Sie sind hier: HomeSportDFB-Pokal
DFB-Pokal
Marco Reus
Dortmund:

Ermittlungen wegen Fouls: Reus verzichtet auf Anzeige

Fußball-Profi Marco Reus verzichtet nach Informationen der «Bild»-Zeitung auf eine Anzeige gegen Dresdens Dennis Erdmann, gegen den wegen eines Fouls am BVB-Spieler Ermittlungen laufen.Mehr
Public Viewing
Dortmund:

20 000 BVB-Fans zum Public Viewing in Berlin erwartet

Auch ohne Karten für das Pokal-Endspiel werden tausende Fans von Borussia Dortmund ihre Mannschaft nach Berlin begleiten. Auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof organisiert der Bundesligist am 30. Mai ein Public Viewing.Mehr
DFB-Pokal
Berlin:

Rekordgeld für «Hammer»-Finale im DFB-Pokal

Auch ohne Berlin-Stammgast FC Bayern verspricht das DFB-Pokalfinale 2015 viel Spannung. Der Pott ist schon mal in der Hauptstadt - und wartet jetzt neben dem Champions-League-Pokal auf das Endspiel. Es wird ein besonderes: Geld, Klopp und die Torkamera als Gewürze.Mehr
Berufen
Frankfurt/Main:

WM-Referee Brych pfeift DFB-Pokal-Endspiel in Berlin

WM-Schiedsrichter Felix Brych darf das DFB-Pokal-Finale zwischen dem VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund am 30. Mai in Berlin pfeifen.Mehr
Elfmeterdrama
Berlin:

Elfmeterstreit: Zorc nimmt Kehl in Schutz

Borussia Dortmunds Manager Michael Zorc hat BVB-Profi Sebastian Kehl nach dessen Aussagen zum Elfmeterschießen im Pokal-Halbfinale beim FC Bayern München in Schutz genommen.Mehr
Lukrativ
Bielefeld:

DFB-Pokal bringt Bielefeld fünf Millionen Euro

Arminia Bielefeld hat als Halbfinalist im DFB-Pokal rund fünf Millionen Euro eingenommen. Diese Summe entspricht in etwa dem Etat des Fußball-Clubs für die laufende Drittliga-Saison.Mehr
Klaus Allofs
Bielefeld:

Allofs: «Gute Gelegenheit, Werbung zu betreiben»

Der VfL Wolfsburg steht nach dem 4:0 bei Arminia Bielefeld erstmals seit 20 Jahren wieder im DFB-Pokalfinale. Der VW-Club kann den ersten Titel seit der Meisterschaft 2009 gewinnen. Eng verbunden mit dieser Entwicklung ist Sportdirektor Klaus Allofs.Mehr
Auswirkung
Berlin:

Finalauswirkung: Bundesligisten auf dem Weg nach Europa

Borussia Dortmund kämpft im DFB-Pokalfinale auch um einen Startplatz in der Europa League. Gewinnt der BVB am 30. Mai im Berliner Olympiastadion gegen den VfL Wolfsburg ist das Startrecht gesichert.Mehr
Euphorisch
Bielefeld:

Wolfsburg fiebert Cup-Duell mit Klopp entgegen

Nach 20 Jahren hat es Wolfsburg wieder ins Pokalfinale geschafft. Nach dem souveränen 4:0 in Bielefeld soll nun auch der Pokal her. Vorher gibt es aber noch Aufgaben in der Liga. Die Niedersachsen wollen schnellstmöglich Platz zwei sichern.Mehr
Vorteil
Berlin:

DFB-Pokalfinale: Bilanz spricht für BVB

Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg treffen am 30. Mai im DFB-Pokal-Endspiel in Berlin aufeinander. Die Statistik spricht für den BVB, die aktuelle Saison für Wolfsburg.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
|
7
|
8
|
9
|
10
|
11
(11 Seiten)



Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige