ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSt. WendelTholeyHasborn-Dautweiler

Bayernfans laden zur Fahrt zum Spiel gegen den 1. FC Köln ein





Hasborn-Dautweiler
Bayernfans laden zur Fahrt zum Spiel gegen den 1. FC Köln ein
27. September 2016, 02:00 Uhr
Der Bayern-Fanclub Hasborn-Dautweiler organisiert eine Bustour zum Heimspiel des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München gegen den 1. FC Köln, an der auch Nichtmitglieder teilnehmen können. Die Partie findet am Samstag, 1. Oktober, 15.30 Uhr, statt. Weil in München das Oktoberfest läuft, verbindet der Fanclub die Fahrt mit einem Wiesn-Besuch. Daher ist die Abfahrt nachts um 1.30 Uhr an der Tankstelle in Hasborn. Somit ist vor dem Spiel ein Besuch des Oktoberfestes möglich – oder ein Stadtbesuch. Die Rückfahrt erfolgt direkt nach der Partie. Die Busfahrt inklusive Sitzplatzkarte der Kategorie vier kostet 75 Euro, für Kinder 55 Euro. Mit Stehplatzkarte kostet sie 55 Euro.

 

Weitere Informationen: Tel. (01 78) 1 42 76 42. Anmeldungen per E-Mail: bayernfanclubhasborndautweiler@gmail.com

 


Hasborn-Dautweiler

Friede, Freude, rosafarbene Eier

„Alles Bio“ heißt das Stück, das der Hasborner Theaterverein Edelweiß an drei Terminen aufgeführt hat. Dabei dreht sich alles um zwei verfeindete Nachbarn, die in der Landwirtschaft, ... Mehr
Hasborn-Dautweiler

Ehrungsreigen beim Sportverein Rot-Weiß Hasborn

Für langjähriges Engagement für den SV Rot-Weiß Hasborn wurden Vereinsmitglieder bei der Jahresversammlung geehrt. 60 Jahre gehören dem Verein Toni Lauck, Hermann Maldener und Rudi Scholl an. Auf ... Mehr
Hasborn-Dautweiler

Senioren mit viel Lebensfreude

Zum 13. Mal begrüßte Hausleiterin Vera Schmidt die zahlreich erschienenen Gäste. Sie blickte auf das vergangene Jahr zurück und zog zufrieden eine positive Bilanz. „Dank des hohen ... Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Wendel
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige