ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSt. WendelStadt St. WendelSt. Wendel Zentrum

Trinkwasser wieder einwandfrei: Versorger chlort nicht mehr





St..Wendel
Trinkwasser wieder einwandfrei: Versorger chlort nicht mehr
30. November 2016, 15:27 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Trinkwasser

Symbolbild Foto: Oliver Berg (dpa)
Alles wieder in Ordnung: So lautet das Ergebnis der Experten nach zahlreichen Analysen.
In Leitungswasserproben im St. Wendeler Land sollen keine Fäkalienkeime aufgetaucht sein. Damit hat nach knapp einer Woche der Wasser- und Energierversorger im Kreis St. Wendel (WVW) am Mittwochnachmittag aufgehört, das Wasser vorsorglich zu chloren. Das Kreisgesundheitsamt hatte zuvor diese Pflicht aufgehoben.

Auslöser daür, so das Wasser zu desinfizieren: Am Donnerstag, 24. November, waren Krankheitskeime im benachbarten Landkreis Birkenfeld/Rheinland-Pfalz aufgetaucht. Von dort bezieht der Wasserversorger im Saarland zurzeit auch Trinkwasser, um den Bedarf zu decken. Zwar war die Verbindungsleitung direkt nach dieser Information gekappt worden. Aber Verantwortliche im Landkreis St. Wendel schlossen nicht aus, dass Erreger ins hiesige Leitungswasser gelangt sind. Alle Proben verliefen indes negativ.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




wd-DSC_0038.JPG_2219

Sauberes Trinkwasser dank Nachbarschaftshilfe

St. Wendel/Reichweiler. Nachbarschaftshilfe von jenseits der Landesgrenze sorgt in der pfälzischen Ortsgemeinde Reichweiler zukünftig für sauberes Trinkwasser. Seit rund zwei Monaten wird der Ort, der zur Verbandsgemeinde Kusel gehört, mit Trinkwasser aus dem Fernleitungsnetz der WVW St. Wendel versorgtMehr


Anzeige


ANZEIGE
TIPP






Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Wendel
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige