Sie sind hier: HomeSportRadsport
Radsport
Verlassen
Santa Rosa:

Froome-Helfer Porte wechselt von Sky zu BMC

Christopher Froomes Edelhelfer Richie Porte hat für die kommende Saison eine neue Mannschaft gefunden. Der 30 Jahre alte Radprofi aus Australien wechselt vom Team Sky um Tour-de-France-Sieger Froome zum BMC Racing Team.Mehr
Favorit
Wels:

Degenkolb gewinnt Radrennen in Wels

Radprofi John Degenkolb hat das 17. Welser Radkriterium gewonnen.Mehr
Festnahmen

Festnahmen nach Zwischenfall vor Tour-Ankunft

Paris (dpa) - Ein Jugendlicher ohne Führerschein will für den Zwischenfall vor dem Finale der Tour de France am Sonntag verantwortlich sein. Vier Personen seien festgenommen worden, berichtete die Zeitung «Le Parisien» unter Berufung auf Ermittler.Mehr
Christopher Froome
Paris:

«Rule Britannia» nach Froomes Tour-Sieg

Christopher Froome gab nach seinem zweiten Toursieg das Versprechen, dass sein Gelbes Trikot nicht mit Dopingskandalen behaftet sein wird. Zweifel bleiben, auch an den vielen britischen Erfolgen im Radsport.Mehr
Sprinter-König
Paris:

Greipels Wandlung: Erst Rapper, dann Sprinter-König

Als Überraschung wartete nach André Greipels erstem Sieg auf den Champs Élysées sein alter Jugendtrainer Peter Sager. Das Wiedersehen zwischen Sager und dem Sprinter-König der Tour de France verlief stürmisch.Mehr
Tour-Sieger
Berlin:

Pressestimmen zur Tour de France

Die Deutsche Presse-Agentur hat internationale Pressestimmen zur Tour de France zusammengestellt.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
....
|
23
|
24
|
25
(25 Seiten)



Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige