Sie sind hier: HomeSportEuropa League
Europa League
Beweismittel
Rotterdam:

Erneut Feyenoord-Krawalle - Schlägerei in Kiew

Feyenoord Rotterdam muss nach neuerlichen Fan-Ausschreitungen in der Europa League eine empfindliche UEFA-Bestrafung fürchten. Im Kiewer Olympiastadion soll die Ukraine-Krise ihren unrühmlichen Weg ins Stadion gefunden haben.Mehr
Beweismittel
Rotterdam:

Feyenoord-Trainer Rutten kritisiert eigene Fans

Nach der zweimaligen Unterbrechung der Europa- League-Partie gegen AS Rom hat Feyenoord Rotterdams Trainer Fred Rutten die Fans der Niederländer für ihre Ausschreitungen kritisiert.Mehr
Stark
Lissabon:

«Sensationeller» Benaglio lässt Wolfsburg jubeln

Diego Benaglio blieb nach seinem Gala-Auftritt ganz cool. Vor dem Sprung in die Eistonne zur Regeneration spielte der Keeper seine Großtaten beim Achtelfinal-Einzug des VfL Wolfsburg herunter.Mehr
Bedient
Mönchengladbach:

Gladbachs bittere Europa-League-Erfahrungen

Wie vor zwei Jahren reichte es für Borussia Mönchengladbach in der Europa League nur für die erste K.o.-Runde. Dennoch gab es viel Lob für die engagierte Leistung gegen Titelverteidiger Sevilla.Mehr
Auswärtssieg
Rotterdam:

AS Rom nach Spielunterbrechung in Rotterdam weiter

Der AS Rom ist nach einer Spielunterbrechung ins Achtelfinale der Fußball-Europa-League eingezogen. Die Partie der Italiener bei Feyenoord Rotterdam musste in der zweiten Halbzeit unterbrochen werden, nachdem niederländische Fans Gegenstände auf das Spielfeld geworfen hatten.Mehr

Statistik zu Sporting Lissabon - VfL Wolfsburg

Sporting Lissabon - VfL Wolfsburg 0:0 Sporting Lissabon: Rui Patricio - Cédric, Oliviera, Figueiredo, Silva - João Mário, William, Adrien Silva (64. Slimani) - Carrillo (77. Carlos Mané), Nani - Tanaka (77. Montero)Mehr

Statistik zu Bor. Mönchengladbach - FC Sevilla

Bor. Mönchengladbach - FC Sevilla 2:3 (2:2) Bor. Mönchengladbach: Sommer - Jantschke (78. Johnson), Stranzl, Dominguez (77. Hrgota), Wendt - Herrmann (72. Traoré), Kramer, Xhaka, Hazard - Raffael, KruseMehr
Umjubelt
Florenz:

Gomez und Kuranyi in Europa League weiter

Mario Gomez und Kevin Kuranyi haben ihre Clubs in der Europa League ins Achtelfinale geschossen. Für Emre Can kam mit dem FC Liverpool hingegen das bittere Aus an für den Club historischer Stätte. Negativ fielen erneut die Fans in Rotterdam auf.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
|
7
|
8
|
9
(9 Seiten)





ANZEIGE
Beilagen




Anzeige