Sie sind hier: HomeSport1. Bundesliga


1. Bundesliga
Matthias Ostrzolek
Darmstadt/Hamburg:

HSV-Profi Ostrzolek muss fürs erste Tor zahlen

Markus Gisdol feiert seinen ersten Sieg als Chefcoach mit dem Hamburger SV. Mit sieben Punkten sind die Norddeutschen nicht mehr Letzter. Gisdol ist erleichtert, fordert aber mehr. Mehr
Zufrieden
Leipzig:

RBL-Sportchef Rangnick: «Absteigen werden wir nicht mehr»

Sportdirektor Ralf Rangnick von Bundesliga- Spitzenreiter RB Leipzig hat sich angesichts der Serie von 13 Spielen ohne Niederlage festgelegt. Mehr
Julian Draxler
Wolfsburg:

Draxler vor dem Abschied: Das schnelle Ende eines Irrtums

Das Wolfsburger Experiment mit teuren Nationalspielern wie Schürrle, Kruse & Co ist gescheitert. Auch der Abschied des kostspieligsten Transfers der Vereinsgeschichte steht nun bevor. Mehr
Schwalbe
Leipzig:

Keine Strafe für Leipzigs Werner nach seiner Schwalbe

Die Schwalbe von Timo Werner wird kein Nachspiel haben. Zu dem Ergebnis kam der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Mehr
Selbstbewusst
Sinsheim:

Hoffenheims Wagner hält sich für «besten deutschen Stürmer»

Torjäger Sandro Wagner von 1899 Hoffenheim hat sich als Kandidat für Bundestrainer Joachim Löw ins Gespräch gebracht. «Ich bin in meinen Augen seit einiger Zeit mit Abstand der beste deutsche Stürmer», sagte der 29-Jährige der «Bild»-Zeitung. Mehr
Schweres Erbe
Darmstadt:

Darmstadt 98 stürzt ab: Keine Jobgarantie für den Trainer

Beim HSV feiert der neue Chefcoach Markus Gisdol seinen ersten Sieg, bei Schlusslicht FC Ingolstadt kämpft Maik Walpurgis als Nachfolger von Markus Kauczinski um den Klassenverbleib - und beim SV Darmstadt 98 nun Trainer-Senior Norbert Meier um seinen Job. Mehr
Bann gebrochen?
Darmstadt:

Erleichterung beim HSV - Trainerdiskussion in Darmstadt

Markus Gisdol feiert seinen ersten Sieg als Chefcoach mit dem Hamburger SV. Beim geschlagenen SV Darmstadt 98 läuft nach einer Negativ-Serie die Trainerdiskussion. Mehr
FC Augsburg - Eintracht Frankfurt
Augsburg:

Kleiner Dämpfer für Eintracht Frankfurt: Nur 1:1 in Augsburg

Mit einem Sieg hätte Eintracht Frankfurt auf Platz drei klettern können. Doch nach einer engagierten Anfangsphase ließen die Hessen beim FC Augsburg stark nach. Die beiden Trainer waren sich einig. Mehr
Remis
Augsburg:

Kleiner Dämpfer für Eintracht Frankfurt: Nur 1:1 in Augsburg

Mit einem Sieg hätte Eintracht Frankfurt auf Platz drei klettern können. Doch nach einer engagierten Anfangsphase ließen die Hessen beim FC Augsburg stark nach. Die beiden Trainer waren sich einig. Mehr
Roman Weidenfeller
Dortmund:

Kicker: BVB-Torhüter Weidenfeller will Karriere fortsetzen

Weltmeister Roman Weidenfeller will den am 30. Juni 2017 auslaufenden Vertrag mit Borussia Dortmund verlängern und seine Karriere als Fußball-Profi fortsetzen. Mehr
Dietmar Beiersdorfer
Darmstadt:

Beiersdorfer: Kein neuer HSV-Sportdirektor in diesem Jahr

Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer rechnet in diesem Jahr nicht mehr mit der Verpflichtung eines neuen Sportdirektors beim Hamburger SV. Mehr
Darmstadt 98 - Hamburger SV
Darmstadt:

HSV jubelt über ersten Saisonsieg - 2:0 in Darmstadt

Darmstadt 98 ist erstmals seit dem Aufstieg 2015 so richtig ratlos. Unter Trainer Norbert Meier läuft es nicht. Beim direkten Abstiegskontrahenten HSV hat sich die Stimmung durch das 2:0 am Böllenfalltor schlagartig geändert. Mehr
Auswärtssieg
Darmstadt:

Erster Sieg im 13. Spiel: Hamburger SV jubelt in Darmstadt

Darmstadt 98 ist erstmals seit dem Aufstieg 2015 so richtig ratlos. Unter Trainer Norbert Meier läuft es nicht. Beim direkten Abstiegskontrahenten HSV hat sich die Stimmung durch das 2:0 am Böllenfalltor schlagartig geändert. Mehr
BVB-Profi
Dortmund:

Sahin fällt wegen Kniebeschwerden rund zwei Wochen aus

Borussia Dortmund muss nur rund zwei Wochen auf Nuri Sahin verzichten. Wie der Club nach einer genaueren Untersuchung in Dortmund mitteilte, droht dem 28 Jahre alten Mittelfeldspieler wegen seiner Kniebeschwerden keine längere Pause. Mehr
Torschütze
Berlin:

Hertha will «richtig frech sein»

Die Hertha hat ihren Lauf: Kalous verwandelter Strafstoß in der Schlussminute bringt das 3:2 in Wolfsburg. Trainer Dardai lassen auch die nächsten Ausfälle kalt. Mehr
Max Kruse
Berlin:

Elf Zahlen zum 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat elf interessante Zahlen zum 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt: Mehr
Führungsspieler
Berlin:

Die besten Sprüche zum 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt. Mehr
Zuschauer
Berlin:

Hertha BSC droht gegen Bremen Ausfall von Stark und Weiser

Hertha BSC muss im kommenden Bundesliga-Heimspiel am Samstag gegen Werder Bremen (18.30 Uhr) womöglich auf Niklas Stark und Mitchell Weiser verzichten. Mehr
Erleichterung
Bremen:

Erleichterung bei Werder - Kruse: Kein Befreiungsschlag

Werder Bremen hat sich zum 2:1 gegen Ingolstadt gezittert. Mit elf Punkten auf dem Konto geht es nun nach Berlin, gegen Köln und nach Hoffenheim. Trainer Nouri muss dringend die Defensive stabilisieren. Mehr
Chicharito
Leverkusen:

Chicharitos Torflaute lässt Bayer im Mittelmaß versinken

Vier Elfmeter - vier Fehlschüsse: Bayer Leverkusen kostet die Abschlussschwäche in dieser Saison jede Menge Punkte. Sinnbildlich für die Torflaute steht der Mexikaner Chicharito. Mehr
Aufreger
Leipzig:

Leipzig weiter Nummer eins - S04 sauer nach Werner-Schwalbe

Leipzig war auch gegen Schalke 04 bärenstark. Getrübt wird das 13. Erfolgserlebnis des Neulings von «einer kapitalen Fehlentscheidung». Das Missgeschick von Schiedsrichter Dankert sorgt nach der Partie für jede Menge Wirrwarr. Mehr
Gratulation
Sinsheim:

Hoffenheims Höhenflug hält auch gegen Köln an

Hoffenheim ist neben Leipzig das einzige unbesiegte Bundesliga-Team. In Europas Topligen hat ansonsten nur Real Madrid noch keine Niederlage kassiert. Dass die TSG zu diesem erlauchten Kreis zählt, ist für Manager Rosen «eigentlich Wahnsinn». Mehr
Buhmann
Wolfsburg:

Wolfsburg: Attackierter Allofs und Buhmann Draxler

Der VfL Wolfsburg hat nach einem späten Gegentreffer eine neue Negativ-Marke aufgestellt. Der Pokalsieger von 2015 rutscht noch tiefer in den Abstiegskampf. Und hinter den Kulissen des kriselnden VW-Clubs rumort es. Mehr
Bitter
Köln:

Kölns Risse erleidet Kreuzbandriss

Mittelfeldspieler Marcel Risse vom 1. FC Köln hat sich einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und fällt wahrscheinlich mehrere Monate aus. Mehr
Krise
Dortmund:

Schulterschluss: Gladbacher Fans feiern Verlierer

Die Fans applaudieren ihrem seit Wochen erfolglosen Team, der Sportdirektor stützt den in die Kritik geratenen Trainer. In der Stunde der Not zeigt Borussia Mönchengladbach Geschlossenheit. Doch die Stimmung könnte schon bald kippen. Mehr
Zufrieden
Dortmund:

Trotzreaktion: Dortmunder Zaubertrio vertreibt den Frust

Diesmal gab es keinen Grund zur Klage. Anders als am vorigen Spieltag konnte BVB-Trainer Tuchel nach dem 4:1 über Gladbach wieder lachen. Zur Stimmungsaufhellung trug vor allem das Zaubertrio Aubameyang, Dembélé und Reus bei. Mehr
Karl-Heinz Rummenigge
München:

Rummenigge lobt Guardiola: «Nie schöner gespielt»

Bayern Münchens Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hat Ex-Coach Pep Guardiola für dessen Verdienste gelobt. Mehr
Markus Gisdol
Berlin:

Frankfurt will Serie fortsetzen - Kellerclubs unter Druck

Die Kellerclubs Darmstadt 98 und Hamburger SV stehen im direkten Duell mächtig unter Druck, Eintracht Frankfurt will seine Superserie auch beim FC Augsburg fortsetzen. Die Sonntagspiele der Fußball-Bundesliga versprechen zum Abschluss des 13. Spieltags spannende Duelle. Mehr
Chicharito
Berlin:

Chicharito trifft nicht mehr - Leipzig weiter an der Spitze

Oben gewinnen die Spitzenteams der Fußball-Bundesliga. Im Keller gelingt Bremen ein wichtiger Sieg gegen Ingolstadt. In Leipzig sorgt ein früher Elfmeterpfiff für Diskussionen. Mehr
Klaus Allofs
Wolfsburg:

Allofs vom Ordnungsruf des VfL-Aufsichtsrates überrascht

Der Wolfsburger Geschäftsführer Klaus Allofs war über den Ordnungsruf des VfL-Aufsichtsrates überrascht. «Ich habe das gar nicht erwartet», sagte der Manager des Fußball-Bundesligisten nach dem 2:3 (2:1) gegen Hertha BSC. Mehr
RB Leipzig - FC Schalke 04
Leipzig:

RB Leipzig stoppt auch Schalke und bleibt Tabellenführer

Aufsteiger Leipzig lässt sich auch von den Schalkern nicht stoppen. Damit verdrängt RB die Bayern wieder vom Spitzenplatz. Für große Aufregung sorgt allerdings eine klare Schwalbe. Mehr
Bayer Leverkusen - SC Freiburg
Leverkusen:

Bayer hadert beim 1:1 gegen Freiburg mit Elfmeter-Schwäche

Bayer Leverkusen bleibt in der Fußball-Bundesliga Mittelmaß. Beim 1:1 gegen Freiburg war der Sieg möglich, doch kurz vor dem Abpfiff scheiterte der Mexikaner Chicharito mit einem Foulelfmeter. Mehr
Werder Bremen - FC Ingolstadt 04
Bremen:

Bremen gewinnt Abstiegsduell gegen Ingolstadt und atmet auf

Erstmals seit fünf Spielen gewinnt Werder Bremen wieder. Mit 2:1 siegen die Norddeutschen im wichtigen Abstiegsgipfel gegen Ingolstadt. Einziger Wermutstropfen ist die Knieverletzung von Hajrovic. Mehr
VfL Wolfsburg - Hertha BSC
Wolfsburg:

Hertha schockt Wolfsburg: Nächste Heimpleite für den VfL

Der VfL Wolfsburg hat nach einem späten Gegentreffer eine neue Negativ-Marke aufgestellt. Der Krisen-Club steckt noch tiefer im Abstiegskampf. Hertha stürmt mit dem Last-Minute-Sieg auf Platz drei der Tabelle vor. Mehr
Heimsieg
Stuttgart:

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Dortmund zeigt eine Woche nach der Pleite in Frankfurt wieder all seine Stärken und besiegt Gladbach 4:1. Hertha dreht das Spiel in Wolfsburg und bleibt wie Hoffenheim vor dem BVB. Im Keller gelingt Bremen ein wichtiger Sieg gegen Ingolstadt. Leipzig gewinnt wieder. Mehr
Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach
Dortmund:

Zauberhaftes Trio: BVB verschärft mit 4:1 Gladbacher Krise

Noch am vergangenen Wochenende gab es böse Kritik des Trainers, diesmal jedoch jede Menge Lob. Das 4:1 über Mönchengladbach verbesserte die Laune von BVB-Coach Tuchel. Dagegen schob sein Kollege Schubert Frust - zum wiederholten Mal. Mehr
1899 Hoffenheim - 1. FC Köln
Sinsheim:

Hoffenheimer bleiben auch im Verfolgerduell ungeschlagen

1899 Hoffenheim bleibt eines der großen Überraschungs-Teams der Bundesliga. Beim 4:0 gegen Kölner feiert Sandro Wagner seine Saisontreffer Nummer sechs und sieben. Mehr
FCA-Coach
Augsburg:

FC Augsburg will Verletztenmisere trotzen

Der FC Augsburg will seiner Verletztenmisere auch im Bundesligaspiel gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag (17.30 Uhr) trotzen. Mehr
HSV-Keeper
Darmstadt:

Kellervereine unter Druck: Darmstadt empfängt Hamburg

Im Kellerduell der Fußball-Bundesliga zwischen Darmstadt 98 und dem Hamburger SV stehen beide Teams unter Druck. Mehr
Jérôme Boateng
Mainz:

Bayern-Vorstandschef Rummenigge legt Zwist mit Boateng bei

Nach seinem öffentlichen Rüffel für Jérôme Boateng hat Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge den Zwist mit dem derzeit verletzten Nationalspieler beigelegt. Mehr
Doppelpack
Mainz:

Bayern nach 3:1-Sieg in Mainz wieder im Angriffsmodus

Die Spielfreude ist beim FC Bayern zurückgekehrt. Der dominante Auftritt in Mainz erinnert an die Glanzzeiten unter Pep Guardiola. Ein Systemwechsel von Trainer Ancelotti ist der Schlüssel zum Erfolg. Mehr
Gefordert
Berlin:

Schalke fordert RB Leipzig - Dortmund vor Charaktertest

Schalke tritt am Samstag beim ungeschlagenen Tabellenzweiten RB Leipzig an. Doch auch der Revierclub geht nach zuletzt sieben Siegen selbstbewusst in die Partie. Für Spannung im Borussia-Duell zwischen Dortmund und Gladbach sorgt vor allem die Wutrede von Trainer Tuchel. Mehr
1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München
Mainz:

Bayern nach Sieg in Mainz wieder oben

Zumindest für eine Nacht steht der FC Bayern wieder dort, wo sie sich selbst sehen: an der Spitze der Fußball-Bundesliga. Gegen Mainz 05 gab es ein 3:1. Doch bereits am Samstag können sie von dort wieder verdrängt werden. Mehr
Überzeugend
Mainz:

FC Bayern vorläufig wieder Tabellenführer

Der FC Bayern München hat zumindest vorübergehend wieder die Tabellenführung der Fußball-Bundesliga übernommen. Das Team von Carlo Ancelotti gewann am Freitag 3:1 (2:1) gegen den FSV Mainz 05. Mehr
Klaus Allofs
Wolfsburg:

VfL-Aufsichtsrat tagt nach VW-Kritik an Allofs

Die VW-Kritik an Wolfsburgs Sportchef Klaus Allofs hat für klärende Gespräche im VfL-Aufsichtsrat gesorgt. Das Gremium rief intern zur Ordnung auf, formulierte aber auch deutlich Erwartungen an Allofs. Zudem wurde bestätigt: VW plant keine Änderungen des Engagements. Mehr
Offensivspieler
Bremen:

Werder wohl mit Kruse gegen den FC Ingolstadt

Fußball-Bundesligist Werder Bremen kann im Spiel gegen den FC Ingolstadt am Samstag wohl wieder auf Max Kruse bauen. Mehr
Umstellung
Wolfsburg:

VfL-Trainer Ismaël plant neue Startelf

Mit einer veränderten Startelf strebt der VfL Wolfsburg den ersten Heimsieg in der Fußball-Bundesliga an. Trainer Valérien Ismaël kündigte für die Partie gegen Hertha BSC am Samstag personelle Änderungen an. Mehr
Thomas Tuchel
Dortmund:

BVB-Coach Tuchel schlägt versöhnlichere Töne an

Fußball-Lehrer Thomas Tuchel hat nach seiner vielbeachteten Kritik an den Profis von Borussia Dortmund wieder versöhnlichere Töne angeschlagen. Mehr
Rückschlag
Düsseldorf:

Der 13. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Der 13. Bundesliga-Spieltag wird am Freitagabend mit dem Spiel FSV Mainz 05 gegen den FC Bayern München eröffnet. Die weiteren Partien im Überblick: Mehr
Meisterschale
Frankfurt/Main:

Neue Bundesliga-Saison beginnt am 18. August 2017

Die neue Saison in der Fußball-Bundesliga beginnt am 18. August 2017. Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes verabschiedete den entsprechenden Rahmenterminkalender für die Spielzeit 2017/2018. Die Zweite Liga startet bereits am 28. Juli 2017 in ihre neue Runde. Mehr
Niko Kovac
Frankfurt/Main:

Kovac: «Müssen jetzt keinen Hurra-Fußball spielen»

Eintracht Frankfurts Trainer Niko Kovac hat trotz der aktuellen Erfolgsserie erneut zur Bescheidenheit gemahnt. Mehr
Prinzip Hoffnung
Hamburg:

Krisen-Quartett unter sich: Abstiegsduelle der Fehlstarter

Der 13. Bundesliga-Spieltag verspricht Spannung im Abstiegskampf. Der 15. aus Darmstadt empfängt das Schlusslicht HSV, der 16. aus Bremen die sieglosen Ingolstädter. Und alle vier haben Punkte bitter nötig. Mehr
Christian Heidel
Leipzig:

Schalke fordert Leipzig: Lob und kleine Sticheleien

Kann Schalke den Spitzenreiter Leipzig stoppen? Im Topspiel am Samstag fordert der formstarke Traditionsclub den ungeschlagenen Emporkömmling. Die Protagonisten zollen sich Respekt, aber eine latente Abneigung ist spürbar. Mehr
Nationalspieler
Zuzenhausen:

Hoffenheims Rudy: Auf einmal ein «Aggressive Leader»

Der Vertrag von Sebastian Rudy läuft bei 1899 Hoffenheim nächsten Sommer aus. Auf den schmächtigen Nationalspieler sind längst auch ausländische Clubs aufmerksam geworden, doch bislang ist er als Profi nicht über Baden-Württemberg hinausgekommen. Mehr
Mittelfeldspieler
Zuzenhausen:

Rudy: «Für Hoffenheim spricht ziemlich viel»

Nationalspieler Sebastian Rudy sieht trotz seines auslaufenden Vertrags Perspektiven bei 1899 Hoffenheim. «Wir haben gute Gespräche, aber wir haben uns auch gesagt, dass wir uns da keinen Druck machen», sagte der Mittelfeldspieler der Deutschen Presse-Agentur. Mehr
Vorhaben
Mainz:

Bayern wollen mit Sieg in Mainz Druck auf Leipzig ausüben

Für Bayern-Trainer Carlo Ancelotti ist das Spiel in Mainz eine «große Möglichkeit» bei der Jagd auf Spitzenreiter Leipzig. Doch trotz der perfekten Bilanz zeigt der Italiener großen Respekt vor den 05ern. Mehr
Änis Ben-Hatira
Frankfurt/Main:

Hessens Innenminister fordert Reaktion im Fall Ben-Hatira

Hessens Innenminister Peter Beuth hat den Fußball-Bundesligisten SV Darmstadt 98 dazu aufgefordert, gegen das Engagement von «Lilien»-Profi Änis Ben-Hatira für die hochumstrittene islamische Organisation «Ansaar International» vorzugehen. Mehr
Bullen-Dompteur
Leipzig:

Hasenhüttl entschuldigt sich für Geheimtraining

Trainer Ralph Hasenhüttl von Bundesliga-Spitzenreiter RB Leipzig hat sich vor dem Topspiel gegen den FC Schalke 04 wegen eines kurzfristig angesetzten Geheimtrainings entschuldigt. Mehr
Sportdirektor
Mönchengladbach:

Sportchef Eberl entschuldigt sich bei Gladbacher Fans

Borussia Mönchengladbachs Sportchef Max Eberl hat sich für die Wortwahl bei seiner Kritik am Verhalten der Fans in der sportlichen Krise des Clubs entschuldigt. Mehr
Verletzt
Gelsenkirchen:

Schalkes Huntelaar fällt bis Jahresende aus

Für Klaas-Jan Huntelaar ist das Fußball-Jahr beendet. Der 33 Jahre alte Angreifer des FC Schalke 04 fehlt bereits seit einigen Wochen wegen eines Innenbandanrisses im Knie. Mehr
Dabei
Hamburg:

HSV-Stürmer Wood gegen Darmstadt vor Rückkehr

Stürmer Bobby Wood vom Hamburger SV ist am Sonntag im Bundesliga-Spiel bei Darmstadt 98 wieder eine Alternative in der Offensive. Der US-Amerikaner hat seine Rot-Sperre abgesessen und eine Verletzung auskuriert. Mehr
Angeschlagen
Bremen:

Werder Bremen bangt um Kruse-Einsatz 

Werder Bremen bangt vor dem Abstiegs-Krimi gegen den FC Ingolstadt am Samstag um den Einsatz von Offensivspieler Max Kruse. Mehr
Führungsduo
München:

Ancelotti wünscht sich Lahm über 2017 hinaus als Spieler

Trainer Carlo Ancelotti würde sich wünschen, dass Kapitän Philipp Lahm über die Saison hinaus Spieler beim FC Bayern München bleibt. Mehr
Chapecoense
Frankfurt/Main:

Schweigeminute für Opfer des Flugzeugabsturzes

Der deutsche Profifußball wird der Opfer des Flugzeugabsturzes in Kolumbien am Wochenende mit einer Schweigeminute und Trauerflor gedenken. Mehr
Gefordert
München:

Bayern-Coach Ancelotti ernennt Leipzig zum Titelrivalen

Carlo Ancelotti ist wieder entspannt. Das Spiel in Mainz sieht der Bayern-Trainer als «große Möglichkeit» bei der Jagd auf Spitzenreiter Leipzig. Sein Torjäger fordert eine Siegesserie bis Jahresende. Mehr
Ausfall
Zuzenhausen:

Hoffenheim ohne Demirbay gegen Köln

1899 Hoffenheim muss gegen den 1. FC Köln auf Kerem Demirbay verzichten. Der Mittelfeldspieler fällt am Samstag (15.30 Uhr) im Verfolgerduell der Fußball-Bundesliga wegen muskulärer Probleme aus. Mehr
HSV-Keeper
Hamburg:

HSV-Torhüter Mathenia: Darmstadt Vorbild im Abstiegskampf

Torhüter Christian Mathenia vom Hamburger SV sieht seinen Ex-Verein Darmstadt 98 als Vorbild im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga. Mehr
Partnerschaft
Wolfsburg:

VW: Derzeit keine Kürzungen beim VfL - Druck für Allofs

Wolfsburgs Sportchef Klaus Allofs hat sich mit seinen Äußerungen über die Erwartungshaltung bei VW offenbar keinen Gefallen getan. Die Konzernspitze zeigt sich irritiert über die initiierte Debatte über mögliche finanzielle Kürzungen für den VfL. Mehr
HSV-Boss
Hamburg:

Vorstandschef Beiersdorfer: «Bei uns herrscht kein Chaos»

Vorstandschef Beiersdorfer bezieht Stellung zur bisher vergeblichen Sportchef-Suche beim HSV und gibt sich kämpferisch. Eine Zwölf-Punkte-Vorgabe bis Weihnachten gebe es nicht, sagt er. Der Verein habe einen klaren Plan. Mehr
Rückschlag
Leverkusen:

Volland fällt mit Oberschenkelverletzung acht Wochen aus

Bayer Leverkusen muss für den Rest des Jahres auf Nationalspieler Kevin Volland verzichten. Mehr
Admir Mehmedi
Leverkusen:

Leverkusens Admir Mehmedi verletzt

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss vorerst auf Admir Mehmedi verzichten.  Mehr
Werder-Training
Bremen:

Werder-Training ohne Kruse und Fritz

Werder Bremen hat die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den FC Ingolstadt ohne Max Kruse und Clemens Fritz fortgesetzt. Beide Fußballprofs pausierten beim Training des Bundesligaclubs. Mehr
Artjoms Rudnevs
Köln:

Kölner Mladenovic und Rudnevs wieder im Teamtraining

Der 1. FC Köln kann im Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim wieder auf Artjoms Rudnevs und Filip Mladenovic bauen. Beide Profis kehrten ins Mannschaftstraining der «Geißböcke» zurück, teilte der Fußball-Bundesligist mit. Mehr
Verständnis
Dortmund:

Watzke äußert Verständnis für Tuchel-Kritik an BVB-Profis

Hans-Joachim Watzke hat Verständnis für die viel beachtete Kritik von Trainer Thomas Tuchel an den Profis von Borussia Dortmund geäußert. Mehr
Ralf Fährmann
Gelsenkirchen:

Schalkes Fährmann vor Partie in Leipzig selbstbewusst

Ralf Fährmann geht mit dem FC Schalke 04 selbstbewusst in das Auswärtsspiel bei RB Leipzig, warnt aber auch vor dem ungeschlagenen Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga. Mehr
Philipp Lahm
München:

Hoeneß zu Lahms Zukunft: «Am liebsten» als Spieler bis 2018

Uli Hoeneß hat sich nach den Spekulationen um die Zukunft von Philipp Lahm für eine Fortsetzung von dessen Profikarriere bis zum Vertragsende ausgesprochen. Mehr
Lars Stindl
Düsseldorf:

Stindl glaubt nicht an Abstiegskampf mit der Borussia

Lars Stindl sieht trotz der sportlichen Krise keine Gefahr, mit Borussia Mönchengladbach in den Abstiegskampf verwickelt zu werden. Mehr
Niko Kovac
Frankfurt/Main:

Begehrter Kovac lässt Frankfurt schwärmen

Niko Kovac eilt mit Eintracht Frankfurt von Überraschung zu Überraschung. Mit jedem Sieg wird der Kroate auf dem Trainermarkt begehrter. Für die Hessen ist die Marschroute klar: Vertrag verlängern, so schnell wie möglich. Mehr
Horst Heldt
Hamburg:

HSV-Kandidat Heldt: «Natürlich hätte es mich gereizt»

Ex-Nationalspieler Horst Heldt wäre gerne Sportchef beim kriselnden Fußball-Bundesligisten Hamburger SV geworden. Mehr
Emil Forsberg
Leipzig:

Forsberg steht für Leipzigs Höhenflug

Er ist kaum zu bremsen. Auch bei winterlichen Temperaturen läuft der Schwede Forsberg heiß. Kein Spielmacher in der Bundesliga hat derzeit bessere Werte als der Mittelfeldstar von RB Leipzig. Kritisiert wird er nur daheim von Frau Shanga - einer Stürmerin. Mehr
Marco Bode
Bremen:

Marco Bode bleibt Chef des Werder-Aufsichtsrates

Marco Bode bleibt der Chef des Aufsichtsrates beim Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen. Der ehemalige Profi wurde nach Werder-Angaben auf der konstituierenden Sitzung des neu zusammengestellten Kontrollgremiums für vier weitere Jahre bestätigt. Mehr
Training
Wolfsburg:

Vieirinha und Blaszczykowski zurück im VfL-Training

Beim VfL Wolfsburg sind die Fußballprofis Vieirinha und Jakub Blaszczykowski wieder ins Trainings eingestiegen. Mehr
Jérôme Boateng
München:

Boateng im Mannschaftstraining des FC Bayern zurück

Jérôme Boateng ist auf dem Platz zurück. Der Fußball-Weltmeister stieg am Dienstag wieder in das Mannschaftstraining beim FC Bayern München ein. Mehr
Serge Gnabry
Bremen:

Werder-Trio fehlt im Training

Fußball-Bundesligist Werder Bremen ist ohne Nationalspieler Serge Gnabry in die Trainingswoche gestartet. Mehr
Thomas Tuchel
Dortmund:

Gegenwind für BVB-Coach Tuchel

Berechtigte oder riskante Maßnahme? Die harsche Kritik von Thomas Tuchel an seinen Profis im Anschluss an das 1:2 in Frankfurt sorgt weiter für kontroverse Diskussionen. Erstmals in seiner Dortmunder Amtszeit wird die Arbeit des Fußball-Lehrers hinterfragt. Mehr
Mitgliederversammlung
Berlin:

Münchner Lob stachelt Hertha an

Hertha wird mutiger. Der bald 125 Jahre alte Verein will die Traditionalisten nicht verprellen, muss aber auch neue Wege gehen, um dauerhaft um obere Plätze mitspielen zu können. Die Verlängerung mit dem Tor- und Sieggaranten Vedad Ibisevic soll dabei helfen. Mehr
Alexander Nouri
Bremen:

Werder-Trainer Nouri klagt über mangelnde Fitness

Werder Bremens Trainer Alexander Nouri hat die körperliche Verfassung seiner Mannschaft beklagt. «Unsere Analysen zeigen, dass wir uns im Fitnessbereich weiterentwickeln müssen», sagte der Coach des Fußball-Bundesligisten. Mehr
Personal
Berlin:

Hertha BSC investiert in sportliche Zukunft

Hertha BSC hat in der vergangenen Saison deutlich mehr in seine sportliche Zukunft investiert und dabei einen Millionenverlust in Kauf genommen. Mehr
Uli Hoeneß
München:

Bayern-Präsident Hoeneß will neuen Sportdirektor

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß will schon zur kommenden Saison der Fußball-Bundesliga einen neuen Sportdirektor haben. Das sagte der am Freitag ins höchste Amt bei den Bayern zurückgekehrte Erfolgsmanager bei einem Fanclub-Treffen. Mehr
Eintracht-Star
Frankfurt/Main:

Eintracht-Kapitän Meier warnt: «Nicht feiern lassen»

Kapitän Alex Meier sieht trotz des Höhenflugs von Eintracht Frankfurt geringe Chancen auf einen Teilnahme am internationalen Geschäft. Mehr
Selbstvertrauen
Gelsenkirchen:

Schalke will Höhenflug gegen Leipzig fortsetzen

Bei Schalke steigt nach zwölf Pflichtspielen ohne Niederlage die Lust auf das Topduell in Leipzig. Trainer Weinzierl traut seiner Elf zu, dem Spitzenreiter die erste Saisonniederlage zuzufügen. Mehr
Vedad Ibisevic
Berlin:

Ibisevic liefert: 100. Tor auch Argument für neuen Vertrag

Mit jedem Tor wird ein Fußballer teurer. Diesem Grundgesetz der Liga wird sich auch Hertha beugen müssen. Ibisevic liefert mit seinem 100. Bundesliga-Treffer weitere Argumente für einen neuen Vertrag. Mehr
Hertha BSC - 1. FSV Mainz 05
Berlin:

Ibisevic schießt Hertha auf Platz 3 und fliegt vom Platz

Zwei Tore und damit Mitglied im erlesenen 100er-Kreis der Torjäger, dazu eine Gelb-Rote Karte: Beim 2:1 von Hertha BSC gegen den FSV Mainz 05 dreht sich alles um Vedad Ibisevic, der mit seinem Doppelpack die Berliner auf Platz drei schießt. Mehr
FC Schalke 04 - Darmstadt 98
Gelsenkirchen:

Schalke besiegt Darmstadt mühevoll mit 3:1

Lange Zeit tut sich Schalke gegen Darmstadt schwer und gerät sogar 0:1 in Rückstand. Doch trotz eines verschossenen Elfmeters von Choupo-Moting dreht das Weinzierl-Team noch die Partie. Schalkes Trainer richtet eine Kampfansage an Spitzenreiter Leipzig. Mehr
Reaktion
München:

Boateng nach Rummenigge-Kritik: «Kann ich nur lachen»

Fußball-Weltmeister Jérôme Boateng will sich nicht mehr groß mit der Kritik von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge befassen. Mehr
Mats Hummels
Berlin:

Die Sprüche zum 12. Bundesliga-Spieltag

Die besten Sprüche des 12. Spieltages der Fußball-Bundesliga, zussamengestellt von der Deutschen Presse-Agentur: Mehr
Auweia
Berlin:

Elf Zahlen zum 12. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum 12. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt. Mehr
Torschütze
München:

Hummels Bayern-Premiere: Tor «überfällig»

Endlich Torschütze! Mats Hummels schrie seine Freude lauthals heraus. Mehr
Stimmungstief
Frankfurt/Main:

Tuchel prangert Dortmunder Mentalität an

Statt eine großartige Woche zu krönen, beginnen in Dortmund Debatten um Trainingsleistung und Einstellung. Coach Tuchel kritisiert seine Profis harsch. Vor allem die Konstanz scheint dem BVB vor den bedeutenden Spielen gegen Gladbach und in Madrid zu fehlen. Mehr
Eintracht-Coach
Frankfurt/Main:

Auf Champions-League-Platz: Frankfurt nicht zu stoppen

Eintracht Frankfurt bleibt eine der großen Überraschungen dieser Bundesliga-Saison. Nach Schalke, Leverkusen und Köln wurde jetzt auch Borussia Dortmund geschlagen. Zumindest die Fans träumen schon vom Europacup. Mehr
Publikumsliebling
München:

Publikumsliebling Ribéry bleibt bis 2018 in München

Franck Ribéry macht ein Jahr mehr. Bis zum 30. Juni 2018 will der Franzose mit den Münchnern weitere Titel feiern. Die Personalien Lewandowski und Robben könnten folgen. Mehr
Führungsspieler
München:

Sportdirektor-Posten für Lahm reserviert

Uli Hoeneß bremst noch, aber Karl-Heinz Rummenigge hat den Posten des Sportdirektors schon für Philipp Lahm reserviert. Der Kapitän sieht seine Zukunft sowieso beim FC Bayern. Mehr
Mutmacher
Hamburg:

Werder und HSV treten auf der Stelle

Den Hinterbänklern Werder und HSV nutzt das Remis im Nordderby nicht so recht. Beide haben einen Aufwärtstrend ausgemacht. Doch es plagt sie ein gravierendes Problem. Mehr
Präsident
München:

2:1 der Bayern - Hoeneß jubelt und rätselt: Dominanz fehlt

Kaum ist Anführer Uli Hoeneß wieder im Amt, da werden aus den Frust-Bayern gleich wieder Mentalitäts-Sieger. Gegen Leverkusen setzen die Münchner «ein Zeichen». Trainer Ancelotti hebt seine Prioritäten in dieser Saisonphase hervor. Mehr
Analyse
Ingolstadt:

Klartext von Draxler: «Zurecht unten drin»

Valerien Ismaël kriegt die Wolfsburger Profis nicht in die Spur. Nach dem Glücks-Punkt in Ingolstadt stößt er eine Drohung aus. Beim FCI verpasst Neu-Coach Walpurgis den Traumstart - aber der Kurs stimmt. Mehr
Ratlos
Mönchengladbach:

Gladbach-Krise - Schubert: «Dazu fällt mir nicht viel ein»

Borussia Mönchengladbach steckt nach dem 1:1 gegen Hoffenheim weiter im unteren Mittelmaß fest. Die Suche nach Erklärungen fällt Trainer André Schubert zunehmend schwer. Dafür schaltet sich der Coach in die Debatte um die harsche Fan-Kritik von Sportchef Max Eberl ein. Mehr
Favorit
Berlin:

Schalke und Hertha wollen Serien ausbauen

Der FC Schalke 04 ist in der Fußball-Bundesliga auf dem Weg nach oben. Auch Darmstadt soll die Königsblauen am Sonntag nicht aufhalten. In der zweiten Partie des Tages will die Hertha ihre Heimserie gegen Mainz ausbauen. Mehr
Unmut
Berlin:

BVB-Trainer Tuchel nach Niederlage sauer

Die Bayern bleiben nach dem Sieg gegen Leverkusen drei Punkte hinter Spitzenreiter RB Leipzig. Allerdings wird Bayer ein klarer Elfmeter verwehrt. Dortmunds Trainer Thomas Tuchel war mächtig sauer, und auch Wolfsburg und Mönchengladbach verpassten die erhofften Siege. Mehr
Ralf Rangnick
Leipzig:

Rangnick zu Attacken: Interessiert uns nicht

Sportdirektor Ralf Rangnick von Tabellenführer RB Leipzig will sich von den verbalen Spitzen der Bundesliga-Kontrahenten Bayern München und Borussia Dortmund nicht provozieren lassen. Mehr
Bayern München - Bayer Leverkusen
München:

FC Bayern siegt 2:1 gegen Leverkusen

Der FC Bayern hat den Rückstand auf Tabellenführer RB Leipzig wieder auf drei Punkte verkürzt. Mit einiger Mühe setzte sich der Rekordmeister im Topspiel gegen Leverkusen durch. Mehr
Euphorisch
München:

Hoeneß entschuldigt für Wortwahl bei Leipzig

Uli Hoeneß ist wieder der Fußball-König von Bayern. Er beweist beim Comeback im Präsidentenamt, dass er der Alte geblieben ist - wortgewaltig, angriffslustig, voller Tatendrang. Am Tag danach zeigt er aber auch Größe und entschuldigt sich für eine falsche Wortwahl. Mehr
Enttäuschend
Berlin:

HSV weiter sieglos - Bayern schlägt Bayer

Der HSV bleibt auch nach dem zwölften Spieltag als einziges Team sieglos. Im Derby gegen Bremen ging es zwar gut los, am Ende aber reichte es nur zu einem Remis. Die Bayern gewannen knapp gegen Leverkusen, Dortmund dagegen kassierte eine Niederlage. Mehr
Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund
Frankfurt/Main:

2:1-Heimsieg: Frankfurt schlägt auch Dortmund

Der BVB verpasst es nach Siegen gegen Bayern und Warschau, eine starke Woche zu krönen. Stattdessen steht nun Eintracht Frankfurt auf einem Champions-League-Platz. Coach Kovac lobt sein Team in den höchsten Tönen - mahnt aber zu Bescheidenheit und harter Arbeit. Mehr
Hamburger SV - Werder Bremen
Hamburg:

Nord-Derby zwischen HSV und Bremen endet 2:2

Mit großem Einsatz kam der HSV zum 2:2 gegen Bremen - ein Punkt ist für den Bundesliga-Letzten aber eigentlich zu wenig. Mit vier Punkten ist der HSV nach zwölf Spieltagen schon abgeschlagen. Mehr
FC Ingolstadt 04 - VfL Wolfsburg
Ingolstadt:

Ingolstadt vergibt Sieg gegen Wolfsburg

Das 1:1 in Ingolstadt schmeichelt dem VfL Wolfsburg. Torwart Benaglio wird zum Retter. Im Abstiegskampf demonstrieren nur die Gastgeber, dass sie unter dem neuen Trainer Walpurgis wieder eine Chance haben. Mehr
1. FC Köln - FC Augsburg
Köln:

Köln kommt gegen Augsburg nicht über ein 0:0 hinaus

Das 0:0 in Köln ist für den FC Augsburg wertvoll. Die Gastgeber dagegen verpassen den Sprung auf den dritten Tabellenplatz. Dennoch war das torlose Remis für Trainer Stöger «in Ordnung». Mehr
Borussia Mönchengladbach - 1899 Hoffenheim
Mönchengladbach:

Gladbach weiter erfolglos - 1:1 gegen Hoffenheim

Sieben Spiele ist Borussia Mönchengladbach nun ohne Erfolgserlebnis. Trotz bester Chancen reichte es nur zu einem 1:1 gegen Hoffenheim. Für einen Sieg fehlt nach Meinung von Trainer Schubert nur Leichtigkeit und Kaltschnäuzigkeit. Mehr
Erfahrung
Gelsenkirchen:

Schalke mit Selbstvertrauen gegen Darmstadt

Schalke 04 will sich auch in der Fußball-Bundesliga nicht mehr stoppen lassen. «Es gibt nichts Schöneres als Siege, unser Selbstvertrauen ist gewachsen», sagte Schalke-Trainer Markus Weinzierl vor dem Match an diesem Sonntag (15.30 Uhr) gegen Darmstadt 98. Mehr
Pal Dardai
Berlin:

Hertha will gegen reisegestresste Mainzer nächsten Sieg

Geht es nach dem Gesetz der Serie, sollte Hertha BSC am Sonntag (17.30 Uhr) sein Heimspiel gegen Mainz 05 gewinnen. Mit fünf Siegen in den bisherigen fünf Saisonpartien im Olympiastadion sind die Berliner das heimstärkste Team der Fußball-Bundesliga. Mehr
Doppelpack
Freiburg:

RB Leipzig: Mit dem Selbstvertrauen des Tabellenführers

Timo Werner war mit 17 Jahren schon Bundesliga-Spieler und galt als größtes Talent des VfB Stuttgart. Dann stagnierte seine Entwicklung, es gab Pfiffe. Seit dem Wechsel zu RB Leipzig zeigt der Stürmer nun wieder all seine Qualitäten - besonders gerne in Freiburg. Mehr
Werder Bremen - Eintracht Frankfurt
Bremen:

Auch mit Pizarro und Kruse: Werder verliert gegen Frankfurt

Lange Zeit sah es gut aus für die Bremer gegen Frankfurt. Claudio Pizarro und Max Kruse standen in der Startelf - Werder führte 1:0. Doch dann trafen ein Sturm-Routinier und ein Bundesliga-Debütant. Mehr
1899 Hoffenheim - Hamburger SV
Sinsheim:

Trainer Gisdol bejubelt HSV-Remis in Hoffenheim

Der HSV bleibt auch am elften Bundesliga-Spieltag ohne Sieg. Dennoch werten die Hamburger das 2:2 in Hoffenheim als wichtiges Signal auf dem schweren Weg aus der Abstiegszone. Mehr
Borussia Dortmund - Bayern München
Dortmund:

FC Bayern verliert Tabellenführung

Für die Bayern läuft es in dieser Saison nicht ideal. Nach dem 0:1 im Topspiel beim BVB verlieren sie erstmals seit über einem Jahr die Tabellenspitze. Dortmund genießt dagegen einen «schönen Tag». Mehr
Darmstadt 98 - FC Ingolstadt 04
Darmstadt:

Sonntagsschuss beschert FCI Sieg zum Walpurgis-Einstand

Mit Bundesliga-Neuling Maik Walpurgis auf der Trainerbank ist dem FC Ingolstadt 04 im elften Ligaspiel der erste Dreier gelungen. Beim SV Darmstadt 98 sorgte Moritz Hartmann mit einem herrlichen Volleyschuss für den Erfolg. Die Gastgeber ließen dagegen zahlreiche Chancen aus. Mehr
Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
Mönchengladbach:

Gladbachs Eberl hält an Schubert fest

Nach dem 1:2 gegen Köln wartet Borussia Mönchengladbach schon seit sechs Spielen auf einen Sieg in der Liga und rutscht immer weiter ab. Trainer Schubert steht aber nicht zur Diskussion. Beim Rivalen aus der Domstadt wird hingegen Freistoß-Spezialist Risse gefeiert. Mehr
FSV Mainz 05 - SC Freiburg
Mainz:

Gebrauchter Tag für SC Freiburg: Niederlage und Verletzte

Der SC Freiburg kann in Mainz einfach nicht gewinnen. Trotz starker Leistung gab es am Samstag wieder eine Niederlage. SCF-Coach Christian Streich hatte aber nicht nur deshalb schlechte Laune. Mehr
VfL Wolfsburg - FC Schalke 04
Wolfsburg:

Schalke feiert in Wolfsburg ersten Auswärtssieg

Der FC Schalke 04 hat seine jüngste Erfolgsserie auch beim VfL Wolfsburg fortgesetzt. Die Wolfsburger warten derweil auch mit neuem Coach auf die Wende. Mehr
FC Augsburg - Hertha BSC
Augsburg:

Hertha und Augsburg wieder 0:0

Einmal mehr trennen sich Hertha BSC und der FC Augsburg torlos. Beide Trainer sehen das Remis als gerecht an. Kurioserweise schlafen einem Torhüter zwei Finger ein. Mehr
Bayer Leverkusen - RB Leipzig
Leverkusen:

Leipzig mit 3:2 in Leverkusen an Tabellenspitze

Wer hätte das gedacht! Aufsteiger Leipzig gewinnt auch in Leverkusen und führt erstmals die Bundesliga-Tabelle mit beachtlichen 27 Punkten an. Meister Bayern müsste schon in Dortmund gewinnen, um wieder vorbeizuziehen. Mehr
Gelsenkirchen:

Formstarke Schalker weiter im Aufwind - 3:1 gegen Werder

Die aufstrebenden Schalker feiern mit dem 3:1 gegen Bremen ihren dritten Bundesligasieg, die Werderaner rutschen dagegen auf den Relegationsplatz ab. Auch Claudio Pizarro kann da nicht helfen. Mehr
Leipzig:

Unschlagbar-Aufsteiger RB Leipzig punktgleich mit Bayern

RB Leipzig ist einfach nicht zu stoppen. Mit rasanten Toren schießt sich der Neuling weiter in die Geschichtsbücher der Bundesliga. Einen über zwei Jahrzehnte alten Rekord haben sie eingestellt. Und sind nun punktgleich mit dem FC Bayern. Mehr
Frankfurt/Main:

Frankfurt feiert fünften Saisonsieg - 1:0 gegen Köln

Eintracht Frankfurt festigt seinen Platz in der Verfolgergruppe der Bundesliga. Das 1:0 gegen den Köln ist der fünfte Saisonsieg. Die Kölner vergeben die Chance auf einen großen Sprung nach oben. Mehr
Ingolstadt:

Ingolstadts Talfahrt geht weiter: 0:2 gegen Augsburg

Das könnte es gewesen sein für Markus Kauczinski in Ingolstadt. Nach dem nächsten Rückschlag in der Bundesliga im Derby gegen Augsburg steht der Coach vor dem Aus. Den K.o. kassierten die Schanzer nach einer uninspirierten Vorstellung kurz vor Schluss. Mehr
München:

Eigentor rettet müde Bayern - 1:1 gegen Hoffenheim

In diesem Spitzenspiel war mehr drin - für beide. Hoffenheim hat gute Chancen beim 1:1 in München auf einen Sieg, doch auch die Bayern haben in der Schlussphase großes Schusspech. Der größte Pechvogel aber war ein Akteur der Gäste. Mehr
Leverkusen:

Leverkusen macht weiter Boden gut: 3:2 gegen Darmstadt

Bayer Leverkusen ist nach zwischenzeitlichen Turbulenzen zurück auf Kurs. Beim knappem 3:2 (1:0) über den SV Darmstadt 98 gelang der Werkself der dritte Pflichtspielerfolg in Serie. Mehr
Freiburg:

Gomez beendet Wolfsburger Talfahrt - 3:0 in Freiburg

Angeführt von Nationalstürmer Mario Gomez hat der VfL Wolfsburg seine sportliche Talfahrt gestoppt und den ersten Sieg in der Fußball-Bundesliga unter Interimstrainer Valérien Ismaël gefeiert. Mehr
Hamburg:

Seeler enttäuscht nach Aubameyang-Gala gegen HSV

Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang hat den HSV fast im Alleingang bezwungen. Vier Tore schoss der zuvor suspendierte Gabuner. Der HSV wirkte am 80. Geburtstag seines Club-Idols Seeler überfordert. Mehr
Berlin:

Gladbacher Blackout in Berlin: Kalou lässt Hertha jubeln

Schwere Verletzung, Gelb-Rote Karte, unglückliche Gegentore: Für Borussia Mönchengladbach läuft beim 0:3 bei Hertha BSC vieles schief. Die Gladbacher warten damit schon seit fünf Ligaspielen auf einen Sieg, Berlin baut seine Heimserie auf fünf Erfolge aus. Mehr
Dortmund:

BVB-Herbstdepression hält auch gegen Schalke an

Auch das Revierderby kann Borussia Dortmund nicht gewinnen, schon vier Spiele ist der BVB nun in der Bundesliga ohne Sieg. Der Abstand zur Spitze wächst weiter. Schalke zeigt beim 0:0 erneut gewachsene Stabilität nach dem Fehlstart. Mehr
Wolfsburg:

VfL Wolfsburg leiht Wollscheid von Stoke City aus

Der VfL Wolfsburg hat sich kurz vor Ablauf der Transferfrist mit Abwehrspieler Philipp Wollscheid von Stoke City verstärkt. Mehr
München:

Traumtor und Turbostart: Bayern fertigen Bremen 6:0 ab

Das war schon wieder meisterlich. Nach einem Turbo-Doppelpack in der Anfangsphase ist der FC Bayern München bei der Bundesliga-Premiere von Trainer Carlo Ancelotti zum höchsten Sieg in einem Eröffnungsspiel des amtierenden Champions gestürmt. Mehr
München:

Boateng ist Fußballer des Jahres - Schuster bei Trainern

Abwehrspieler stehen bei Wahlen normalerweise im Schatten der Offensivstars. Weltmeister Boateng durchbricht diese Regel. Die Kür zu Deutschlands bestem Kicker macht ihn «unglaublich stolz». Bei den Trainern siegt Dirk Schuster. Beste Fußballerin ist Alexandra Popp. Mehr
München:

Hoeneß kandidiert wieder für Präsidentenamt beim FC Bayern

Uli Hoeneß kandidiert wieder für das Präsidentenamt beim FC Bayern München. Das teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister mit. Mehr
Dortmund:

Auch Götze-Kumpel Schürrle wechselt zum BVB

Der gewaltige Umbruch beim BVB setzt sich fort. Nun heuert in André Schürrle ein weiterer Nationalspieler und Weltmeister beim deutschen Meisterschaftszweiten an. Die Verpflichtung lässt sich die Borussia rund 30 Millionen Euro kosten. Mehr
Nürnberg:

Frankfurt bleibt in der Bundesliga - Nürnberg zweitklassig

Eintracht Frankfurt hat den fünften Abstieg aus der Fußball-Bundesliga vermieden. Ein schwer erkämpftes 1:0 im Relegations-Rückspiel beim Zweitliga-Dritten 1. FC Nürnberg reichte. Mann des Abends war Torschütze Haris Seferovic. Mehr
Frankfurt/Main:

Eintracht in Relegation nur 1:1 gegen Nürnberg

Ungeachtet vom Drama um den schwer erkrankten Marco Russ hat sich Eintracht Frankfurt beim 1:1 (0:1) gegen den Zweitliga-Dritten 1. FC Nürnberg eine kleine Chance auf den Verbleib in der Bundesliga erhalten. Mehr
Dortmund:

Hummels zum Wechsel: «Entscheidung nicht leicht gemacht»

Weltmeister Mats Hummels hat sich die Entscheidung für einen Wechsel von Borussia Dortmund zum FC Bayern München nach eigenen Angaben «nicht leicht gemacht». Mehr
München:

«Bild»: FC Bayern verpflichtet Nationalspieler Hummels

Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler Mats Hummels von Borussia Dortmund zum FC Bayern ist einem Bericht der «Bild» zufolge perfekt. Das meldete die Zeitung auf ihrer Internetseite. Mehr
Dortmund:

Ablöse-Poker eröffnet: Hummels will Freigabe für Bayern

Jetzt ist es offiziell: Mats Hummels will Borussia Dortmund am Saisonende verlassen und zum FC Bayern wechseln. Für den BVB geht es nun nur noch um die Höhe der Abfindung. Mehr
München:

Nach Hoeneß-Haft: Wie geht's beim FC Bayern weiter?

«Das war's noch nicht!» - nach der Haftentlassung von Uli Hoeneß dürfte sich bald zeigen, wie er die denkwürdigen Worte seines letzten großen Bayern-Auftritts mit Leben füllt. Klar ist: Wenn er wieder Präsident werden will, dann wird er es auch. Mehr
München:

Hoeneß wird am 29. Februar vorzeitig aus Haft entlassen

Der ehemalige FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß wird vorzeitig aus der Haft entlassen. Mehr









Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige