Sie sind hier: HomeSportRadsport
Radsport
Ex-Tour-Sieger
London:

Wiggins will am 7. Juni den Stunden-Weltrekord verbessern

Zeitfahr-Weltmeister Bradley Wiggins nimmt am 7. Juni in London den Stunden-Weltrekord in Angriff. Das gab der Tour-de-France-Sieger von 2012 bekannt, nachdem er beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix seine Straßenradkarriere beendet hatte.Mehr
Risiko
Paris:

Französische Eisenbahn stellt Anzeige nach Paris-Roubaix

Die französische Eisenbahn SNCF hat nach dem Radrennen Paris-Roubaix eine Strafanzeige angekündigt, weil einige Teilnehmer trotz geschlossener Schranken einen Bahnübergang überquert haben.Mehr
Sieger
Roubaix:

Altstars schwärmen von Degenkolb - «Bin weiter hungrig»

Von Olaf Ludwig bis Didi Thurau waren die früheren deutschen Radstars schwer beeindruckt vom Triumph John Degenkolbs beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix. Der deutsche Radsport erlebt nach den jüngsten Erfolgen eine Renaissance.Mehr
Sieger
Roubaix:

Degenkolb erster deutscher Roubaix-Sieger seit 1896

Für John Degenkolb ist ein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen. Als erster Deutscher seit 119 Jahren hat der 26-Jährige den Klassiker Paris-Roubaix gewonnen. Der Mann vom Giant-Alpecin-Team siegte vor Stybar.Mehr
Joaquim Rodriguez
Aia:

Spanier Rodríguez gewinnt 55. Baskenland-Rundfahrt

Der spanische Radprofi Joaquim Rodriguez hat sich am letzten Tag der 55. Baskenland-Rundfahrt noch den Gesamtsieg gesichert. Der Fahrer des Teams Katusha belegte im Einzelzeitfahren auf der 6. Etappe den zweiten Platz und verdrängte damit den zuvor führenden Sergio Henao aus Kolumbien.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
|
7
|
8
|
9
|
10
(10 Seiten)





ANZEIGE
Beilagen




Anzeige