Sie sind hier: HomeSportMotorsport


Motorsport
Teamchef
Stuttgart:

Franzose Ocon ersetzt DTM-Meister Wehrlein bei Mercedes

Mercedes tritt mit dem jungen Franzosen Esteban Ocon als Nachfolger für Champion Pascal Wehrlein beim Deutschen Tourenwagen Masters an.Mehr
Daytona Beach:

Barrichello Zweiter bei 24-Stunden-Rennen von Daytona

Die beiden früheren Formel-1-Fahrer Rubens Barrichello (Brasilien) und Alexander Wurz (Österreich) haben beim 24-Stunden-Rennen von Daytona (USA) die starken Plätze zwei und fünf unter insgesamt 54 Startern belegt.Mehr
Sieg
Rosario:

Peterhansel, zum Zwöften: Der Dakar-Rekordsieger jubelt

Vielleicht denken manche schon darüber nach, die Dakar irgendwann mal nach ihm zu benennen. Zum sage und schreibe zwölften Mal gewinnt Stéphane Peterhansel das legendäre Offroad-Spektakel.Mehr
San Juan:

Peterhansel bei Rallye Dakar vor Gesamtsieg

Rekordgewinner Stéphane Peterhansel steht bei der Rallye Dakar in Südamerika unmittelbar vor seinem insgesamt zwölften Gesamtsieg.Mehr
San Juan:

Zweiter Etappensieg für Al-Attiyah bei Rallye Dakar

Der letztjährige Sieger Nasser Al-Attiyah hat seinen zweiten Tageserfolg bei der Rallye Dakar in Südamerika eingefahren.Mehr
La Rioja:

Altmeister Sainz muss bei Rallye Dakar aufgeben

Altmeister Carlos Sainz hat bei der Rallye Dakar aufgeben müssen. Der Spanier und sein Peugeot-Team konnten die Tour durch Südamerika vor der 11. Etappe nicht mehr fortsetzen.Mehr
La Rioja:

Peterhansel rast bei Dakar wie entfesselt an die Spitze

Nach einem Husarenritt auf der 10. Etappe hat Dakar-Rekordsieger Stéphane Peterhansel bei der Rallye in Südamerika wieder die Gesamtführung übernommen und ist dem erneuten Erfolg beim Marathon-Klassiker nahe gekommen.Mehr
Belén:

Sainz nach Tagessieg Spitzenreiter bei Rallye Dakar

Der ehemalige Dakar-Sieger Carlos Sainz hat die Gesamtführung bei der Rallye in Südamerika übernommen. Der Ex-Weltmeister aus Spanien, der das Rennen 2010 gewann, entschied die neunte Etappe rings um Belén zu seinen Gunsten.Mehr
Buenos Aires:

Toter bei Unfall mit einem Teilnehmer der Rallye Dakar

Im Umfeld der Rallye Dakar hat es in Argentinien einen tödlichen Unfall gegeben. Ein Mensch kam ums Leben, als mehrere Fahrzeuge zusammenstießen, darunter der Mitsubishi des Franzosen Lionel Baud, der das Rennen nach einem anderen tödlichen Unfall in Bolivien aufgegeben hatte.Mehr
Belen:

Loeb nimmt Überschlag bei Rallye Dakar auf seine Kappe

Sébastien Loeb hat seinen Unfall bei der Rallye Dakar auf die eigene Kappe genommen. Zu gierig sei er nicht gewesen, meinte der Rekordweltmeister, der durch den Crash über eine Stunde Rückstand kassierte und am Montag vom ersten zunächst auf den achten Gesamtrang durchgereicht wurde.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
(5 Seiten)



Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige