Sie sind hier: HomeSportRadsport
Radsport
Sylvia Schenk
Berlin:

BDR nach Dopingvorwürfen unter Druck - «Andere Qualität»

Systematisches Doping im Radsport ist nicht neu. Dass ein Verband aber ein derartiges Programm finanziert haben soll, sorgt für Brisanz. Der BDR übt sich in Zurückhaltung. Es gebe keine Informationen über die Vorgänge zwischen 1975 und 1980.Mehr
1977
Berlin:

Thurau von Dopingvorwürfen gegen BDR überrascht

Der frühere deutsche Radstar Dietrich Thurau hat sich von den Vorwürfen gegen den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) über nahezu flächendeckendes Doping in der Zeit von 1975 bis 1980 überrascht gezeigt.Mehr
BDR-Generalsekretär
Berlin:

BDR zu Dopingvorwürfen: «Haben keine Informationen»

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat mit Zurückhaltung auf die Vorwürfe durch die Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin über großflächiges Doping innerhalb des Verbandes reagiert.Mehr
Mark Cavendisch
Kuurne:

Brite Cavendish gewinnt Kuurne-Brüssel-Kuurne

Ex-Weltmeister Mark Cavendish hat die 67. Auflage des belgischen Halbklassikers Kuurne-Brüssel-Kuurne gewonnen.Mehr
Astana-Star
Lausanne:

UCI bremst Astana-Team aus - Nibali droht Tour-Aus

Nach fünf Dopingfällen zum Ende der vorigen Saison hatte das Astana-Team den Ruf einer radelnden Apotheke. Die Vorwürfe scheinen sich erhärtet zu haben. Die UCI fordert den Lizenzentzug, womit Vorjahressieger Nibali das Aus für die Tour de France droht.Mehr
Thomas Dekker
Aguascalientes:

Niederländer Dekker verpasst Stunden-Weltrekord

Radprofi Thomas Dekker hat den Stunden-Weltrekord verpasst. Der 30 Jahre alte Niederländer, der 2009 zwei Jahre wegen EPO-Dopings gesperrt war, kam im mexikanischen Aguascalientes nach 60 Minuten auf 52,221 Kilometer.Mehr
Frankfurt/Main:

Bahn-Vierer in der Rio-Quali nur noch Vierter

Der deutsche Bahnvierer ist nach seinem vierten WM-Platz von Paris in der Rangliste des Weltverbandes UCI vom dritten auf den vierten Platz zurückgefallen.Mehr
Herausragend
Saint-Quentin-en-Yvelines:

Bahn-WM mit Glanzlicht durch Sprint-Königin Vogel

Kristina Vogel sorgt erneut für das Glanzlicht. Der Vierer meldet sich in der Weltspitze zurück. Trotz der insgesamt sieben Medaillen hat es für die deutschen Bahnrad-Asse auch Enttäuschungen gegeben.Mehr
Anna Meares
Saint-Quentin-en-Yvelines:

Meares mit elftem WM-Titel alleinige Rekordhalterin

Die Australierin Anna Meares ist bei der WM in Frankreich mit ihrem Sieg im Keirin zur alleinigen Rekordhalterin im Bahnradsport aufgestiegen.Mehr
Gewinner
Cordoba:

Froome gewinnt Gesamt-Duell gegen Contador

Der erste Test 2015 ging an Christopher Froome. Bei der 61. Anadalusien-Rundfahrt sicherte sich der britische Toursieger von 2013 den Gesamterfolg vor Alberto Contador, der schon wie der sichere Sieger ausgesehen hatte.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
|
7
(7 Seiten)





ANZEIGE
Beilagen




Anzeige