ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSt. WendelStadt St. WendelSt. Wendel Zentrum

Entdeckungstour hinter die historischen Fassaden St. Wendels





St. Wendel
Entdeckungstour hinter die historischen Fassaden St. Wendels
red,  01. Dezember 2016, 02:00 Uhr

Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) bietet am Samstag, 3. Dezember, Gelegenheit,im Rahmen eines Themenspaziergangs St. Wendel zwischen Gotik, Barock und Biedermeier zu entdecken. Als bedeutender Wallfahrtsort ist St. Wendel bekannt, sein vielschichtiges, barockes Erbe weniger. Dabei hat die nach dem heiligen Wendelin benannte Kreisstadt viele Relikte des 17. und 18. Jahrhunderts zu bieten.

Die Entdeckungstour unter Leitung von Klaus Friedrich offenbart hinter historischen Fassaden unerwartete Einblicke und überraschende Biografien. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, den Weihnachtsmarkt, die Krippenausstellung im Missionshaus sowie die barocke Wendelinuskapelle zu besuchen. Treffpunkt ist um 13.45 Uhr vor dem Hauptbahnhof St. Wendel. Es entsteht ein Kostenbeitrag von 5 Euro.

Anmeldung bei der KEB unter Tel. (0 68 94) 9 63 05 16 oder

E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




St. Wendel

„Wir hören und spielen diese Musik einfach gern“

Der Musik von Pink Floyd hat sich die Formation Echoes verschrieben. Am kommenden Samstag, 26. November, ab 20 Uhr bringen die Musiker das Werk von David Gilmour, Roger Waters, Nick Mason und Richard Wright auf die Bühne des St. Wendeler Saalbaus. Im Vorfeld des Konzertes unterhielt sich SZ-Redakteurin Melanie Mai mit Drummer Steffen Maier.Mehr


Anzeige


ANZEIGE
TIPP






Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Wendel
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige