieren in Köln





Köln
FCS-Frauen verlieren in Köln
Von  David Benedyczuk, 
20. März 2017, 02:00 Uhr

Die Fußballerinnen des 1. FC Saarbrücken haben ihr Auswärtsspiel in der 2. Bundesliga Süd beim 1. FC Köln mit 0:1 (0:1) verloren. In der Tabelle bleibt die Mannschaft von Trainer Taifour Diane damit auf dem achten Platz hängen. Maike Seuren hatte die Kölnerinnen schon in der achten Minute in Führung gebracht. In der Endphase wurde dem FCS ein Treffer der eingewechselten Südafrikanerin Andisiwe Mgcoyi wegen Abseits aberkannt. Am kommenden Sonntag, 14 Uhr, empfangen die Saarbrückerinnen den Tabellensiebten TSV Schott Mainz auf dem Kieselhumes.

Zur Landtagswahl - jetzt testen: Welche Partei passt am besten zu Deinen Positionen und Überzeugungen?




Saarbrücken

Tiefpunkt zur Saison-Halbzeit

Ein 1:1 (1:1) zum Hinrunden-Ausklang liest sich erst einmal nicht schlecht. Wenn man allerdings bedenkt, dass man so dem Tabellenvorletzten TSV Crailsheim zum erst zweiten Punkt der Saison ... Mehr
Saarbrücken

FCS ärgert den Spitzenreiter

Mit dem 1. FC Köln kam gestern das Maß aller Dinge an den Saarbrücker Kieselhumes. Die Kölnerinnen dominieren die 2. Mehr
Saarbrücken

FCS bekommt die Grenzen aufgezeigt

Die Fußballerinnen des 1. FC Saarbrücken sind gestern erwartungsgemäß in der zweiten Runde des DFB-Pokals ausgeschieden. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige