Sie sind hier: HomeSportPferdesport


Pferdesport
Weltcup-Finale
Bordeaux:

Vier Deutsche reiten beim Weltcup-Finale

Vier deutsche Springreiter haben sich für das Weltcup-Finale in Göteborg qualifiziert. Christian Ahlmann aus Marl, Marcus Ehning (Borken), Marco Kutscher (Bad Essen) und der in Belgien lebende Daniel Deußer reiten am Osterwochenende in Schweden um den wichtigsten Hallentitel.Mehr
Paris:

Bold Eagle und Fahrer Nivard gewinnen 95. Prix d'Amerique

Der fünf Jahre alte Hengst Bold Eagle ist seiner Favoritenstellung gerecht geworden und hat mit Fahrer Franck Nivard im Sulky den Prix d'Amerique gewonnen.Mehr
Fünfter
Amsterdam/Zürich:

Springreiter Krieg auch in Zürich bester Deutscher

Auf den letzten Drücker könnte sich Springreiter Niklas Krieg noch für das Weltcup-Finale qualifizieren. Der Leipzig-Sieger war auch in Zürich bester Deutscher und ritt auf Rang fünf. Im Dressur-Weltcup sorgte Isbell Werth in Amsterdam für einen ungewöhnlichen Sieg.Mehr
Isabell Werth
Amsterdam:

Doppelerfolg für Dressurreiterinnen in Amsterdam

Die fünfmalige Dressur-Olympiasiegerin  Isabell Werth hat den Weltcup-Wettbewerb in Amsterdam gewonnen. Die 46-Jährige aus Rheinberg setzte sich in der Kür mit ihrer elf Jahre alten Stute Weihegold knapp durch.Mehr
Überraschungserfolg
Leipzig:

Youngster Krieg siegt überraschend in Leipzig

Ein Außenseiter hat das Weltcup-Springen in Leipzig gewonnen. Während die deutschen Top-Reiter patzten, feierte ein 22-Jähriger bei seinem ersten Weltcup den Sieg.Mehr
Sieg
Leipzig:

Springreiter Ahlmann setzt Siegeszug in Leipzig fort

Christian Ahlmann - wer sonst?! Der erfolgreichste Reiter der vergangenen Monate sorgte am dritten Tag des Weltcup-Turniers in Leipzig für den ersten deutschen Sieg.Mehr
Fünfter
Leipzig:

Belgier und Ägypter holen erste Siege in Leipzig

Die ersten zwei von drei Autos gingen beim Weltcup-Reitturnier in Leipzig an einen Belgier und einen Ägypter. Die Gastgeber warten beim Heimspiel noch auf den ersten Sieg.Mehr
Leipzig:

Ägyptischer Außenseiter reitet in Leipzig zum Sieg

Karim Elzoghby hat beim Weltcup-Turnier in Leipzig überraschend das erste wichtige Springen des zweiten Veranstaltungstages gewonnen.Mehr
Sieger
Leipzig:

Italiener aus Hessen gewinnt Leipziger Eröffnungsspringen

Der italienische Springreiter Emanuele Gaudiano hat beim Weltcup-Reitturnier in Leipzig das Eröffnungsspringen gewonnen. Der im hessischen Büttelborn lebende Profi siegte im Sattel von Guess mit der schnellsten Runde ohne Abwurf.Mehr
Hiroshi Hoketsu
Tokio:

Reit-«Opa» aus Japan will noch einmal zu Olympia

Der 74 Jahre alte japanische Dressurreiter Hiroshi Hoketsu will auch in diesem Jahr noch einmal an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilnehmen.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
(3 Seiten)



Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige