Sie sind hier: HomeSportFrauenfußball
Frauenfußball
Auftakt nach Maß
Jena:

Wolfsburgs Frauen starten erfolgreich: 8:0 gegen Jena

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg sind optimal in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Am Samstag behauptete sich die Mannschaft von Trainer Ralf Kellermann mit 8:0 (4:0) gegen USV Jena.Mehr
Guter Auftakt
München:

Meister FC Bayern startet mit 3:1-Sieg gegen Potsdam

Die Fußball-Frauen des deutschen Meisters FC Bayern München haben die Bundesligasaison mit einem Erfolg gegen Turbine Potsdam eröffnet. Der Titelverteidiger konnte am Freitagabend einen 0:1-Rückstand noch in einen 3:1 (0:0)-Heimsieg umbiegen.Mehr
Mana Iwabuchi

Nächster Rückschlag für Bayern: Iwabuchi fällt lange aus

München (dpa) - Die Fußball-Frauen des FC Bayern München müssen längere Zeit auf Mana Iwabuchi verzichten. Wie der deutsche Meister mitteilte, zog sich die 22 Jahre alte Mittelfeldspielerin bei einem Vorbereitungsspiel am vergangenen Wochenende einen Außenbandriss im zu.Mehr
Celia Sasic
Monte Carlo:

Ehrung: Sasic Europas Fußballerin des Jahres

Celia Sasic stand die Freude über die Auszeichnung als Europas Fußballerin des Jahres ins Gesicht geschrieben. «Das ist unglaublich», sagte Sasic, nachdem UEFA-Präsident Michel Platini in Monaco ihren Namen verlesen hatte.Mehr
Titelverteidiger
Frankfurt/Main:

Frauenen starten in 26. Spielzeit - Vierkampf erwartet

Nach der enttäuschenden Weltmeisterschaft beginnt für den deutschen Frauenfußball wieder der Alltag. In der Bundesliga dürften sich die großen Vier aus München, Wolfsburg, Frankfurt und Potsdam ein spannendes Titelrennen liefern.Mehr
Fachmann
Potsdam:

Schröder über Jones: Besser gleich Cheftrainerin

Turbine-Coach Bernd Schröder hält eine sofortige Berufung von Steffi Jones zur Frauenfußball-Bundestrainerin für sinnvoll. Die designierte Nachfolgerin von Silvia Neid war Anfang der Woche zur Assistentin bei der Nationalmannschaft ernannt worden.Mehr
Ramona Bachmann
Wolfsburg:

VfL Wolfsburg verpflichtet Schweizerin Bachmann

Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat die Schweizer Nationalspielerin Ramona Bachmann verpflichtet. Die 24 Jahre alte Offensivspielerin kommt vom schwedischen Meister FC Rosengard und erhält einen Vertrag bis 2018, teilte der zweifache Champions-League-Sieger mit.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
(6 Seiten)



Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige