Sie sind hier: HomeSport1. Bundesliga


1. Bundesliga
VfL-Führung
Hannover:

VfL Wolfsburg zwischen Straftraining und Krisen-PR

Volkswagen steckt durch die Diesel-Affäre in einer schweren Krise, und inzwischen schwächelt in der Bundesliga auch die finanziell gut ausgestattete Fußball-Tochter VfL Wolfsburg. Gibt es einen Zusammenhang?Mehr
Auslaufmodell
Hamburg:

HSV-Fußball-Chef Knäbel: Olic muss bis Saisonende bleiben

Fußball-Profi Ivica Olic muss seinen Vertrag beim Bundesligisten Hamburger SV bis zum Saisonende erfüllen. «Wir sind zu der Entscheidung gekommen, dass Ivica bleibt. Damit haben die Spekulationen ein Ende», sagte Fußball-Direktor Peter Knäbel der «Bild»-Zeitung.Mehr
Kevin De Bruyne
Hannover:

De Bruyne hat sich 100 Millionen gesichert

Der Wechsel von Kevin De Bruyne hat sich nach Ansicht des Wolfsburger Managers Klaus Allofs vor allem finanziell für den Fußballprofi gelohnt. «Er hat sich 100 Millionen gesichert», sagte der VfL-Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten in Hannover.Mehr
Überrascht
Hannover:

Allofs von Heftigkeit der VfL-Krise überrascht

Der Wolfsburger Manager Klaus Allofs ist von der Heftigkeit der Krise des Fußball-Bundesligisten überrascht. «Wir waren vorbereitet, dass es auch mal einen Einbruch geben wird», sagte Allofs in Hannover: «Aber dass wir sieben Spiele nicht gewinnen, das hätte ich auch nicht gedacht.»Mehr
Wechsel
Bremen:

Kobylanski wechselt von Werder zu Lechia Danzig

Martin Kobylanski wechselt von Werder Bremen zu Lechia Danzig. Das teilte Werder am Montag mit. Der 21 Jahre alte Offensivspieler konnte sich beim Fußball-Bundesligisten nicht durchsetzen und kam nur auf acht Einsätze in der 1. Liga.Mehr
Blaulicht
Lauenau:

Nachwuchskicker von Hannover 96 wollten Spielhalle ausrauben

Wegen eines geplanten Raubüberfalls auf eine Spielhalle haben drei Nachwuchsfußballer von Hannover 96 beim abstiegsbedrohten Bundesligisten keine Zukunft mehr. Das Trio aus der U 19 sei mit sofortiger Wirkung suspendiert worden, sagte ein Clubsprecher und bestätigte Medienberichte.Mehr
Freunde
Mönchengladbach:

Hoeneß kommt nach Gladbach für Laudatio auf Heynckes

Nur zwei Wochen nach seiner geplanten Entlassung aus der Haft will Ex-Fußballmanager Uli Hoeneß nach Mönchengladbach kommen.Mehr
Franck Ribery
München:

Ribéry beim FC Bayern wieder im Mannschaftstraining

Franck Ribéry hat Grund zum Lachen. Der Franzose ist wieder ins Teamtraining beim FC Bayern eingestiegen. Arjen Robben freut die Rückkehr riesig - zugleich warnt er vor Pokal-Gegner Bochum.Mehr
Rundet
Hamburg:

Labbadia setzt auch an seinem 50. beim HSV auf Disziplin

Auch am runden Geburtstag gönnt sich HSV-Trainer Bruno Labbadia keinen trainingsfreien Tag. Der Coach sieht bei den Hamburgern im Kampf gegen die nächste Zittersaison noch viel Arbeit vor sich.Mehr
Maue Bilanz
Sinsheim:

Huub, Huub - aber kein Hurra: Trainer Stevens unter Druck

Verzagt, verkrampft, verzweifelt: Huub Stevens kann den Knoten bei den Profis von 1889 Hoffenheim nicht lösen. Spielerische Lösungen hat er auch kaum parat. Nach acht Jahren im Fußball-Oberhaus droht ein bitteres Ende für die TSG.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
....
|
15
|
16
|
17
(17 Seiten)



Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige