Sie sind hier: HomeSportMotorsport


Motorsport
Pascal Wehrlein
Miami:

Race of Champions: Sieg für Montoya, Unfall von Wehrlein

Der Überraschungssieg des Kolumbianers Juan Pablo Montoya in der Einzelwertung beim Race of Champions im Marlins Park in Miami ist von einem schweren Unfall überschattet worden. Mehr
Rekordsieger
Buenos Aires:

Dakar-Rekordsieger Peterhansel triumphiert erneut

Stéphane Peterhansel hat seine Rekordbilanz bei der Dakar-Rallye mit seinem 13. Sieg ausgebaut. Im engen Duell mit Landsmann Sébastien Loeb benötigte der Peugeot-Pilot aber auch die Hilfe der Rennrichter. Mehr
Rallye Dakar
Salta:

Erneuter Ausfall einer Etappe bei der Rallye Dakar

Zum zweiten Mal ist bei der diesjährigen Rallye Dakar eine Etappe gestrichen worden. Der für Mittwoch geplante neunte Abschnitt von Salta nach Chilecito in Nordargentinien wurde ausgesetzt, wie die Organisatoren mitteilten. Mehr
Regen
Oruro:

Rallye Dakar streicht Etappe in Bolivien wegen Regenfällen

Die sechste Etappe der Rallye Dakar von Oruro nach La Paz ist wegen der heftigen Regenfälle im westbolivianischen Hochland gestrichen worden. Mehr
Rallye Dakar
Tupiza:

Carlos Sainz muss bei Rallye Dakar aufgeben

Nach dem zweimaligen Gewinner Nasser Al-Attiyah aus Katar ist auch Altmeister Carlos Sainz bei der Rallye Dakar ausgeschieden. Mehr












Nasser Al-Attiyah
San Salvador de Jujuy:

Al-Attiyah muss bei Rallye Dakar aussteigen

Der zweimalige Gewinner Nasser Al-Attiyah ist bei der 39. Auflage der Rallye Dakar vorzeitig ausgestiegen.Mehr
Auftaktsieg
Asunción:

Nasser Al-Attiyah gewinnt Auftaktetappe der Rallye Dakar

Nasser Al-Attiyah hat die erste Etappe der Rallye Dakar gewonnen. Der zweimalige Gesamtsieger aus Katar setzte sich über 454 Kilometer von Asunción in Paraguay bis Resistencia in Argentinien trotz mechanischer Probleme an seinem Toyota knapp durch.Mehr
Vorjahressieger
Asunción:

Rallye Dakar in dünner Luft: Offroad-Abenteuer startet

Sechs Tage in der sauerstoffarmen Hochebene von Bolivien bedeuten Schwerstarbeit. Strapazen sind die Piloten bei der Rallye Dakar aber gewohnt. Die Gefahr fährt auch bei der 39. Auflage stets mit.Mehr
Leipzig:

Der nächste Schritt für Mick Schumacher: Formel 3

Er macht es, so wie es viele Weltmeister im Rennsport schon gemacht haben. Mick Schumacher will in der Formel 3 2017 weitere Erfahrung sammeln. Die Formel 1 ist das erklärte Ziel und dort nichts weniger als der WM-Titel.Mehr
Stuttgart:

Ungarn-Rennen kollidieren mit Le-Mans-Klassiker

Der Kalender für die kommende Saison im Deutschen Tourenwagen Masters steht. Erneut konkurrieren Audi, BMW und Mercedes bei 18 Rennen an neun Wochenenden miteinander, wie die ITR als Dachorganisation mitteilte.Mehr
Ingolstadt:

Gass wird Ullrichs Nachfolger als Audi-Motorsportchef

Dieter Gass wird neuer Motorsportchef bei Audi. Der 53 Jahre alte Ingenieur tritt am 1. Januar 2017 die Nachfolge von Wolfgang Ullrich an, der diese Funktion 23 Jahre lang ausgeübt hatte.Mehr

Nach VW-Ausstieg: Sébastien Ogier wechselt zu Ford

London (dpa) - Der viermalige Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier hat ein neues Team für die Saison 2017 gefunden. Der Franzose wird künftig in einem Ford Fiesta für das M-Sport World Rally Team um die WM fahren, teilten sowohl der 32-Jährige als auch sein neuer Arbeitgeber mit.Mehr

BMW setzt in DTM auf Konstanz

München (dpa) - Titelverteidiger Marco Wittmann führt auch 2017 die von acht auf sechs Piloten reduzierte BMW-Flotte im Deutschen Tourenwagen Masters an. Neben dem zweifachen DTM-Champion aus Fürth werden erneut der Ex-Formel-1-Pilot TimoMehr
München:

BMW strukturiert Motorsport-Engagement um

BMW tritt in der kommenden Saison nur noch mit zwei Teams und sechs Rennwagen im Deutschen Tourenwagen Masters an.Mehr
Stuttgart:

DTM startet auch 2017 wieder auf Hockenheimring

Das Deutsche Tourenwagen Masters wird im kommenden Jahr wie gewohnt auf dem Hockenheimring starten.Mehr
Valencia:

Deutsche Moto-Asse im Finale ohne Podest

Die deutschen Motorrad-Asse haben beim Saisonfinale enttäuscht. Podestplätze gab es in Valencia keine. GP-Pilot Stefan Bradl beendete seinen 173. und vorerst letzten Grand Prix auf Rang 13, fuhr aber wenigstens noch einmal in die WM-Punkte.Mehr
Valencia:

Moto3-Pilot Öttl Achter beim Saisonfinale in Valencia

Moto3-Pilot Philipp Öttl ist beim letzten Grand Prix der Saison in Valencia in die Top Ten gefahren. Der 20-Jährige aus Ainring hatte im Ziel als Achter 3,145 Sekunden Rückstand auf den Sieger Brad Binder.Mehr
Valencia:

Moto3-Pilot Philipp Öttl startet auf Rang sieben

Moto3-Pilot Philipp Öttl hat im Qualifying zum letzten Grand Prix der Saison in Valencia für das beste Resultat aus deutscher Sicht gesorgt. Öttl wurde Siebter und sorgte damit für die einzige deutsche Top-Ten-Platzierung.Mehr
Rosario:

Peterhansel, zum Zwöften: Der Dakar-Rekordsieger jubelt

Vielleicht denken manche schon darüber nach, die Dakar irgendwann mal nach ihm zu benennen. Zum sage und schreibe zwölften Mal gewinnt Stéphane Peterhansel das legendäre Offroad-Spektakel.Mehr
San Juan:

Peterhansel bei Rallye Dakar vor Gesamtsieg

Rekordgewinner Stéphane Peterhansel steht bei der Rallye Dakar in Südamerika unmittelbar vor seinem insgesamt zwölften Gesamtsieg.Mehr
San Juan:

Zweiter Etappensieg für Al-Attiyah bei Rallye Dakar

Der letztjährige Sieger Nasser Al-Attiyah hat seinen zweiten Tageserfolg bei der Rallye Dakar in Südamerika eingefahren.Mehr
La Rioja:

Altmeister Sainz muss bei Rallye Dakar aufgeben

Altmeister Carlos Sainz hat bei der Rallye Dakar aufgeben müssen. Der Spanier und sein Peugeot-Team konnten die Tour durch Südamerika vor der 11. Etappe nicht mehr fortsetzen.Mehr
La Rioja:

Peterhansel rast bei Dakar wie entfesselt an die Spitze

Nach einem Husarenritt auf der 10. Etappe hat Dakar-Rekordsieger Stéphane Peterhansel bei der Rallye in Südamerika wieder die Gesamtführung übernommen und ist dem erneuten Erfolg beim Marathon-Klassiker nahe gekommen.Mehr
Belén:

Sainz nach Tagessieg Spitzenreiter bei Rallye Dakar

Der ehemalige Dakar-Sieger Carlos Sainz hat die Gesamtführung bei der Rallye in Südamerika übernommen. Der Ex-Weltmeister aus Spanien, der das Rennen 2010 gewann, entschied die neunte Etappe rings um Belén zu seinen Gunsten.Mehr
Buenos Aires:

Toter bei Unfall mit einem Teilnehmer der Rallye Dakar

Im Umfeld der Rallye Dakar hat es in Argentinien einen tödlichen Unfall gegeben. Ein Mensch kam ums Leben, als mehrere Fahrzeuge zusammenstießen, darunter der Mitsubishi des Franzosen Lionel Baud, der das Rennen nach einem anderen tödlichen Unfall in Bolivien aufgegeben hatte.Mehr
Belen:

Loeb nimmt Überschlag bei Rallye Dakar auf seine Kappe

Sébastien Loeb hat seinen Unfall bei der Rallye Dakar auf die eigene Kappe genommen. Zu gierig sei er nicht gewesen, meinte der Rekordweltmeister, der durch den Crash über eine Stunde Rückstand kassierte und am Montag vom ersten zunächst auf den achten Gesamtrang durchgereicht wurde.Mehr
Salta:

Überschlag vorm Ziel: Loebs Dakar-Chance praktisch dahin

Aus drei mach zwei: Sébastien Loeb hat sich aus dem Dreikampf der Peugeot-Piloten um den Dakar-Sieg wohl selbst manövriert. Er überschlägt sich am Montag mehrfach und verliert über eine Stunde.Mehr
Salta:

Parkwächter bremsen Rallye Dakar in Nordargentinien

Die Piloten der Rallye Dakar mussten bei der Durchfahrt eines Nationalparks unerwartet den Fuß vom Gaspedal nehmen. Das Personal des Naturparks Los Cardones in der nordargentinischen Provinz Salta blockierte die Landstraße.Mehr












Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige