Sie sind hier: HomeSportLeichtathletik


Leichtathletik
Herausragend
Warschau:

Hammerwerferin Wlodarczyk bricht eigenen Weltrekord

Die polnische Hammerwerferin Anita Wlodarczyk hat ihren Weltrekord verbessert. Die 28-Jährige warf in Warschau 82,98 Meter, wie der Leichtathletikweltverband IAAF mitteilte. Mehr
Dritter
Paris:

Speer-Olympiasieger Röhler als Weltrekord-Zeuge

Als alle schon die Luft anhielten, kehrte sein Speer in der Luft einfach um. Olympiasieger Thomas Röhler nahm Platz drei in Paris aber mit Humor. Der Thüringer war zufrieden. Hautnah erlebte er im Stade de France einen irren Lauf-Weltrekord mit. Mehr
Weltrekord
Paris:

Jebet läuft Hindernis-Weltrekord - Speerwerfer Röhler 3.

Olympiasiegerin Ruth Jebet hat beim Diamond-League- Meeting in Paris den Weltrekord über 3000 Meter Hindernis gleich um sechs Sekunden verbessert. Mehr
David Storl
Leipzig:

Kugelstoßer Storl will noch bei Olympia 2024 starten

In Rio hat bei Kugelstoßer David Storl einfach nichts gepasst. Mit 20,64 Metern wurde der Welt- und Europameister nur Olympia-Siebter. Die Enttäuschung hat er verarbeitet - und will wieder angreifen. Zweimal Olympia, 2020 und 2024, sind noch drin. Mehr
Locker
Lausanne:

Deutsche Leichtathleten enttäuschen auch in Lausanne

Es sollte eine Olympia-Revanche werden. Aber für Robert Harting, Christina Schwanitz und Christina Obergföll lief es auch in der Diamond League in Lausanne nicht viel besser als in Rio. Mehr
Locker
Lausanne:

Olympiasiegerin Thompson siegt in Lausanne über 100 m

Olympiasiegerin Elaine Thompson aus Jamaika hat auch das 100-Meter-Rennen beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Lausanne gewonnen. Mehr
Revanche verpasst
Lausanne:

Schwanitz verpasst in Lausanne Olympia-Revanche

Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz hat die erhoffte Olympia-Revanche beim Diamond-League-Meeting in Lausanne verpasst. Deutschlands Sportlerin des Jahres belegte am Donnerstag Mehr
Vierter
Lausanne:

Robert Harting beim Meeting in Lausanne nur Vierter

Diskuswerfer Robert Harting hat beim ersten großen Leichtathletik-Wettbewerb nach den Olympischen Spielen nur den vierten Platz belegt. Mehr
Björn Otto
Köln:

Stabhochspringer Björn Otto beendet seine Karriere

Deutschlands erfolgreicher Stabhochsprung-Routinier Björn Otto hat seinen Abschied vom Leistungssport angekündigt. Den Rücktritt des 38-Jährigen gab sein Verein ASV Köln bekannt. Mehr
Jelena Issinbajewa
Moskau:

Issinbajewa schließt Comeback in Tokio 2020 nicht aus

Trotz ihres offiziellen Karriereendes schließt die russische Stabhochspringerin Jelena Issinbajewa eine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio 2020 nicht aus. Mehr
Speerwerfer
Berlin:

Nach Röhlers Gold-Coup: Speerwurf im ISTAF-Programm

Für Olympiasieger Thomas Röhler haben die ISTAF-Macher nun auch den Speerwurf ins Non-Stop-Programm aufgenommen. Mehr
Bruder-Duell
Berlin:

Harting-Brüder starten beim ISTAF: «Hochklassig besetzt»

Beim Berliner ISTAF kommt es am 3. September zum Duell zwischen Diskus-Olympiasieger Christoph Harting und seinem Bruder Robert. Mehr
Frauen-Staffel
Rio de Janeiro:

IOC erkennt russischer Frauen-Staffel Gold von 2008 ab

Das IOC hat Erfolg mit den Nachtests von Dopingproben der Olympischen Spiele 2008 in Peking und 2012 in London. Jetzt hat es nachträglich eine russische Leichtathletik-Gold-Staffel erwischt. Mehr
Michael Lameli
Darmstadt:

Verband holt neuen Generaldirektor aus dem Fußball

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat ab dem 1. Januar 2017 einen neuen Generaldirektor. Michael Lameli, zurzeit noch Geschäftsführer des Berliner Fußball-Verbandes, wird die Nachfolge von Frank Hensel antreten. Mehr
Schönebeck:

Harting mit Sieg nach Rio - Storl konstant gut

Robert Harting zeigte sich im Diskusring nach dem Schlagabtausch mit IOC-Chef Bach in den letzten Tagen leicht genervt. Bei Kugelstoßer David Storl ist die Formkurve vor Rio konstant gut. Europameisterin Christina Schwanitz wurde im letzten Versuch dagegen überrascht. Mehr
Mannheim:

100-Meter-Rekord durch Reus vor Rio: 10,01 Sekunden

Auf der schnellen Bahn von Mannheim haben die deutschen Leichtathleten kurz vor Olympia noch mal Gas gegeben. Julian Reus fehlt nur noch eine Winzigkeit, um die 100 Meter unter zehn Sekunden zu schaffen. Mehr
Wien:

Gelähmte Stabhochspringerin Grünberg voller Lebensmut

Ein Jahr nach ihrem folgenschweren Sturz ist die querschnittsgelähmte Stabhochspringerin Kira Grünberg voller Lebensmut. «Wir haben viel mehr erreicht, als uns am Anfang zugetraut wurde», sagte Grünberg. Mehr
Moskau:

Russland veranstaltet Wettkampf für gesperrte Leichtathleten

Russlands Leichtathleten werden nach dem Ausschluss von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bei einem Ersatzwettkampf nahe Moskau gegeneinander antreten. Mehr
Lausanne:

Whistleblowerin Stepanowa darf in Rio nicht starten

Whistleblowerin Julia Stepanowa darf bei den Olympischen Spielen in Rio trotz ihrer Mithilfe bei der Aufklärung des umfassenden Dopings in Russland nicht starten. Mehr
London:

Kugelstoßer Storl Dritter bei Olympia-Generalprobe

Kugelstoß-Ass David Storl hat sich bei der Olympia-Generalprobe trotz Saisonbestweite geschlagen geben müssen. Der zweifache Weltmeister aus Leipzig belegte beim Diamond-League-Meeting in London mit 21,39 Metern den dritten Platz. Mehr
London:

Bolt spürt «den Rost» und ist dennoch bereit für Olympia

Kendra Harrison flitzte in London zu einem Hürden-Weltrekord, aber im Mittelpunkt stand dann der Weltrekordler: Usain Bolts Oberschenkel hielt beim Härtetest. Die Olympischen Spiele können kommen für den Superstar der Leichtathletik. Mehr
London:

Superstar Bolt siegt bei Comeback in London

Alle Augen wieder einmal auf Usain Bolt: In London, wo er vor vier Jahren drei olympische Goldmedaillen gewann, siegt der Jamaikaner auch bei seiner Rückkehr nach einer Muskelblessur. Die Spiele von Rio de Janeiro können kommen für den erfolgreichsten Sprinter der Welt. Mehr
London:

Harrison bricht Uralt-Weltrekord über 100 Meter Hürden

Die amerikanische Leichtathletin Kendra Harrison hat einen Weltrekord über 100 Meter Hürden aufgestellt. Die 23-Jährige siegte beim Diamond-League-Meeting in London in 12,20 Sekunden. Mehr
London:

Bolt fit für Olympia: «Ich bin ein starker Wettkämpfer»

Die Leichtathletik versinkt im Doping-Sumpf, nur Usain Bolt tut immer so, als habe er damit nichts zu tun. In London gab der Superstar eine Pressekonferenz. Er redete gern über seine eigene Form vor Olympia - aber nicht so gern über den Ausschluss der russischen Athleten. Mehr
Lausanne:

CAS-Urteil Steilvorlage für IOC: Russland vor Olympia-Aus

Die russischen Leichtathleten dürfen wegen systematischen Dopings nicht bei den Olympischen Spielen in Rio starten. Der Internationale Sportgerichtshof CAS bestätigte die Rechtmäßigkeit der Suspendierung durch den Weltverband IAAF. Nun ist das IOC am Zug. Mehr




Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige