Sie sind hier: HomeSportFrauenfußball
Frauenfußball
Mittelfeldspielerin
Wolfsburg:

Wolfsburg holt Mittelfeldspielerin Simic aus Potsdam

Der VfL Wolfsburg hat Julia Simic vom 1. FFC Turbine Potsdam verpflichtet. Die 25 Jahre alte Mittelfeldspielerin wechselt zum 1. Januar 2015 zum niedersächsischen Fußball-Erstligisten, der noch in Liga, DFB-Pokal und Champions League um den Titel mitspielt.Mehr
Torschützin
Düsseldorf:

Titelverteidiger Frankfurt wieder im Pokal-Halbfinale

Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt hat sich mit einem 3:1 (1:0)-Erfolg gegen den Bundesliga-Konkurrenten Bayern München erneut für das Halbfinale des DFB-Pokals der Fußballfrauen qualifiziert.Mehr
Marrakesch:

FIFA erhöht Preisgeld für Frauen-WM um 50 Prozent

Das Preisgeld der kommenden Frauen-Fußballweltmeisterschaft wird deutlich angehoben. Der Weltverband FIFA bestätigte auf der Sitzung seiner Exekutive, bei der Endrunde 2015 in Kanada 50 Prozent mehr Geld auszuschütten als noch bei der WM 2011 in Deutschland.Mehr
Bundestrainerin
Düsseldorf:

Algarve Cup: DFB-Frauen gegen Brasilien, China, Schweden

Titelverteidiger Deutschland trifft beim 22. Algarve Cup der Fußball-Frauen in der Gruppe A auf Brasilien, China und Schweden. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund mit.Mehr
Potsdam:

Chinesische Torhüterin Fei wechselt im Winter zu Turbine

Frauen-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam hat die chinesische Fußball-Nationaltorhüterin Wang Fei verpflichtet. Wie der Verein mitteilte, unterschrieb die 24-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 und wird in der Winterpause im Januar in Potsdam erwartet.Mehr
Nora Holstad
München:

FC Bayern bindet Norwegerin Nora Holstad bis 2017

Die norwegische Fußball-Nationalspielerin Nora Holstad wird in der Frauen-Bundesliga auch in den kommenden zwei Spielzeiten für den FC Bayern München auflaufen.Mehr
Düsseldorf:

Spitzenquartett gibt sich keine Blöße

Das Spitzenquartett in der Fußball-Bundesliga der Frauen feierte am 13. Spieltag souveräne Siege.Mehr
Leverkusen:

Jena feiert dritten Saisonsieg: 1:0 gegen Leverkusen

Die Fußballerinnen von USV Jena haben sich in der Bundesliga weiter von der Abstiegszone absetzen können. Jena feierte einen 1:0 (0:0)-Erfolg gegen Bayer Leverkusen und verdrängte die Werkself vom achten Tabellenplatz.Mehr
Potsdam:

Erfolgreicher Jahresabschluss für Turbine Potsdam

Turbine Potsdam hat das Jahr 2014 mit einem Erfolg abgeschlossen. Am 13. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga bezwangen die Brandenburgerinnen am Freitagabend die SG Essen mit 3:1 (3:1).Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
(6 Seiten)





ANZEIGE
Beilagen




Anzeige