ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSt. WendelStadt St. WendelSt. Wendel Zentrum

St. Wendeler Wallfahrtswoche startet am Mittwoch – 16 Gottesdienste und weitere spirituelle Angebote stehen auf dem Programm





St Wendel
Statt Promis – Diskussion zu Barmherzigkeit
St. Wendeler Wallfahrtswoche startet am Mittwoch – 16 Gottesdienste und weitere spirituelle Angebote stehen auf dem Programm

Von  Frank Faber, 
18. Oktober 2016, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Die Wendelin-Statue der Lebenshilfe wurde 2015 während eines Wallfahrt-Gottesdienstes in der Basilika gesegnet. Foto: B&K/Archiv

Foto: B&K/Archiv
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Sieben Tage lang ist die St. Wendeler Basilika das Glaubenszentrum in der Region. Die Wendelinus-Wallfahrtswoche vom 19. bis 25. Oktober steht im Zeichen der Barmherzigkeit.

Papst Franziskus hat für dieses Jahr ein außerordentliches Jahr der Barmherzigkeit ausgerufen. „So steht auch unsere Wendelinus-Wallfahrtswoche im Zeichen der Barmherzigkeit. Wir wollen das Thema in den Kontext der heutigen Zeit stellen“, verkündet der St. Wendeler Pastor Klaus Leist. Der im Landkreis St. Wendel allgegenwärtige heilige Wendelin, so Leist, sei ein europäischer Heiliger und habe mit schlichten und einfachen Mitteln Barmherzigkeit vorgelebt. „Er kann auch heute die Menschen dazu anspornen, auf ihr Herz zu hören und ebenso barmherzig zu handeln“, meint Pastor Leist.

Feierlich eröffnet wird die Wallfahrtswoche am Mittwoch, 19. Oktober, um 18 Uhr mit der Eucharistiefeier in der Basilika und der Enthüllung des Schreins, in dem sich die Gebeine des heiligen Wendelin befinden sollen. Insgesamt 16 Gottesdienste, die live in Bild und Ton in den Wohnbereich der St. Wendeler Stiftung Hospital übertragen werden, bilden das Herz der Wallfahrt. „Wie in den vergangenen Jahren erwarten wir rundum 3000 Pilger“, sagt Leist.

Für alle Generationen und Personengruppen werden Gottesdienste gefeiert: Kinder, Jugendliche, Menschen mit Behinderung, Pfarrgemeinden oder für die Kranken, denen das Sakrament der Krankensalbung gespendet wird. Der Gedenktag des heiligen Wendelin am Donnerstag, 20. Oktober, ist der Tag der Menschen mit Behinderung und der Frauengemeinschaften. Gemeinsam mit den Bewohnern der St. Wendeler Lebenshilfe zelebriert Leist einen Wortgottesdienst (10.30 Uhr), um 15 Uhr ist das Pilgeramt für die Fußwallfahrer der Frauengemeinschaften, die von der Tholeyer Abtei in die Wendelinus-Basilika marschieren. Das Festkonzert (20 Uhr) gestaltet der Chor zur Basilika.

Hochkarätige Festredner wie zuletzt Heiner Geißler oder der Benediktinerpater Anselm Grün werden während der Woche dieses Mal nicht hinter dem Mikrofon stehen. „Ich wollte die Woche auch einmal auf ein neues Gleis heben“, erklärt Leist.

Erstmals versammelt sich zum Thema „Barmherzigkeit in Kirche, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft“ vor dem Altarraum ein Gesprächskreis zu einer Podiumsdiskussion (Freitag, 21. Oktober, um 19 Uhr). Es diskutieren: Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Monsignore Stephan Wahl (von 1999 bis 2011 Sprecher der ARD-Sendung „Das Wort zum Sonntag“) für die Kirche, Wolfgang Meiser (Schmelz-Limbach) für Wirtschaft und Unternehmen, den Part für die Gesellschaft übernehmen Ministerin a. D. und Filmproduzentin Barbara Wackernagel-Jacobs und Regierungsdirektor Pascal Jenal (Leiter der Justizvollzugsanstalt Saarbrücken-Lerchesflur). Anton Stier moderiert, Henning Gramlich fungiert als Anwalt des Publikums. „Der Akzent der Diskussion soll zeigen, wie sich Barmherzigkeit oder auch Unbarmherzigkeit in verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen darstellt“, erläutert Pfarrer Leist.

Genauso wichtig ist ihm, dass die Kinder ihren festen Platz in der Wallfahrtswoche haben. 130 Vorschulkinder aus den Kindertagesstätten der Pfarreiengemeinschaft werden mit Pastor Leist von der Wendelskapelle bis zur Basilika pilgern (Freitag, 21. Oktober, 9 Uhr). Am darauffolgenden Samstag, 11.15 Uhr, führt Anne Geiger eine andere Gruppe über den Wendelinus-Pilgerweg.

Mit der abschließenden Vesper am Dienstag, 25. Oktober, 18 Uhr, wird Pastor Leist für die Pfarrgemeinde St. Wendelin das Jubiläumsjahr 2017 ausrufen und zugleich eröffnen, wobei Künstlerin Beate Heinen das offizielle Wallfahrtsbild vorstellt.In den vergangenen Jahren hat die Pfarrgemeinde St. Wendel während der Wallfahrtswoche stets ein Zeichen der Solidarität gesetzt. Ausgelöst hat diese Solidaritätsaktion das Schiffsunglück am 3. Oktober 2013 vor der Insel Lampedusa. Damals hat die Pfarrei alle Wallfahrtskollekten für die Flüchtlinge verwendet. In diesem Jahr will sie die Kollekten den Opfern des schweren Erdbebens Ende August im italienischen Amatrice zur Verfügung stellen. Das Bistum Trier hat der Diözese Ascoli, wozu die Pfarrgemeinde Amatrice gehört, bereits vor einigen Tagen einen höheren Betrag gespendet. Das Bistum Trier ist mit dieser Diözese seit mehreren Jahren partnerschaftlich verbunden. Zudem ist während der Wallfahrtswoche die Kunstausstellung „St. Wendels Art“ im Cusanushaus täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Ausgestellt sind Wendelin-Bilder und Motive von den Schülern der Nikolaus-Obertreis-Schule.

www.pg-wnd.de



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




St Wendel

Statt Promis – Diskussion zu Barmherzigkeit

Sieben Tage lang ist die St. Wendeler Basilika das Glaubenszentrum in der Region. Die Wendelinus-Wallfahrtswoche vom 19. bis 25. Oktober steht ganz im Zeichen der Barmherzigkeit. Der Gedenktag des Stadtheiligen Wendelin wird am Donnerstag gefeiert. 16 Gottesdienste und vielfältige spirituelle und kulturelle Angebote bilden das Herz der Wallfahrt. Erstmals gibt es eine Podiumsdiskussion.Mehr
St. Wendel

Statt Promis – Diskussion zu Barmherzigkeit

Zurzeit ist die St. Wendeler Basilika das Glaubenszentrum in der Region. Die Wendelinus-Wallfahrtswoche dauert bis 25. Oktober und steht ganz im Zeichen der Barmherzigkeit. Der Gedenktag des Stadtheiligen Wendelin wird am heutigen Donnerstag gefeiert.Mehr
St Wendel

Kirche Zuhause und als Impulsgeber

Um Barmherzigkeit ging es am dritten Tag der Wendelinus-Wallfahrtswoche. 300 Besucher verfolgten am Freitag die erste Wallfahrts-Gesprächsrunde zu diesem Thema. Sonntag stand wieder eine Messe auf dem Programm. Diese konnten die Bewohner der St. Wendeler Stiftung Hospital per Public Viewing verfolgen.Mehr


Anzeige


ANZEIGE
TIPP






Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Wendel
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige