Sie sind hier: HomeSportLeichtathletik


Leichtathletik
Julia Stepanowa
Lausanne:

Whistleblowerin Stepanowa darf in Rio nicht starten

Whistleblowerin Julia Stepanowa darf bei den Olympischen Spielen in Rio trotz ihrer Mithilfe bei der Aufklärung des umfassenden Dopings in Russland nicht starten.Mehr
Dritter
London:

Kugelstoßer Storl Dritter bei Olympia-Generalprobe

Kugelstoß-Ass David Storl hat sich bei der Olympia-Generalprobe trotz Saisonbestweite geschlagen geben müssen. Der zweifache Weltmeister aus Leipzig belegte beim Diamond-League-Meeting in London mit 21,39 Metern den dritten Platz.Mehr
Usain Bolt
London:

Bolt spürt «den Rost» und ist dennoch bereit für Olympia

Kendra Harrison flitzte in London zu einem Hürden-Weltrekord, aber im Mittelpunkt stand dann der Weltrekordler: Usain Bolts Oberschenkel hielt beim Härtetest. Die Olympischen Spiele können kommen für den Superstar der Leichtathletik.Mehr
Usain Bolt
London:

Superstar Bolt siegt bei Comeback in London

Alle Augen wieder einmal auf Usain Bolt: In London, wo er vor vier Jahren drei olympische Goldmedaillen gewann, siegt der Jamaikaner auch bei seiner Rückkehr nach einer Muskelblessur. Die Spiele von Rio de Janeiro können kommen für den erfolgreichsten Sprinter der Welt.Mehr
Kendra Harrison
London:

Harrison bricht Uralt-Weltrekord über 100 Meter Hürden

Die amerikanische Leichtathletin Kendra Harrison hat einen Weltrekord über 100 Meter Hürden aufgestellt. Die 23-Jährige siegte beim Diamond-League-Meeting in London in 12,20 Sekunden.Mehr
Regelkonform
London:

Bolt fit für Olympia: «Ich bin ein starker Wettkämpfer»

Die Leichtathletik versinkt im Doping-Sumpf, nur Usain Bolt tut immer so, als habe er damit nichts zu tun. In London gab der Superstar eine Pressekonferenz. Er redete gern über seine eigene Form vor Olympia - aber nicht so gern über den Ausschluss der russischen Athleten.Mehr
Gerissen
Lausanne:

CAS-Urteil Steilvorlage für IOC: Russland vor Olympia-Aus

Die russischen Leichtathleten dürfen wegen systematischen Dopings nicht bei den Olympischen Spielen in Rio starten. Der Internationale Sportgerichtshof CAS bestätigte die Rechtmäßigkeit der Suspendierung durch den Weltverband IAAF. Nun ist das IOC am Zug.Mehr
Wilson Kipsang
Berlin:

Kipsang und Bekele bei Berlin-Marathon am Start

Die beiden Weltklasseläufer Wilson Kipsang aus Kenia und der Äthiopier Kenenisa Bekele werden beim diesjährigen Berlin-Marathon starten.Mehr
Wird nichts
Leverkusen:

Gescheiterte Molitor: Nominierungs-Richtlinien ändern

Speerwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor kann die Entscheidung gegen ihre Olympia-Nominierung «juristisch nachvollziehen».Mehr
Renaud Lavillenie
Sotteville-Lès-Rouen:

Lavillenie glänzt mit Weltjahresbesthöhe von 5,96 Metern

Stabhochsprung-Star Renaud Lavillenie hat wenige Wochen vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Weltjahresbestleistung auf 5,96 Meter geschraubt.Mehr
Julia Stepanowa
Berlin:

Stepanowa erhält Anti-Doping-Preis der Opfer-Hilfe

Sie hat das Doping-Beben in ihrer Heimat Russland ausgelöst. Im Dezember wird Whistleblowerin und Leichtathletin Julia Stepanowa in Berlin für ihren Mut geehrt.Mehr
Wird nichts
Düsseldorf:

Speerwerferin Molitor scheitert vor Gericht gegen DOSB

Katharina Molitor hat alles versucht, um zu den Olympischen Spielen zu kommen. Nun scheiterte die Speerwurf-Weltmeisterin mit einer Einstweiligen Verfügung, um doch noch einen Platz im Team zu bekommen. Jetzt gibt sie ihren Rio-Traum auf.Mehr
Bekele Kenenisa
Addis Abeba:

Weltrekordhalter Bekele nicht für Olympia nominiert

Der dreimalige Olympiasieger Kenenisa Bekele ist von seinem Heimatverband in Äthiopien nicht für die Sommerspiele in Rio de Janeiro nominiert worden.Mehr
Jahvid Best
Castries:

Vom Football zum Sprint: Zweite Karriere bei Olympia

Seinen Traum als Football-Profi musste Jahvid Best nach nur zwei Jahren begraben. Im Sommer wird er dafür als erster früherer NFL-Star an Olympischen Spielen teilnehmen.Mehr
Verletzt
Pavia:

Hochsprung-Star Tamberi verpasst Olympia

Was für ein sportliches Drama: Hochsprung-Europameister Gianmarco Tamberi schlägt zunächst die komplette Weltelite - und verletzt sich dann schwer. Sein Traum von Olympia-Gold ist vorbei.Mehr
Zwei-Meter-Marke
Eberstadt:

Jungfleisch nach Zwei-Meter-Sprung Medaillenkandidatin

Hochspringerin Marie-Laurence Jungfleisch hat in Eberstadt zum ersten Mal die Zweimeter-Marke geknackt. Jetzt zählt die Stuttgarterin bei den Olympischen Spielen in Rio zu den Medaillenanwärterinnen. Eike Onnen überzeugte beim Sieg des Kanadiers Derek Drouin als Dritter.Mehr
Caster Semenya
Monte Carlo:

Semenya läuft Weltklasse-Zeit in Monaco

Berlin-Weltmeisterin Caster Semenya hat beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Monaco ein Weltklasse-Rennen hingelegt. In 1:55,33 Minuten über 800 Meter lief die Südafrikanerin eine Weltjahresbestzeit, einen nationalen Rekord und einen Diamond-League-Rekord.Mehr
Dafne Schippers
Monte Carlo:

Schippers gewinnt 100-Meter-Rennen in Monaco

Europameisterin Dafne Schippers hat den 100-Meter-Sprint beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Monaco gewonnen.Mehr
Dafne Schippers
Monte Carlo:

Weltklasse in Monaco: Schwanitz nur knapp geschlagen

Nur einen Tag nach dem Anschlag von Nizza fand rund 20 Kilometer entfernt in Monaco ein Leichtathletik-Meeting statt. Die Athleten zeigten trotz der gedrückten Stimmung teils herausragende Leistungen.Mehr
Julian Reus
Frankfurt/Main:

Reus kritisiert Doping-Praxis

Der deutsche 100-Meter-Rekordhalter Julian Reus hat erneut das große Doping-Problem in der internationalen Leichtathletik angeprangert.Mehr
Katharina Molitor
Kienbaum:

DOSB bleibt im Fall Molitor hart

Der Deutsche Olympische Sportbund sieht sich mit der Ausbootung von Speerwerferin Katharina Molitor für die Sommerspiele in Rio im Recht. Die juristische Attacke der Athletin irritiert den Verband.Mehr
Speerwurf-Ass
Düsseldorf:

Rio-Aus für Speerwerferin Molitor - Gang vors Gericht?

Speerwurf-Ass Katharina Molitor ist erbost über ihre Nichtnominierung für die Olympischen Spiele. Die Leverkusenerin prüft, ob sie die Entscheidung des Deutschen Olympischen Sportbundes juristisch anficht. Die Erfolgschance ist nicht groß, sagt selbst ihr Clubchef.Mehr
Katharina Molitor
Düsseldorf:

Olympia-Aus für Speer-Weltmeisterin Molitor

Für DLV-Präsident Clemens Prokop ist die Nichtberücksichtigung von Speerwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor aus Leverkusen für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro «eine tragische Entscheidung».Mehr
Usain Bolt
Kingston:

Trotz Verletzung: Superstar Bolt für Olympia nominiert

Sprint-Superstar Usain Bolt ist vom jamaikanischen Leichtathletik-Verband für die Olympischen Spiele in Rio nominiert worden. Wie der Weltverband IAAF mitteilte, wird der 29-jährige sechsmalige Olympiasieger über 100, 200 Meter und in der Sprint-Staffel an den Start gehen.Mehr
Entschlossen
Biberach:

Kugelstoß-Europameisterin Schwanitz siegt in Biberach

Vier Tage nach ihrer erfolgreichen Titelverteidigung bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam hat Kugelstoßerin Christina Schwanitz einen weiteren Wettkampf gewonnen.Mehr
Darja Klischina
Moskau:

Shitstorm gegen russische Weitspringerin Klischina

Nach der Erteilung einer Starterlaubnis durch den Leichtathletik-Weltverband IAAF ist die russische Weitspringerin Darja Klischina in ihrer Heimat heftig kritisiert worden.Mehr
David Storl
Amsterdam:

EM-Titel nur Nebensache - Storl will Olympia-Gold

Gelingt ihm am 18. August im Estádio Olímpico João Havelange der große Kugelstoß zum Olympiasieg? 2012 in London fehlten David Storl drei Zentimeter zu Gold. Noch ist er aber nicht in Hochform.Mehr
Wiederholungstäter
Amsterdam:

Goldener Sonntag: EM-Hattrick für Storl

Rio kann kommen! Die deutschen Leichtathleten haben bei den Europameisterschaften in Amsterdam den Ernstfall Olympia geprobt. Die EM-Ausbeute von Zürich 2014 wurde deutlich übertroffen. Am Schlusstag gab es eine regelrechte Medaillenflut.Mehr
Männer-Staffel
Amsterdam:

Storl und Krause gewinnen Gold bei Europameisterschaft

Zum dritten Mal nach 2012 und 2014 hat David Storl den Titel bei den Leichtathletik-Europameisterschaften gewonnen. Der 25-jährige Doppel-Weltmeister aus Leipzig sicherte sich in Amsterdam den Sieg mit der Saisonbestleistung von 21,31 Metern.Mehr
DLV-Trainer
Amsterdam:

DLV-Asse nach EM «gut gewappnet für Rio»

Die EM war für die deutschen Leichtathleten eine erfolgreiche Zwischenstation auf dem Weg nach Rio. 16 Medaillen nehmen sie mit nach Hause. Olympia kann kommen, zumal noch nicht alle Karten ausgereizt sind.Mehr
Katharina Molitor
Amsterdam/Offenburg:

Olympia-Nominierung: Molitor kritisiert Lex Obergföll

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat ein Luxus-Problem: Er muss von vier Weltklasse-Speerwerferinnen ein Trio für Olympia auswählen. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen gibt es zwischen Weltmeisterin Molitor und der Olympia-Zweiten Obergföll. Am Montag fällt die Entscheidung.Mehr
Yasmani Copello Escobar
Amsterdam:

Türkei: EM-Erfolge mit eingebürgerten Athleten

Die Türkei ist bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam ungewöhnlich erfolgreich - dank eingebürgerter Sportler aus Kenia, Kuba oder Jamaika. Nicht nur dem deutschen Verband ist das suspekt. Die IAAF soll die Nationalitätenwechsel-Regel verschärfen.Mehr
Sara Moreira
Amsterdam:

Abraham und Moreira erste Halbmarathon-Europameister

Der Schweizer Tadesse Abraham und die Portugiesin Sara Moreira werden als erste Halbmarathon-Europameister in die Leichtathletik-Geschichte eingehen. Abraham holte sich den Premierentitel in Amsterdam in 1:02:03 Stunden.Mehr
Max Heß
Amsterdam:

Goldjunge zum Dessert: Heß und die Liebe zum Dreisprung

Hopp, Step, Jump - Gold. Vor einem Monat hat der Teenager Max Heß sein Abi gemacht. Und vier Tage vor seinem 20. Geburtstag wird der Junge Dreisprung-Europameister. Ein ganz wirkliches Wunder.Mehr
Justin Gatlin und Usain Bolt
Eugene/Oregon:

Sprinter Gatlin fordert Bolt - Gay nicht qualifiziert

Justin Gatlin will es wieder wissen. In Rio hofft der verurteilte Dopingsünder endlich darauf, Supersprinter Usain Bolt mal hinter sich zu lassen. Tyson Gay muss sich dieses Duell anschauen, er war zu langsam. Stattdessen könnte LaShawn Merritt lachender Dritter sein.Mehr
Darja Klischina
Paris:

IAAF erteilt der Russin Klischina Olympia-Starterlaubnis

Russland könnte mit einer zweiten Leichtathletin bei den Olympischen Spielen in Rio dabei sein. Der Weltverband IAAF erteilte der Weitspringerin Klischina das internationale Startrecht. Zuvor hatte die Genehmigung nur Whistleblowerin Stepanowa erhalten.Mehr
Favorit
Amsterdam:

Deutsche Medaillenhoffnungen bei EM-Finale in Amsterdam

Auch bei den Leichtathleten steigt am Sonntag das große Finale. Auf den Straßen und im Olympiastadion von Amsterdam fallen noch einmal 15 Medaillenentscheidungen. Die größte deutsche Goldhoffnung bei der Europameisterschaft ist Kugelstoßer David Storl.Mehr
Vorwürfe
Amsterdam:

ARD-Bericht: Doping-Mittel in Kenia

Im bekannten kenianischen Höhentrainingslager Iten soll nach einem Medienbericht auch mit Doping an Ausdauer und Schnelligkeit gearbeitet werden.Mehr
Gelungen
Amsterdam:

Stabhochspringerin Ryzih holt EM-Silber

Stabhochspringerin Lisa Ryzih hat bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam überraschend die Silbermedaille gewonnen. Die 27 Jahre alte Athletin vom ABC Ludwigshafen übersprang im Finale 4,70 Meter.Mehr
Überflieger
Amsterdam:

Sensations-Gold durch Dreispringer Heß

Teenager Max Heß sorgt für einen Gold-Coup im Dreisprung und die erste Männer-Medaille für Deutschland bei der Leichtathletik-EM. Speerwerferin Linda Stahl und Lisa Ryzih im Stabhochsprung holen Silber. Damit ist die EM-Medaillenbilanz von 2014 schon übertroffen.Mehr
Top
Amsterdam:

Niederländerin Vetter Siebenkampf-Europameisterin

Die Niederländerin Anouk Vetter ist neue Europameisterin im Siebenkampf. Mit 6626 Punkten gewann sie vor heimischer Kulisse in Amsterdam vor Titelverteidigerin Antoinette Nana Djimou aus Frankreich, die 6458 Punkte holte.Mehr
Weitwurf
Amsterdam:

EM-Silber für Speerwerferin Stahl

Mit dem letzten Wurf gewinnt Linda Stahl noch EM-Silber im Speerwurf und löst wohl das Olympia-Ticket. Weltmeisterin Katharina Molitor wird Vierte und muss nun um den Start bei den Rio-Spielen bangen. Die Olympia-Zweite Christina Obergföll kann sie verdrängen.Mehr
David Storl
Amsterdam:

Kugelstoßer Storl und Dahm sowie DLV-Staffeln im Finale

Der EM-Sonntag kann für die deutschen Medaillenhoffnungen ein erfolgreicher Abschluss werden. Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat in der Qualifikation angedeutet, dass er bereit für den EM-Hattrick ist. Auch die deutschen Staffeln über 4 x 400 Meter sind im Finale.Mehr
Suspendierung
Rom:

Italienischer Geher Schwazer nach Dopingtest suspendiert

Für den italienischen Geher Alex Schwazer sind die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro in weite Ferne gerückt. Der Leichtathlet wurde nach einem erneut positiven Dopingtest vom Weltverband IAAF mit sofortiger Wirkung suspendiert, berichteten italienische Medien.Mehr
Robert Harting
Amsterdam:

EM-Medaille für Familie Harting? - Chance für Speerwurfer

Diskus-Ass Christoph Harting will am Samstag seine erste EM-Medaille holen, Speerwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor auch bei der EM aufs Siegerpodest. Am vorletzten Wettkampftag der Leichtathletik- Europameisterschaften fallen am Samstag neun Entscheidungen.Mehr
Enttäuschung
Amsterdam:

Frauentag bei der EM: Vier Medaillen für Leichtathleten

Fröhlicher Freitag für die deutschen Leichtathleten in Amsterdam: Diskuswerferin Fischer und Hammer-Frau Heidler holen bei der EM Silber, Weitspringerin Mihambo und Diskus-Dame Craft Bronze. Zwischenbilanz für den DLV: drei Wettkampftage - sieben Medaillen.Mehr
Disqualifikation
Amsterdam:

Disqualifikation: Kein EM-Gold für Martina über 200 Meter

Churandy Martina hat sich nur kurz über sein vermeintliches Titel-Double bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam freuen können.Mehr
Julia Fischer
Amsterdam:

EM-Silber für Diskuswerferin Fischer

Da jubelt auch Diskus-Olympiasieger Robert Harting - denn nun hat seine Freundin richtig zugeschlagen: Julia Fischer holte sich bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Amsterdam Silber ab. Es war ihre erste Medaille bei einem internationalen Großereignis.Mehr
EM-Bronze
Amsterdam:

Mihambo im Weitsprung EM-Dritte: «Einfach glücklich»

Weitsprung-Talent Malaika Mihambo hat bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam überraschend die Bronzemedaille gewonnen. Die 22-jährige Athletin der LG Kurpfalz sprang im Finale am Freitag 6,65 Meter weit.Mehr
Salto nullo
Amsterdam:

Lavillenie mit Salto nullo - Pole Sobera holt EM-Gold

Die Siegesserie von Stabhochsprung-Olympiasieger Renaud Lavillenie ist bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Amsterdam gerissen.Mehr
Siebenkämpferin
Amsterdam:

Maiwald im EM-Siebenkampf Achte - Niederländerin führt

Die Leverkusenerin Anna Maiwald hat sich bei ihrem Debüt bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam in den ersten vier Disziplinen gut geschlagen.Mehr
Sechste
Amsterdam:

Sprinterin Pinto EM-Sechste über 100 Meter

Tatjana Pinto hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Amsterdam über 100 Meter den sechsten Platz belegt. Die Paderbornerin sprintete am Freitagabend im Finale 11,33 Sekunden.Mehr
EM-Silber
Amsterdam:

Silberner EM-Abschied für Betty Heidler: «total happy»   

Auf ihrer Abschiedstournee hat Hammerwerferin Betty Heidler bei der EM eine silberne Medaille mitgenommen. Nach den Olympischen Spielen in Rio ist für sie endgültig Schluss - vielleicht noch einmal mit Edelmetall.Mehr
Enttäuschung
Amsterdam:

Sprint-Enttäuschung: 200-Meter-Finale ohne Deutsche

Deutschlands Top-Sprinter Julian Reus hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Amsterdam die nächste Enttäuschung erlebt. Der Wattenscheider schied am Freitag im Halbfinale über 200 Meter als Sechster in 20,83 Sekunden aus.Mehr
Christina Schwanitz
Amsterdam:

Schwanitz und die Glückszahl 7: Großer Wurf in Rio?

Christina Schwanitz hat ihren EM-Titel bei der Europameisterschaft in Amsterdam verteidigt. Nun hofft die Weltmeisterin aus Chemnitz, auch bei den Olympischen Spielen in Rio eine Medaille zu gewinnen. Sie weiß aber um die Schwierigkeiten.Mehr
Champion
Amsterdam:

Roleder im Gold-Glück: Die Hymne endlich mal «nur für mich»

Der Wechsel zu Mehrkampf-Trainer Wolfgang Kühne ist für Cindy Roleder der «Jackpot». Das Risiko hat sich längst ausgezahlt für die Hürdensprinterin aus Leipzig. Auf dem Weg zu den Olympischen Spielen holt sie sich in Amsterdam ihre erste Goldmedaille ab.Mehr
Überragend
Amsterdam:

Europameisterin Schwanitz: «In Rio nicht so einfach»

Christina Schwanitz hat ihren Titel bei der Europameisterschaft in Amsterdam verteidigt. Nun hofft die Weltmeisterin aus Chemnitz, auch bei den Olympischen Spielen in Rio eine Medaille zu gewinnen - gerne Gold!Mehr
Ohne Medaille
Amsterdam:

Speerwerfer Röhler verpasst Medaille - Sirmais siegt

Speerwurf-Ass Thomas Röhler hat die ersehnte Medaille bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Amsterdam überraschend deutlich verpasst.Mehr
Neunter
Amsterdam:

Zehnkampf: van der Plaetsen Europameister - Brugger 9.

Zehnkämpfer Mathias Brugger ist bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Amsterdam als bester Deutscher auf dem neunten Platz gelandet.Mehr
Stark
Amsterdam:

Hürdensprinterin Roleder holt EM-Gold über 100 Meter

Hürdensprinterin Cindy Roleder hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Amsterdam ihren ersten großen Titel gewonnen. Die WM-Zweite aus Leipzig setzte sich am Donnerstag im Finale in 12,62 Sekunden durch.Mehr
EM-Bronze
Amsterdam:

Küken Gina Lückenkemper holt EM-Bronze über 200 Meter

Das war eine gelungene EM-Premiere. Über 200 Meter rannte Gina Lückenkemper auf den Bronzerang. Für die 19-jährige Dortmunderin war das «mega krass.»Mehr
Euphorie
Amsterdam:

Kugelstoß-Ass Christina Schwanitz verteidigt EM-Titel

Zum zweiten Mal hintereinander ist Christina Schwanitz die beste Kugelstoßerin Europas. Bei der EM in Amsterdam holte die Chemitzerin erneut Gold. Nun fehlt der Weltmeisterin noch eine Medaille bei den Olympischen Spielen. Stark genug ist sie, um in Rio vorne zu landen.Mehr
Titelverteidigung
Amsterdam:

Goldener Tag: EM-Titel für Schwanitz und Roleder

Zweimal Gold und einmal Bronze: Das war ein starker deutscher EM-Tag - mit einer großen Enttäuschung. Kugelstoßerin Schwanitz und Hürdensprinterin Roleder holen den Titel. Sprint-Küken Lückenkemper flitzt auf Platz drei. Speer-Favorit Röhler patzt dagegen kräftig.Mehr
Julia Stepanowa
Berlin:

Doping-Zeugin Stepanowa: IOC zieht Ethik-Kommission zurate

Das Internationale Olympische Komitee wird im Fall Julia Stepanowa seine Ethik-Kommission einschalten. Wie das IOC mitteilte, soll die russische Doping-Kronzeugin mit Blick auf ihren angestrebten Olympia-Start von der Kommission angehört werden.Mehr
Sicher
Amsterdam:

Speerwurf-Weltmeisterin Molitor im Finale

Am zweiten Tag der Europameisterschaften in Amsterdam überstanden die meisten deutschen Leichtathleten die Qualifikationen mühelos. Im Stabhochsprung kamen alle drei Frauen weiter, auch Dreisprung-Talent Max Heß und die junge Sprinterin Rebekka Haase kam gut durch.Mehr
Gradmesser
Amsterdam:

DLV-Sportchef Kurschilgen: Medaillenspiegel keine Monstranz

Die Medaillen-Zählerei war im deutschen Spitzensport über Jahrzehnte eine eigene Disziplin. In Zeiten der Doping-Enthüllungen wird sie immer fragwürdiger. Der Deutsche Leichtathletik-Verband legt schon länger keinen Wert mehr darauf - auch bei der EM in Amsterdam nicht.Mehr
Titelverteidigerin
Amsterdam:

Röhler und Schwanitz Gold-Favoriten - Sprintkönig gesucht

Gleich zwei Goldkandidaten stehen am Donnerstag in Amsterdam in den EM-Finals: Kugelstoßerin Christina Schwanitz will ihren Titel verteidigen. Speerwerfer Thomas Röhler ist so gut in Form wie noch nie. Und zum krönenden Abschluss wird Europas Sprintkönig gekürt.Mehr
Europameisterin
Amsterdam:

Türkin Can Europameisterin über 10 000 Meter

Yasemin Can hat als zweite Türkin bei Leichtathletik-Europameisterschaften die Goldmedaille über 10 000 Meter gewonnen.Mehr
Julia Stepanowa
Amsterdam:

Kronzeugin Stepanowa bei EM gefeiert - Aufgabe

Es war das ungewöhnlichste Comeback in der Leichtathletik. Whistleblowerin Julia Stepanowas EM-Start war der Lohn für ihren Mut, massives Doping in ihrer Heimat anzuprangern. Sportlich konnte sie bei ihrer Rückkehr kein Zeichen setzen: Sie musste aufgeben.Mehr
Usain Bolt
Berlin:

Medien: Verletzter Sprint-Star Bolt wird zu Olympia fit

Sprint-Superstar Usain Bolt muss sich wohl keine Sorgen um seinen Olympia-Start machen.Mehr
Clemens Prokop
Monte Carlo:

Prokop zu IAAF-Reform: Machtbeschränkung des Präsidenten

DLV-Präsident Clemens Prokop hat die Reformvorschläge des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF begrüßt. «Die Richtung geht zu mehr Transparenz und Machtbeschränkung für den Präsidenten», erklärte der Chef des deutschen Verbandes er Deutschen Presse-Agentur.Mehr
Herausgeschleudert
Amsterdam:

Team-Käpt'n Heidler im EM-Finale beim Hammerwurf

Bei den Weltmeisterschaften 2005 und 2013 sowie bei der EM 2012 hat Hammerwerferin Betty Heidler in der Qualifikation gepatzt. Nervös war die Olympia-Dritte auch beim ersten EM-Auftritt in Amsterdam - aber erfolgreich: Mit 71,46 Meter im ersten Wurf war das Finale geschafft.Mehr
Christoph Harting
Amsterdam:

Die große Chance des «kleinen» Harting

Die Diskus-Brüder aus dem Hause Harting gehen einen Monat vor Olympia getrennte Wege: Robert schwitzt zu Hause beim Training - Christoph steigt bei der Europameisterschaft in den Ring. Der Samstag in Amsterdam - das ist die große Chance des kleinen Bruders.Mehr
Thomas Röhler
Amsterdam:

Speer-Spektakel - Röhler: Atemberaubende Kulisse

Die Stadien sind groß genug für 100-Meter-Würfe. Sagt Speerwerfer Thomas Röhler. In Amsterdam muss der Favorit auf EM- und Olympia-Gold seinen Job aber außerhalb der Arena verrichten: In der Qualifikation fliegt der Speer vor dem Rijksmuseum.Mehr
David Storl
Amsterdam:

23. Leichtathletik-EM beginnt: Junges DLV-Team

Die Europameisterschaften in Amsterdam sind für die deutschen Leichtathleten ein Härtetest für die Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Ein paar Medaillen wären für das Selbstbewusstsein gut. 2014 in Zürich kamen die Deutschen mit acht Edelplaketten zurück.Mehr
Julia Stepanowa
Amsterdam:

IAAF prüft Start weiterer russischer Leichtathleten bei EM

Der Weltverband IAAF prüft noch, ob weitere russische Leichtathleten an der am Mittwoch beginnenden EM in Amsterdam teilnehmen können.Mehr
Markus Rehm

Rehm will für Olympia-Traum geduldig bleiben

Markus Rehm springt mit Prothese weiter als viele Weltklassesportler ohne Behinderung. Bei Olympia darf er aber nicht antreten - zumindest vorerst nicht. Den Traum aufgegeben hat er aber längst noch nicht. Die Funktionäre will er dafür im Dialog und ohne Klage überzeugen.Mehr
Raphael Holzdeppe
Amsterdam:

WM-Zweiter Holzdeppe sagt EM-Start im Stabhochsprung ab

Vizeweltmeister Raphael Holzdeppe muss um seine Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bangen.Mehr
Thomas Kurschilgen
Amsterdam:

EM fast ohne russische Leichtathleten

Russlands Leichtathletik-Verband ist wegen systematischen Dopings suspendiert. Die Sperre gilt für die EM in Amsterdam. Russland war in dieser Sportart die Nummer eins in Europa, holte seit 1994 insgesamt 165 Medaillen. Mitleid hat kaum einer mit den Sportbetrügern.Mehr
Justin Gatlin
Eugene:

Starke Zeiten und Weiten bei US-Leichtathletik-Trials

Justin Gatlin präsentiert sich fünf Wochen vor den Olympischen Sommerspielen bereits in starker Form. Der 34-Jährige gewann bei den US-Meisterschaften der Leichtathleten in Eugene die 100 Meter in Weltjahres-Bestzeit von 9,80 Sekunden.Mehr
Überragend
Eugene:

7,31 Meter - Weitspringerin Reese mit Super-Satz

Brittney Reese hat sich vor den Olympischen Spielen in Rio in die Favoritenrolle im Weitsprung gebracht. Die Olympiasiegerin und dreimalige Weltmeisterin siegte bei den US-Meisterschaften in Eugene mit herausragenden 7,31 Meter. So weit war seit 2004 keine Frau mehr gesprungen.Mehr
Usain Bolt
Kingston:

Zeitung: Bolt reist nach Frankreich zu Müller-Wohlfahrt

Supersprinter Usain Bolt will sich nach seiner Verletzung von seinem langjährigen Vertrauensarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in Frankreich behandeln lassen.Mehr
Markus Rehm
Berlin:

Rehm verzichtet auf Doppelstart bei Olympia in Rio

Paralympics-Sieger Markus Rehm verzichtet auf den lange ersehnten olympischen Doppelstart in Rio de Janeiro. Der Prothesen-Weitspringer wird sich nicht um eine Teilnahme an den Olympischen Spielen bewerben, sondern will im September erneut bei den Paralympics um Medaillen kämpfen.Mehr
Julia Stepanowa
Berlin:

Kronzeugin Julia Stepanowa erhält EM-Startrecht

Julia Stepanowa darf bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam laufen - unter neutraler Flagge. Der Weltverband IAAF erteilte die Starterlaubnis für die Russin, die den Doping-Skandal in ihrem Land aufdeckte. Nun ist das IOC am Zug: Darf sie auch in Rio starten?Mehr
Weltklasse
Moskau:

Issinbajewa beantragt Olympia-Start

Die Weltklasse-Stabhochspringerin Jelena Issinbajewa hofft trotz des russischen Dopingskandals auf eine Teilnahme an Olympia in Rio und hat offiziell eine Startgenehmigung beantragt.Mehr
Top-Weite
Turku:

Röhler auf Gold-Kurs: Sternstunde mit Standing Ovations

Nun ist er engültig der Gold-Favorit - und das gleich für die EM und für Olympia: Speerwerfer Thomas Röhler haut in Turku zwei 91er raus. In einem Wettkampf hat das vor ihm nur einer geschafft: Weltrekordler Jan Zelezný.Mehr
IAAF
Moskau:

IAAF entscheidet über Ausnahme-Startrecht für Russen

Der Weltverband IAAF entscheidet in Kürze über ein Olympia-Startrecht in Ausnahmefällen für russische Leichtathleten. Die Doping-Prüfungs-Kommission der IAAF will sich «Ende der Woche» treffen, um über die Anträge für die Zulassung zu internationalen Wettbewerben zu beraten, hieß es am Mittwoch.Mehr
Verletzt
Brisbane:

Hürdensprint-Olympiasiegerin Pearson sagt für Olympia ab

Hürdensprint-Olympiasiegerin Sally Pearson hat ihre Teilnahme an den Sommerspielen in Rio de Janeiro abgesagt. Die 29-jährige Australierin erlitt im Training eine Oberschenkelverletzung, berichteten australische Medien.Mehr
Zehnkämpfer
Berlin:

«König Arthur» Abele und das doppelte Glück

14 Monate nach seinem Achillessehnenriss hat Arthur Abele einen grandiosen Zehnkampf abgeliefert: Der Schwabe steigerte sich in Ratingen auf 8605 Punkte. «Irre», sagt er selber. Und träumt nun von einem «Edelmetallteil» bei Olympia in Rio.Mehr
Teddy Tamgho
Angers:

Dreispringer Tamgho verpasst nach Beinbruch Olympia

Frankreichs Weltklasse-Dreispringer Teddy Tamgho hat sich bei den nationalen Meisterschaften den Oberschenkel gebrochen und muss zum zweiten Mal auf Olympische Spiele verzichten.Mehr
Kingston:

Bolts Staffel-Kollege Bailey-Cole mit Zika-Virus infiziert

Jamaikas Staffel-Olympiasieger Kemar Bailey-Cole hat sich nach eigener Aussage mit dem Zika-Virus infiziert. «Ich hatte Rückenschmerzen und Muskelkater, aber ich dachte, der Muskelkater käme vom Training», sagte der 24 Jahre alte Sprinter der jamaikanischen Zeitung «The Gleaner».Mehr
Ratingen:

Kazmirek in Ratingen zur Halbzeit vorn

Bei der WM trumpft er mit Bronze auf - um seinen Olympia-Start muss Rico Freimuth nun bangen. Noch hat der Zehnkämpfer die Hoffnung aber nicht aufgegeben. Das gilt auch für Siebenkämpferin Jennifer Oeser: In Ratingen wahrt sie als Vierte nach dem ersten Tag ihre Chance.Mehr
Berlin:

Issinbajewa: Teamsperre wäre «Super-GAU» für Russland

Stabhochspringerin Jelena Issinbajewa ist sechs Wochen vor Olympia in Topform. Mit 4,90 Metern schwang sie sich gerade zur Saisonbestleistung auf. Aber darf die zweimalige Olympiasiegerin in Rio überhaupt starten? Sie will dafür kämpfen.Mehr
Ratingen:

Guter Start für Mehrkämpfer Kazmirek und Ennis-Hill

Zehnkämpfer Kai Kazmirek und Siebenkampf- Olympiasiegerin Jessica Ennis-Hill haben beim traditionsreichen Mehrkampfmeeting in Ratingen den besten Start erwischt.Mehr
Zeulenroda:

Reus rennt Rekord - Vier Hundertstel fehlen zur Historie

Julian Reus fehlen noch vier Hundertstel zu einem denkwürdigen Rennen und einem historischen Rekord: Der 28-Jährige könnte der erste deutsche Sprinter werden, der die 10-Sekunden-Schallmauer durchbricht. Auch über 200 Meter ist der Rekord wohl bald fällig.Mehr
Zeulenroda:

Diskus-Ass Harting setzt Siegesserie fort

Diskuswurf-Olympiasieger Robert Harting hat seine Siegesserie auch beim Leichtathletik-Meeting im thüringischen Zeulenroda fortgesetzt.Mehr
Ratingen:

Showdown der Mehrkämpfer um Olympia-Tickets

Für die deutschen Sieben- und Zehnkämpfer geht es in Ratingen vor den Toren Düsseldorfs um die finale Olympia-Qualifikation. Von den sechs Rio-Tickets dürfte je eins an Kazmirek und Schäfer vergeben sein. Schaffen es Oeser und Schwarzkopf noch, ins Rio-Trio zu kommen?Mehr
Berlin:

Stepanowa kann auf EM-Start hoffen

Die russische Whistleblowerin Julia Stepanowa kann auf einen Start bei der Leichtathletik-Europameisterschaft in Amsterdam hoffen. Am Donnerstag veröffentlichte der Leichtathletik-Weltverband IAAF die festgelegten Kriterien für einen Start unter neutraler Flagge.Mehr
Berlin:

Olympia-Aus für Mockenhaupt: Vor Ermüdungsbruch im Becken

Für Sabrina Mockenhaupt ist der Traum von den Olympischen Spielen vorbei.Mehr



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige