Sie sind hier: HomeSportMotorsport
Motorsport
Monte-Carlo-Sieger
Monte Carlo:

Ogier gewinnt Rallye Monte Carlo

Weltmeister Sébastien Ogier hat souverän die 83. Rallye Monte Carlo gewonnen. Der Franzose siegte im VW Polo mit 58 Sekunden Vorsprung vor seinem finnischen Stallgefährten Jari-Matti Latvala und fuhr damit den 25. Gesamtsieg seiner Karriere ein.Mehr
Sébastien Ogier
Monte Carlo:

Dreifach-Führung für VW in Monte Carlo: Ogier vor Latvala

Mit einer Dreifach-Führung hat das Volkswagen-Team den dritten Tag der 83. Rallye Monte Carlo beendet. Nach zwölf Prüfungen lag Weltmeister Sébastien Ogier aus Frankreich im VW Polo R WRC 42,8 Sekunden vor dem Finnen Jari-Matti Latvala.Mehr
Vorn
Monte Carlo:

Ogier übernimmt Führung bei Rallye Monte Carlo

Weltmeister Sébastien Ogier hat am zweiten Tag der 83. Rallye Monte Carlo die Führung übernommen.Mehr
Wieder da
Monte Carlo:

Glänzendes Comeback von Sébastien Loeb in Monte Carlo

Sébastien Loeb hat nach einer 15-monatigen Pause in der Rallye-Weltmeisterschaft ein glänzendes Comeback gefeiert.Mehr
Ansage
Monte Carlo:

Ogier will Titel-Hattrick - Kurz-Comeback von Loeb

Die Rallye Monte Carlo eröffnet das neue WM-Jahr mit einem absoluten Leckerbissen. Es kommt noch einmal zum Duell zwischen Rekordweltmeister Loeb und Titelverteidiger Ogier.Mehr
Podiumsgaranten
Buenos Aires:

Dirk von Zitzewitz, Podiumsgarant der Rallye Dakar

Dirk von Zitzewitz ist der Podiumsgarant bei der Südamerika-Version der legendären Rallye Dakar. Mit dem ungefährdeten zweiten Platz bei der diesjährigen Auflage stellte der Karlshofer Co-Pilot mit dem südafrikanischen Toyota-Fahrer Giniel de Villers eine Bestmarke auf.Mehr
Am Ziel
Buenos Aires:

Al-Attiyah nach Dakar-Triumph: «noch öfter gewinnen»

Der Katarer Nasser Al-Attiyah hat wie schon 2011 die Rallye Dakar gewonnen. Beim Offroad-Abenteuer in Südamerika steuerte der 44-Jährige das überlegene Auto. Al-Attiyah ist ein sportliches Multitalent.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
|
7
|
8
|
9
(9 Seiten)





ANZEIGE
Beilagen




Anzeige