Sie sind hier: HomeSportAuslandsfussball


Auslandsfussball
Joe Allen
Stoke-on-Trent:

Stoke City holt Waliser Allen von Liverpool

Stoke City hat den walisischen EM-Star Joe Allen vom Premier-League-Konkurrenten FC Liverpool verpflichtet.Mehr
Sam Allardyce
London:

Neuer England-Coach gibt Rooney keine Kapitäns-Garantie

Englands Fußball-Nationaltrainer Sam Allardyce hat bei seiner ersten Pressekonferenz offen gelassen, ob Wayne Rooney auch in Zukunft Kapitän der «Three Lions» bleiben wird. Mehr
Ambitionen
Rio de Janeiro:

Brasiliens Fußballstar Neymar hofft auf Olympia-Gold in Rio

Neymar hofft auf einen Befreiungsschlag für Brasiliens angeschlagene Fußballer bei den Olympischen Spielen in Rio.Mehr
Neuer Job
Sunderland:

Moyes wird Allardyce-Nachfolger als Sunderland-Coach

David Moyes wird neuer Trainer des AFC Sunderland. Der frühere Coach des englischen Fußball-Rekordmeisters Manchester United übernimmt beim Premier-League-Club die Nachfolge von Sam Allardyce, der künftig Englands Nationalmannschaft betreut.Mehr
Steve Bruce
London:

Trainer Bruce verlässt Aufsteiger Hull City

Hull City muss sich drei Wochen vor dem Start der Premier-League-Saison einen neuen Trainer suchen. Der Fußballclub bestätigte den Rücktritt von Steve Bruce im «gegenseitigen Einvernehmen».Mehr
Sam Allardyce
London:

«Die beste Wahl»: Allardyce ist neuer England-Trainer

Sam Allardyce soll England zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland führen. Der englische Verband hat den 61-Jährigen als Nationaltrainer verpflichtet. Die Reaktionen in England sind gemischt.Mehr
Alexander Manninger
Liverpool:

FC Liverpool holt Manninger und Wijnaldum

Der langjährige Augsburger Keeper Alexander Manninger wechselt zu Jürgen Klopps FC Liverpool. Wie der englische Traditionsverein am Freitag mitteilte, erhält der mittlerweile 39 Jahre alte Torwart einen «kurzfristigen» Vertrag.Mehr
Präsentiert
Barcelona:

Barcelona verpflichtet Europameister Gomes

Der spanische Fußballmeister und Pokalsieger FC Barcelona hat sich die Dienste des portugiesischen Nationalspielers André Gomes gesichert. Mit Ligakonkurrent FC Valencia sei eine Einigung über den Transfer erzielt worden, teilte der Club mit.Mehr
Georginio Wijnaldum
Liverpool:

Liverpool vor Verpflichtung von Niederländer Wijnaldum

Der FC Liverpool steht englischen Medienberichten zufolge kurz vor der Verpflichtung des niederländischen Fußballprofis Georginio Wijnaldum.Mehr
Julen Lopetegui
Madrid:

Lopetegui wird Spaniens Nationaltrainer

Die spanische Fußball-Nationalmannschaft hofft nach dem frühen Scheitern bei der WM 2014 und der EM 2016 auf bessere Zeiten. Dafür soll als neuer Trainer Julen Lopetegui sorgen - ein Mann, der selbst in Spanien vor zwei, drei Jahren weitgehend unbekannt war.Mehr
Verlängert
Oeiras:

EM-Meistertrainer Santos verlängert in Portugal bis 2020

Fernando Santos hat seinen Vertrag als Nationaltrainer von Fußball-Europameister Portugal bis 2020 verlängert.Mehr
Jürgen Klopp
Berlin:

Immer dichtere Spielpläne: Klopp fordert ein Umdenken

Jürgen Klopp fordert angesichts von immer dichteren Spielplänen im Fußball ein Umdenken.Mehr
Konsequenzen
Istanbul:

Gomez verlässt Istanbul wegen «politischer Situation»

Mario Gomez verlässt den türkischen Meister Besiktas Istanbul. Nach wochenlangen Spekulationen verkündete der EM-Teilnehmer seinen Abschied. Allerdings nicht aus sportlichen Gründen.Mehr
Heimkehr
Rio de Janeiro:

Diego kehrt nach Brasilien zurück

Der langjährige Bundesliga-Profi Diego ist nach Brasilien zurückgekehrt. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb bei Flamengo in Rio de Janeiro einen Vertrag über drei Jahre. Der frühere brasilianische Nationalspieler kommt vom türkischen Club Fenerbahçe Istanbul.Mehr
Sam Allardyce
London:

Medien: Allardyce wird neuer England-Trainer

Sam Allardyce wird nach übereinstimmenden Medienberichten neuer englischer Fußball-Nationaltrainer. Der 61-Jährige solle die Nachfolge des zurückgetretenen Roy Hodgson antreten, meldete unter anderem die BBC.Mehr
Marc Wilmots
Brüssel:

Belgien sucht mit Online-Anzeige Nationaltrainer

Der belgische Fußballverband sucht per Online-Stellenanzeige nach einem neuen Trainer für die Nationalmannschaft.Mehr
Der Neue
Florenz:

Italiens Nationaltrainer verspricht aufregenden Fußball

Italiens neuer Nationaltrainer Giampiero Ventura will eine «aufregende» Fußballnationalmannschaft.Mehr
Hugo Almeida
Athen:

Früherer Bundesliga-Profi Almeida stürmt für AEK Athen

Der frühere Bundesliga-Profi Hugo Almeida spielt in der kommenden Fußball-Saison für AEK Athen. Der griechische Erstligist bestätigte die Verpflichtung des portugiesischen Stürmers für zwei Jahre.Mehr
Angeheuert
Abuja:

Franzose Le Guen neuer Nationaltrainer in Nigeria

Der Franzose Paul Le Guen wird neuer Fußball-Nationaltrainer Nigerias. Der nigerianische Verband NFF teilte mit, dass der offizielle Titel des 52-Jährigen «Technischer Berater» laute, er aber verantwortlich für die Mannschaft sei.Mehr
Entlassen
Moskau:

Bericht: Tschertschessow übernimmt Russland-Auswahl

Ex-Bundesligaprofi Stanislaw Tschertschessow (52) soll Moskauer Medien zufolge als Trainer den Neuaufbau der russischen Fußball-Nationalmannschaft leiten.Mehr
Bangkok:

Illegale Fußballwetten in Asien: Über 4100 Festnahmen

Wegen illegaler Wetten während der Fußball-EM sind nach Angaben der internationalen Polizeiorganisation Interpol in mehreren Ländern Asiens insgesamt mehr als 4100 Menschen festgenommen worden. 13,6 Millionen US-Dollar (12,3 Mio. Euro) seien beschlagnahmt worden, teilte Interpol mit.Mehr
Überraschung
Wien:

Rapid Wien weiht neues Stadion mit Sieg gegen Chelsea ein

Der SK Rapid Wien hat sich mit einem neuen Stadion und einem 2:0-Sieg gegen Chelsea doppelt beschenkt. Der österreichischen Vizemeister unter dem neuen deutschen Trainer Mike Büskens weihte das Allianz-Stadion mit einem Testspiel-Erfolg gegen den englischen Topclub aus London ein.Mehr
José Mourinho
Wigan:

ManUnited gewinnt erstes Testspiel unter Mourinho

Manchester United hat sein erstes Testspiel unter dem neuen Trainer José Mourinho und mit dem Dortmunder Neuzugang Henrich Mchitarjan gewonnen. Der englische Fußball-Rekordmeister kam zu einem 2:0 (0:0)-Erfolg beim Zweitligisten Wigan Athletic.Mehr
Wechsel
London:

Franzose Kanté wechselt von Meister Leicester zu Chelsea

Der französische Fußball-Nationalspieler N'Golo Kanté wechselt innerhalb der Premier League vom englischen Überraschungsmeister Leicester City zum FC Chelsea. Der 25-Jährige unterzeichnete einen Fünfjahresvertrag. Das teilte der Verein aus London mit.Mehr
Mario Gomez
Berlin:

Gomez während Putschversuchs nicht in der Türkei

Fußball-Nationalspieler Mario Gomez hat sich zum Zeitpunkt des Putschversuchs in der Türkei nicht in Istanbul aufgehalten. Der Stürmer befand sich im Urlaub, teilte sein Management auf dpa-Anfrage mit. Explizit wollte sich Gomez nicht zu den Vorfällen äußern.Mehr
Barça-Stars
Barcelona:

Barça: Messi und Iniesta sind nicht in Türkei gereist

Die Fußballstars Lionel Messi und Andrés Iniesta, die im türkischen Badeort Antalya an einem Wohltätigkeitsspiel teilnehmen sollten, sind wegen des versuchten Militärputsches nicht in die Türkei gereist.Mehr
Roy Beerens
Berlin:

Wechsel von Beerens von Hertha zum FC Reading perfekt

Der Niederländer Roy Beerens verlässt den Europa-League-Teilnehmer Hertha BSC und wechselt zum FC Reading in die zweite englische Liga.Mehr
Andrej Schewtschenko
Kiew:

Schewtschenko neuer Nationaltrainer in Ukraine

Der ehemalige Stürmerstar Andrej Schewtschenko ist wie erwartet neuer Fußball-Nationaltrainer der Ukraine. Der bisherige Nationaltrainer Michail Fomenko war nach dem Aus bei der EM in Frankreich zurückgetreten.Mehr
Patrick Kluivert
Paris:

Ex-Profi Kluivert wird Sportdirektor bei PSG

Der frühere niederländische Fußball-Nationalspieler Patrick Kluivert ist beim französischen Meister Paris St. Germain zum Sportdirektor ernannt worden. In einem Statement teilte der Club mit, dass Kluivert «seine Erfahrung als Spieler auf dem höchsten Level» einbringe.Mehr
Karel Jarolim
Prag:

Jarolim neuer tschechischer Nationaltrainer

Karel Jarolim wird neuer Fußball-Nationaltrainer in Tschechien. Der bisherige Coach von FK Mlada Boleslav übernehme den Posten zum 1. August. Der 59-Jährige galt von Anfang als Favorit für den Job.Mehr
Erfolglos
Brüssel:

Belgischer Nationaltrainer Wilmots räumt das Feld

Er bringt Belgiens Fußballer von Platz 54 auf die Spitzenposition der FIFA-Weltrangliste. Doch dann besiegelt die schwache EM-Leistung der «Roten Teufel» gegen Wales das Schicksal von Nationaltrainer Wilmots.Mehr
Heiko Westermann
Hamburg:

Westermann unterschreibt bei Ajax Amsterdam     

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Heiko Westermann wechselt wie erwartet zu Ajax Amsterdam.Mehr
Medhi Benatia
München:

Wechsel von Bayerns Benatia zu Juventus Turin perfekt

Medhi Benatia wechselt vom FC Bayern München zu Juventus Turin. Der Marokkaner wird zunächst bis Mitte 2017 an den italienischen Fußball-Meister ausgeliehen, danach hat Juve eine Kaufoption.Mehr
Portugal
Zürich:

Frankreich verbessert sich um zehn Plätze - Portugal 6.

Trotz der Finalniederlage bei der Fußball-Europameisterschaft ist die französische Nationalelf in der FIFA-Weltrangliste gleich um zehn Plätze nach oben geklettert. Der EM-Gastgeber verbesserte sich in dem monatlichen Ranking deutlich und belegt mit nun 1189 Punkten Rang sieben.Mehr
Loris Karius
Liverpool:

Neuer Liverpool-Torwart Karius verzichtet auf Olympia

Der frühere Mainzer Torwart Loris Karius verzichtet auf die Olympischen Spiele in Rio und will sich stattdessen auf den Kampf um einen Stammplatz bei seinem neuen Club FC Liverpool konzentrieren.Mehr
Lucas Digne
Barcelona:

FC Barcelona verpflichtet Franzosen Digne

Nach dem Innenverteidiger Samuel Umtiti hat der FC Barcelona in Lucas Digne von Paris Saint Germain einen weiteren französischen Abwehrspieler verpflichtet.Mehr
Verhandlung
London:

FA verhandelt mit Sunderlands Allardyce

Der englische Fußballverband FA hat Sam Allardyce wegen des neu zu besetzenden Nationaltrainer-Postens kontaktiert. Wie Allardyces Club AFC Sunderland mitteilte, habe der Coach um Erlaubnis für die Gespräche gebeten.Mehr
Heiko Westermann
Amsterdam:

Medien: Westermann verhandelt mit Ajax Amsterdam

Der frühere Bundesliga-Profi Heiko Westermann steht laut Medienberichten vor einem Wechsel zum niederländischen Fußball-Rekordmeister Ajax Amsterdam. Nach Angaben der Tageszeitung «De Telegraaf» verhandelt der ehemalige Nationalspieler derzeit mit dem Club über einen Transfer. Mehr
Angespannt
Madrid:

Barça-Kampagne für Messi verärgert Spaniens Finanzbeamte

Die Kampagne des FC Barcelona für den zu einer Haftstrafe verurteilten Superstar Lionel Messi hat bei den spanischen Finanzbeamten Empörung ausgelöst.Mehr
Mario Balotelli
Liverpool:

Klopp sieht für Balotelli keine Zukunft in Liverpool

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp plant für die kommende Fußball-Saison in der englischen Premier-League ohne Stürmer Mario Balotelli.Mehr
Auf dem Sprung
Sevilla:

Medien: Westermann bei Betis Sevilla vor dem Absprung

Der frühere Bundesliga-Profi Heiko Westermann, seit einem Jahr unter Vertrag beim spanischen Fußball-Erstligisten Betis Sevilla, sucht nach Medienberichten aus der andalusischen Metropole einen neuen Club.Mehr
Samuel Umtiti
Barcelona:

FC Barcelona macht Verpflichtung von Umtiti perfekt

Der FC Barcelona hat den französischen Nationalspieler Samuel Umtiti von Olympique Lyon verpflichtet. Wie der spanische Fußballmeister und Pokalsieger mitteilte, erhielt der aus Kamerun stammende Innenverteidiger bei den Katalanen einen Fünfjahresvertrag.Mehr
Marc Wilmots
Brüssel:

Belgischer Verband berät über Zukunft von Trainer Wilmots

Belgiens Fußball-Nationaltrainer Marc Wilmots muss um seinen Job bangen. Die Spitzen des belgischen Fußball-Verbandes berieten - ohne Wilmots - an einem geheimen Ort erstmals über das peinliche Ausscheiden der «Roten Teufel» gegen Wales im Viertelfinale der Fußball-EM.Mehr
Lionel Messi
Barcelona:

«Messi rührt niemand an» - Barça unterstützt den Superstar

Nach der Verurteilung von Lionel Messi wegen Steuerbetrugs hat der FC Barcelona eine Kampagne zur Verteidigung seines Superstars gestartet. «Wir alle sind Leo Messi», heißt der Slogan. Der Club stieß damit aber nicht nur auf Zustimmung.Mehr
Marc-André ter Stegen
Barcelona:

Presse: FC Barcelona lässt Ter Stegen nicht ziehen

Der FC Barcelona will seinen deutschen Torwart Marc-André ter Stegen nicht ziehen lassen.Mehr
Graziano Pellè
Southampton:

Italiens Stürmer Pellè wechselt zu Magath nach China

Der italienische Fußball-Nationalspieler Graziano Pellè verlässt den Premier-League-Club FC Southampton und wechselt nach China.Mehr
Pierre-Emile Højbjerg
München:

Bayern-Talent Højbjerg wechselt zum FC Southampton

Der dänische Fußball-Nationalspieler Pierre-Emile Højbjerg wechselt vom FC Bayern München zum englischen Premier-League-Club FC Southampton. Das teilten die Münchner am Montag mit. Die Ablösesumme für den 20 Jahre alten Mittelfeldspieler soll 15 Millionen Euro betragen.Mehr
Probetraining
Liverpool:

Ex-FCA-Keeper Manninger zum Probetraining in Liverpool

Der ehemalige Augsburger Bundesliga-Torwart Alexander Manninger bestreitet ein Probetraining bei Jürgen Klopps FC Liverpool.Mehr
Daniel Schwaab
Stuttgart:

Schwaab wechselt vom VfB Stuttgart zum PSV Eindhoven

Daniel Schwaab wechselt vom VfB Stuttgart zum niederländischen Meister PSV Eindhoven. Der 27-Jährige unterzeichnete in Eindhoven einen Dreijahresvertrag, wie der Verein und der Innenverteidiger am Montag mitteilten.Mehr
Demba Cissé
Jinan:

Ex-Freiburger Cissé wechselt zu Magath-Club nach China

Der frühere Freiburger Bundesliga-Stürmer Papiss Demba Cissé wechselt nach China zum neuen Fußball-Club von Meistertrainer Felix Magath. Der 31-jährige Senegalese verlässt den englischen Premier-League-Club Newcastle United und unterschrieb einen Vertrag bei Shandong Luneng.Mehr
Pavel Vrba
Prag:

Tschechien vor Verpflichtung von Karel Jarolim

Karel Jarolim wird aller Voraussicht nach neuer Fußball-Nationaltrainer in Tschechien. Er habe ein entsprechendes Angebot von Verbandspräsident Miroslav Pelta angenommen, sagte der 59-Jährige nach einer Mitteilung seines bisherigen Vereins FK Mlada Boleslav.Mehr
Jürgen Klinsmann
Burton-on-Trent:

Bierhoff: Klinsmann «würde gut passen» als England-Coach

Oliver Bierhoff hält den früheren Bundestrainer Jürgen Klinsmann für einen geeigneten englischen Fußball-Nationalcoach. Er denke, dass der aktuelle US-Trainer in Gesprächen mit England sei, sagte der DFB-Nationalmannschaftsmanager übereinstimmend in englischen Zeitungen.Mehr
Mamadou Sakho
Nyon:

Keine Doping-Sperre gegen Franzosen Sakho

Das Doping-Verfahren gegen den nicht für die EM nominierten französischen Fußball-Nationalspieler Mamadou Sakho ist fallengelassen worden.Mehr
Leonid Sluzki
Moskau:

Sluzki fordert Umdenken im russischen Fußball

In seltener Offenheit hat Russlands zurückgetretener Fußball-Nationaltrainer Leonid Sluzki den Fußball-Verband in Moskau aufgefordert, die Probleme der Sbornaja nicht länger zu ignorieren.Mehr
Pep Guardiola
Manchester:

Guardiola: «Klopp und Tuchel machen mich besser»

Die Rivalität zu anderen großen Fußball-Trainern hilft Pep Guardiola ein besserer Coach zu werden. Das sagte der ehemalige Trainer des FC Bayern München bei seiner ersten Pressekonferenz als Coach von Manchester City.Mehr
Neymar
Madrid:

Justiz legt Neymar Fall zu den Akten

Die spanische Justiz hat ihre Ermittlungen wegen angeblicher Unregelmäßigkeiten beim Transfer des brasilianischen Fußballstars Neymar zum FC Barcelona eingestellt.Mehr
Ultimatum
Istanbul:

Gomez-Ultimatum: Besiktas will Zukunft bis Sonntag klären

Besiktas Istanbul hat Fußball-Nationalspieler Mario Gomez ein Ultimatum in Sachen Vertragsverlängerung gestellt.Mehr
Petr Cech
Prag:

Torwart Petr Cech beendet Nationalmannschaftskarriere

Weltklasse-Torwart Petr Cech wird nicht mehr für die tschechische Fußball-Nationalmannschaft spielen. «Es ist definitiv», sagte der 34-Jährige. «Ich möchte nicht in eine Situation geraten, dass ich zur Hälfte der Qualifikationsphase sagen muss, dass ich müde bin», fügte er hinzu.Mehr
Rückzieher
Rom:

Trainerkrise bei Lazio: Bielsa macht Rückzieher

Der Argentinier Marcelo Bielsa wird nun doch nicht neuer Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten Lazio Rom. Der Club nehme den Rückzug mit «Befremden» zur Kenntnis und behalte sich rechtliche Schritte vor, heißt es in einer Mitteilung des Serie-A-Clubs.Mehr
Jürgen Klopp
Liverpool:

Liverpool: Jürgen Klopp bindet sich langfristig

Jürgen Klopp bindet sich langfristig an den FC Liverpool. Der Coach hat einen neuen Vertrag unterschrieben und soll die «Reds» laut Medienberichten für weitere sechs Jahre trainieren. Die Club-Besitzer wollen damit «jegliche Zweifel für die Zukunft» ausräumen.Mehr
Verpflichtet
Bukarest:

Daums Berufung in Rumänien löst auch Kritik aus

Der einstige Bundesligatrainer Christoph Daum kehrt als Nationalcoach Rumäniens auf die Fußballbühne zurück. Seine Berufung wird allerdings auch von kritischen Stimmen begleitet.Mehr
Nationaltrainer
Bukarest:

Christoph Daum wird rumänischer Fußball-Nationaltrainer

Christoph Daum feiert sein Comeback. Nach vielen Jahren als mehr oder zuletzt auch weniger erfolgreicher Vereinscoach übernimmt er nun den Job als Rumäniens Nationaltrainer. Er soll die Auswahl des Landes zur Fußball-WM nach Russland führen. Aber es gibt auch Zwist im Verband.Mehr
Gareth Southgate
London:

Trainer-Suche in England: Southgate hilft nur «im Notfall»

Nach dem Rücktritt von Roy Hodgson sucht der englische Fußball-Verband nach einem neuen Nationaltrainer. U21-Coach Gareth Southgate hat ein langfristiges Engagement schon ausgeschlossen. Als Interimstrainer würde er aber einspringen.Mehr
Jürgen Klopp
Liverpool:

Vertrauensbeweis: Liverpool will Klopp langfristig binden

Der FC Liverpool plant die Zukunft mit Trainer Jürgen Klopp. Trotz eines noch bis 2018 gültigen Vertrags wollen die Clubeigner schon jetzt mit dem 49-Jährigen verlängern. Sie sind bereit, dafür viel Geld zu investieren.Mehr
Antonio Conte
Rom:

Berufung gegen Freispruch für Antonio Conte

Die Staatsanwaltschaft legt Berufung gegen den Freispruch für den ehemaligen Fußball-Nationaltrainer Antonio Conte im Zusammenhang mit dem Wettskandal in Italien ein, wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Mittwoch berichtete.Mehr
Bestätigt
Manchester:

Manchester bestätigt Verpflichtung von Henrich Mchitarjan

Der Wechsel von Henrich Mchitarjan zu Manchester United ist perfekt. Der englische Fußball-Rekordmeister bestätigte den Transfer auf der Vereinswebsite. Beim Club des deutschen Nationalspielers Bastian Schweinsteiger erhält Mchitarjan wie erwartet einen Vier-Jahres-Vertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.Mehr
Marcelo Bielsa
Rom:

Argentinier Bielsa wird neuer Coach von Lazio Rom

Der Argentinier Marcelo Bielsa ist neuer Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten Lazio Rom. Wie die Italiener bekanntgaben, unterschrieb der 60-Jährige am Mittwoch beim ehemaligen Club von Miroslav Klose.Mehr
Vertragsverlängerung
Warschau:

Polnischer Fußball-Verband verlängert Vertrag mit Nawalka

Der polnische Fußball-Nationaltrainer Adam Nawalka soll den EM-Viertelfinalisten auch durch die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 führen.Mehr
Alvaro Morata
Turin:

Spanischer Nationalstürmer Morata zurück zu Real Madrid

Der spanische Fußball-Nationalspieler Alvaro Morata wechselt wie erwartet zurück zum Champions-League-Sieger Real Madrid. Der Stürmer verlässt den italienischen Meister Juventus Turin.Mehr
Verurteilt
Barcelona:

Neue Pleite für Messi: 21 Monate Haft wegen Steuerbetrugs

Die spanische Justiz geht mit Steuerbetrüger Messi hart ins Gericht. Der Club des Weltfußballers ist empört. Ex-Goalgetter Gary Lineker macht sich lustig, weil der Argentinier trotz der Haftstrafe wohl nicht hinter Gitter müsste. Das steht aber noch längst nicht fest.Mehr
Verkauf
Rom:

Berlusconi: Verkauf von AC Mailand an Chinesen rückt näher

Der Verkauf des italienischen Fußballclubs AC Mailand an chinesische Investoren ist nach den Worten des langjährigen Besitzers Silvio Berlusconi fast in trockenen Tüchern.Mehr
Christoph Daum
Bukarest:

Comeback naht: Daum soll Rumäniens Nationalcoach werden

Über zwei Jahre war er raus, jetzt könnte es schnell gehen: Christoph Daum wird wahrscheinlich neuer Nationaltrainer Rumäniens. Am Donnerstag soll die Entscheidung fallen, am Mittwoch war Daum schon in Bukarest.Mehr
Argentinien
Buenos Aires:

Olarticoechea trainiert Argentinien bei Olympia

Nach dem Rücktritt von Argentiniens Fußball-Nationaltrainer Gerardo Martino übernimmt Julio Olarticoechea die Mannschaft bei den Olympischen Spielen. Das teilte der Chef der Nationalmannschafts-Kommission des argentinischen Fußballverbands (Afa), Víctor Blanco, mit.Mehr
Rücktritt
Buenos Aires:

Argentiniens Nationalcoach Martino zurückgetreten

Die Niederlage im Finale der Copa América und der Rücktritt Messis sind eine starke Last für den Trainer. Als er dann nicht einmal das Olympia-Team aufstellen kann, sagt Martino basta. Für die Nachfolge gibt es mehrere Kandidaten.Mehr
Geldstrafe
Barcelona:

Barça muss wegen misslungenen Geschäfts 47 Millionen zahlen

Harter finanzieller Schlag für den FC Barcelona: Wegen eines misslungenen Geschäfts muss der spanische Fußballmeister 47 Millionen Euro an eine Immobiliengesellschaft zahlen.Mehr
Kampfansage
Manchester:

Mourinho: Nicht zu sehr auf Andere schauen

Manchester-United Trainer José Mourinho will von einer allzugroßen Rivalität mit Lokalkonkurrent Manchester City nichts wissen.Mehr
Nani
Valencia:

Nani wechselt zum FC Valencia

Der portugiesische EM-Teilnehmer Nani wechselt von Fenerbahce Istanbul zum FC Valencia und ist dort künftig Teamkollege des deutschen Fußball-Nationalspielers Shkodran Mustafi.Mehr
Arsene Wenger
Paris:

Wenger besorgt um Premier-League-Zukunft wegen Brexit

Arsène Wenger sieht wegen des Brexits auch langfristig Fragen auf die englische Premier League zukommen. Die Entscheidung habe ihn auch schockiert, räumte Wenger in einem Interview des französischen Magazins «France Football» ein.Mehr
Unterschrieben
Madrid:

Atlético Madrid verlängert Vertrag mit Torres um ein Jahr

Der spanische Fußball-Erstligist und Champions-League-Finalist Atlético Madrid hat den Vertrag mit Fernando Torres um ein Jahr bis Juni 2017 verlängert.Mehr
Vorstellung
Paris:

Auch ohne Ibrahimovic: PSG unter Emery «sehr offensiv»

Der neue Trainer des französischen Fußball-Serien-Meisters Paris Saint-Germain, Unai Emery, nimmt den Gewinn der Champions League ins Visier. «Das ist ganz klar ein Ziel», sagte der 44 Jahre alte Spanier bei seiner Präsentation im Pariser Prinzenpark-Stadion.Mehr
Wechsel
München:

Medien: Benatia kurz vor Weggang zu Juventus Turin

Der FC Bayern steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor einer Trennung von Abwehrspieler Medhi Benatia. Der Marokkaner soll zunächst für ein Jahr an Juventus Turin verliehen werden.Mehr
Fußball
Brüssel:

EU verdonnert spanische Clubs zu Millionenrückzahlung

Bürgschaften für wirtschaftlich angeschlagene Fußballvereine, ein Grundstücksdeal mit Real Madrid, Steuervorteile: Die EU-Kommission hält Hilfen für den spanischen Fußball für illegal. Niederländische Clubs hingegen haben alles richtig gemacht.Mehr
Michy Batshuayi
London:

FC Chelsea verpflichtet Belgier Batshuayi     

Der belgische Fußball-Nationalspieler Michy Batshuayi wird künftig für den englischen Spitzenclub FC Chelsea spielen.Mehr
Ilkay Gündogan
Manchester:

ManCity: Gündogan plant Comeback für Ende August

Ilkay Gündogan strebt nach seinem Wechsel von Borussia Dortmund zu Manchester City für Ende August sein Comeback an. «Das ist das Ziel. Am 10. September ist das Derby», sagte der verletzte deutsche Fußball-Nationalspieler bei seiner Vorstellung in Manchester.Mehr
Rückkehr
Buenos Aires:

Bericht: Messi will in Nationalelf zurückkehren

Ein ganzes Land macht Druck: Offenbar kann Argentinien zumindest bei der Fußball-WM 2018 in Russland doch auf seinen größten Star zählen.Mehr
Ab nach Paris
Paris:

Pole Krychowiak und Belgier Meunier wechseln zu PSG

Frankreichs Serien-Meister Paris St. Germain hat zwei EM-Teilnehmer verpflichtet. Der polnische Fußball-Nationalspieler Grzegorz Krychowiak kommt vom Europa-League-Sieger FC Sevilla und erhält bei den Franzosen einen Fünfjahresvertrag bis 2021, teilte PSG mit.Mehr
Mikel Arteta
London:

Arteta verlässt Arsenal und unterstützt Pep Guardiola

Der spanische Fußballprofi Mikel Arteta wird neuer Co-Trainer des früheren Bayern-Meistercoaches Pep Guardiola. Wie der 34-Jährige via Twitter erklärte, beendet er seine Karriere beim FC Arsenal und wechselt zum Premiere-League-Kontrahenten Manchester City.Mehr
Takuma Asano

FC Arsenal vor Verpflichtung von Japaner Asano

London (dpa) - Der 13-malige englische Fußball-Meister FC Arsenal steht vor der Verpflichtung des japanischen Nationalspielers Takuma Asano. Die Vertragsunterzeichnung soll in den nächsten Tagen nach dem bestandenen Medizinscheck erfolgen,Mehr
Jürgen Klinsmann
London:

Klinsmann Wett-Favorit auf England-Job

Bei den Buchmachern liegt Jürgen Klinsmann schon vorne. Nach mehreren Absagen steigt der Ex-Bundestrainer zum Topkandidaten für den Job als England-Coach auf. Das erwartete Zögern von Arsène Wenger macht die Lage für die Three Lions kompliziert.Mehr
Abschied
Manchester:

Giggs verlässt nach 29 Jahren Manchester United

Club-Legende Ryan Giggs verlässt nach fast drei Jahrzehnten den englischen Premiere-League-Club Manchester United. Das bestätigte der Verein auf seiner Internetseite.Mehr
Bestätigung
Manchester:

Manchester United bestätigt Verpflichtung von Ibrahimovic

Zlatan Ibrahimovic hatte seinen Wechsel zu Manchester United schon ausgeplaudert. Jetzt bestätigt auch der Club die Verpflichtung des schillernden Torjägers.Mehr
Ryan Giggs
Lille:

Bericht: Giggs vor Abschied als Co-Trainer bei Manchester

Club-Legende Ryan Giggs soll der BBC zufolge vor dem Abschied bei Manchester United stehen. Das berichtete der britische Sender. Die Trennung solle trotz seines noch bis 2017 laufenden Vertrages in den kommenden Tagen offiziell bekanntgegeben werden.Mehr
Hatem Ben Arfa
Paris:

Paris St. Germain holt Ben Arfa

Frankreichs Fußball-Meister Paris St. Germain hat den ersten Neuzugang unter dem neuen Coach Unay Emery bekanntgegeben. Der Hauptstadt-Club verpflichtete wie erwartet Hatem Ben Arfa.Mehr
Neymar
Barcelona:

Neymar bleibt bei Barca - Ablöse von 250 Millionen Euro

Zuletzt wurde über einen Weggang Neymars spekuliert. Jetzt ist aber klar: Es waren nur Gerüchte und der Brasilianer bleibt beim FC Barcelona. Er verlängerte langfristig. Die Ablöse für den 24-Jährigen wurde auf 250 Millionen Euro erhöht.Mehr
Fertig
Madrid:

Spaniens Del Bosque geht in Rente

Vicente del Bosque, der Spanien 2010 in Südafrika zum ersten Weltmeistertitel seiner Fußball-Historie verholfen hat, nimmt jetzt seinen Hut. Mit der Verkündung der Entscheidung hat sich der 65-Jährige enorm schwer getan.Mehr
Nolito
Manchester:

Guardiola holt Spanier Nolito zu ManCity

Der spanische Fußball-Nationalspieler Nolito wechselt in die englische Premier League zu Manchester City. Beim neuen Club des ehemaligen Bayern-Coaches Pep Guardiola unterschrieb der Flügelspieler einen Vierjahresvertrag bis Sommer 2020, wie die Citizens bekanntgaben.Mehr
Verkauf
Peking:

Berlusconi will AC Mailand an Chinesen verkaufen

Mit dem AC Mailand steht ein weiterer europäischer Fußballclub vor der Übernahme durch chinesische Investoren.Mehr
Konsequent
Madrid:

Spaniens Trainer Del Bosque nimmt Abschied nach EM-Aus

Spaniens Fußball-Nationaltrainer Vicente Del Bosque hat drei Tage nach dem Achtelfinal-Aus des Titelverteidigers bei der EM seinen Abschied verkündet.Mehr
Zlatan Ibrahimovic
Manchester:

«Mein nächstes Ziel»: Ibrahimovic wechselt zu ManUnited

Zlatan Ibrahimovic wird ein «Red Devil». Der Schwede verkündete seinen Wechsel zu Manchester United kurzerhand selbst. Damit würde der Torjäger neuer Teamkollege von Bastian Schweinsteiger.Mehr
Neymar
Barcelona:

FC Barcelona kündigt Vertragsverlängerung mit Neymar an

Der FC Barcelona will den Vertrag mit dem brasilianischen Fußball-Star Neymar für die nächsten fünf Spielzeiten verlängern. «In den kommenden Tagen werden wir den neuen Kontrakt bestätigen», sagte Clubpräsident Josep Maria Bartomeu in Barcelona.Mehr
Pavel Vrba

Tschechiens Trainer Vrba tritt zurück und wird Club-Coach

Prag (dpa) - Der tschechische Fußball-Nationaltrainer Pavel Vrba hat seinen Rücktritt erklärt und wird neuer Coach des russischen Erstligisten Anschi Machatschkala. Dies gab der Verband bekannt. Mehr
Roman Neustädter
Istanbul:

Ex-Schalker Neustädter entgeht Anschlag in Istanbul knapp

Der russische Fußball-Nationalspieler und ehemalige Bundesliga-Profi Roman Neustädter ist dem verheerenden Terroranschlag in der türkischen Metropole Istanbul knapp entgangen.Mehr
Douglas Costa
Rio de Janeiro:

Douglas Costa und Neymar sollen Brasilien zu Gold führen

Zuletzt hat Brasilien herbe Pleiten bei Fußballturnieren erlebt. Nun bei Olympia in Rio ist der Druck groß, neue Euphorie zu entfachen.Mehr
Christian Fuchs
Berlin:

Österreichs Fuchs beendet Nationalmannschafts-Karriere

Österreichs Kapitän Christian Fuchs hat nach dem frühen Ausscheiden bei der Fußball-EM in Frankreich seinen Rücktritt aus der Nationalelf erklärt.Mehr
Jürgen Klinsmann
London:

Englands Trainersuche: Carragher plädiert für Klinsmann

Wer soll die schier unmögliche Aufgabe übernehmen und Englands Nationalteam zum Erfolg führen? Der Verband spielt öffentlich auf Zeit und ermöglicht so Spekulationen über prominente Namen - darunter auch ein Deutscher.Mehr
Vincenzo Montella
Mailand:

Sampdoria-Trainer Montella übernimmt AC Mailand

Vincenzo Montella wird neuer Trainer des AC Mailand. Der 42-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag, wie der italienische Fußball-Erstligist mitteilte. Der bisherige Trainer von Sampdoria Genua übernimmt demnach am 1. Juli die Rossoneri.Mehr
Wechsel
Moskau:

Hulk wechselt von Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG

Der brasilianische Fußball-Nationalspieler Hulk wechselt für rund 55 Millionen Euro von Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG in die chinesische Liga, bestätigte der russische Verein der Agentur Tass zufolge.Mehr
Unai Emery
Paris:

Unai Emery neuer Trainer bei Paris Saint-Germain   

Der französische Fußball-Meister Paris Saint-Germain hat wie erwartet Unai Emery als neuen Trainer verpflichtet.Mehr
Sadio Mané
Liverpool:

Sadio Mané wechselt von Southampton nach Liverpool

Fußballstar Sadio Mané wechselt nach zwei Jahren von Southampton zum FC Liverpool. Der 24-Jährige unterschrieb einen «Langzeit-Vertrag» beim Europa-League-Finalisten, wie der Verein mitteilte.Mehr
Hulk
Moskau:

Medien: Hulk von Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG

Der brasilianische Fußball-Nationalspieler Hulk wechselt Moskauer Medien zufolge für 55 Millionen Euro vom russischen Verein Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG in die chinesische Liga.Mehr
Zurückgetreten
Buenos Aires:

Messi ein «Geschenk Gottes» - Maradona gibt Verband Schuld

Der Superstar tritt ab, ohne mit seinem Land etwas Großes gewonnen zu haben: Keiner will wahrhaben, dass Lionel Messi Argentinien nicht mehr zum WM-Titel führen wird - auch der Staatspräsident nicht. Messis Stellung in der Legenden-Hierarchie könnte ebenfalls leiden.Mehr
Neuer Job
Sevilla:

Sampaoli wird Coach beim FC Sevilla

Jorge Sampaoli übernimmt das Traineramt beim FC Sevilla. Wie der spanische Spitzenclub bestätigte, erhält der 56 Jahre alte Argentinier beim Europa-League-Sieger einen Zweijahresvertrag.Mehr
Laurent Blanc
Paris:

C'est fini: Blanc und Paris trennen sich nach drei Jahren

Der fehlende Erfolg in der Champions League wurde Laurent Blanc trotz vieler Titel zum Verhängnis. Obwohl sein Trainervertrag bei Paris SG erst Anfang des Jahres bis 2018 verlängert worden war, wird der Trainer von den katarischen Clubchefs nun hinauskomplimentiert.Mehr
Superstar
East Rutherford:

Lionel Messi, der Schmerz des Unvollendeten

Der frühe Umzug nach Spanien hat es Lionel Messi in Argentinien nicht leicht gemacht. Weltweit längst geachtet, hofiert und verehrt, kämpft er in seiner Heimat lange um Akzeptanz. Er bricht mit dem FC Barcelona aber alle Rekorde. Mit der Auswahl gewinnt er nichts.Mehr
Dani Alves
Turin:

Dani Alves wechselt vom FC Barcelona zu Juventus Turin

Nach acht Jahren beim spanischen Fußball-Meister FC Barcelona wechselt der Brasilianer Dani Alves zum italienischen Rekordchampion Juventus Turin. Der 33-Jährige muss noch medizinische Tests absolvieren. Laut Medienberichten soll er einen Zweijahresvertrag erhalten.Mehr
Truimph
East Rutherford:

Copa: Chile schockt Argentinien erneut im Elfmeterschießen

Der alte Champion der Copa America ist auch der Neue. Chile hat seinen Titel verteidigt. Im hart umkämpften Endspiel gegen Vizeweltmeister Argentinien musste erneut das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen.Mehr
Rücktritt
East Rutherford:

Messi-Rücktritt schockt Argentinien

Er will nicht mehr, er kann nicht mehr. Die Niederlage im Copa-America-Finale war eine zuviel. Lionel Messi verkündet sein Aus in der argentinischen Nationalmannschaft. Er habe ihn noch nie so schlimm gesehen, berichtet sein guter Freund Sergio Agüero.Mehr
Glendale:

Copa: Klinsmann verliert mit USA Spiel um Platz drei

Für die USA endet die Copa America Centenario so, wie sie am 3. Juni beginnt - mit einer Niederlage gegen Kolumbien. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klinsmann verliert am Samstag das kleine Finale mit 0:1. Die Gesamtbilanz fällt durchwachsen aus.Mehr
Montpellier:

Lippis Wechsel zur italienischen Nationalelf geplatzt

Weltmeister-Trainer Marcello Lippi wird nun doch nicht technischer Direktor der Fußball-Nationalmannschaft Italiens.Mehr
Glendale:

US-Coach Klinsmann will erfolgreichen Copa-Abschluss

Jürgen Klinsmann kann mit der US-Fußballauswahl Sportgeschichte schreiben. Mit einem Sieg im kleinen Finale der Copa America Centenario am Samstag in Glendale/Arizona gegen Kolumbien könnte die USA den größten Erfolg seit Bestehen dieses kontinentalen Titelkampfes feiern.Mehr
Frankfurt/Main:

Peruanische Medien: Farfan wechselt nach Frankfurt

Jefferson Farfan steht nach Informationen des peruanischen Internet-Portals «Libero» vor einer Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Der 31-jährige Offensivspieler soll bereits einig sein mit Eintracht Frankfurt, heißt es.Mehr
East Rutherford:

Copa: Argentinien will gegen Chile ersten Titel seit 1993

Viele hatten bei der Copa America Centenario auf ein Finale Argentinien und Brasilien gehofft. Doch Argentinien gegen Chile ist auch reizvoll. Es ist die Neuauflage des Vorjahres-Endspiels - und die Chance für Argentinien, endlich wieder einen Titel zu gewinnen.Mehr
Belo Horizonte:

Brasilien spielt nach 1:7-Debakel wieder in Belo Horizonte

Ausgerechnet zum Fußball-Klassiker gegen Argentinien wird die brasilianische Nationalmannschaft erstmals nach dem 1:7-Debakel gegen Deutschland nach Belo Horizonte zurückkehren.Mehr
Paris:

Zeitung: PSG löst Vertrag mit Coach Blanc auf

Nach dem Weggang von Schwedens Superstar Zlatan Ibrahimovic verlässt nach einem Medienbericht auch Trainer Laurent Blanc den französischen Fußball-Meister Paris St. Germain.Mehr
Clairefontaine:

Griezmann verlängert bei Atlético

Frankreichs Fußball-Nationalspieler Antoine Griezmann hat seinen Vertrag bei Atlético Madrid vorzeitig verlängert. Der 25-Jährige unterzeichnete nach Angaben des Champions-League-Finalisten der vergangenen Saison einen neuen Kontrakt bis Mitte 2021.Mehr
Leicester:

Absage an Arsenal: Englands Vardy bleibt bei Leicester

Das freut den Fußball-Romantiker: Top-Stürmer Jamie Vardy sagt dem FC Arsenal ab und bleibt beim englischen Meister Leicester. Auch bei der EM will der 29-Jährige seine unglaubliche Story fortschreiben.Mehr
Chicago:

Wie im Vorjahr: Chile und Argentinien im Copa-Finale

Wieder Titel für Chile oder erster Triumph für Argentinien nach 23 Jahren? Im Endspiel der Copa America Centenario stehen sich erneut die südamerikanischen Nachbarn gegenüber. Nachdem Argentinien gegen die USA keine Mühe hatte, besiegte Chile Kolumbien 2:0.Mehr

Messi zum Fünften: Ballon d'Or wieder an Barcas Superstar

Lionel Messi ist der beste Fußballer. Die Brillanz des Argentiniers ist rund um den Globus anerkannt. Der fünfte Sieg des Superstars bei der Weltfußballer-Gala ist daher wenig überraschend. Ein süßes Geheimnis lüftete WM-Torschützenkönigin Célia Sasic.Mehr



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige