ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSt. WendelStadt St. WendelBliesen

Bliesens Nachwuchs sichert sich Titel Nummer zwei





Bliesen
Bliesens Nachwuchs sichert sich Titel Nummer zwei
red,  21. April 2017, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Alarmstufe Rot: Die U14 des TV Bliesen ließ Wiesbach im Kampf um den Titel keine Chance. Foto: Verein

Foto: Verein

Die U14-Volleyballer des TV Bliesen haben sich die Saarlandmeisterschaft in ihrer Altersklasse gesichert. Die Titeljagd war dieses Mal allerdings sehr kurz, da zu der Meisterschaft im St. Wendeler Sportzentrum neben dem Ausrichter Bliesen nur noch der TV Wiesbach angetreten war. Nach dem Gewinn der Ligarunde waren die Bliesener Jungs favorisiert und ließen beim 25:16 und 25:16 auch nichts anbrennen.

Nach dem Erfolg bei der U16 war der Sieg der U14 bereits der zweite Titel für den Verein in diesem Jahr. Sowohl Bliesen als auch Wiesbach vertreten das Saarland nun bei den südwestdeutschen Meisterschaften am 20. Mai. Für Bliesen gingen an das Netz: Paul Lensch, Lasse Müller, Mateo Hampel, Fynn Krämer, Fynn Wagner, Fynn Schmitt, Steven Seel und Nils Kümmel.




Bliesen

Bliesen: Besser, aber weiter erfolglos

Unterm Strich blieb wieder eine Niederlage. Der TV Bliesen hat in seinem zehnten Saisonspiel zum achten Mal das Feld als Verlierer verlassen. Mehr
Bliesen

Klauck hat seine Wahl schon getroffen

Noch einmal Gas geben heißt es für die Volleyballer des TV Bliesen an diesem Samstag. Zum letzten Saisonspiel in der 3. Liga Süd empfängt die Mannschaft um 20 Uhr im Sportzentrum St. Mehr
Bliesen

„Das fühlt sich großartig an!“

Ausgerechnet Königswusterhausen. Da muss man erst einmal nachschauen: Die Stadt hat rund 35 000 Einwohner und liegt rund 40 Kilometer südlich von Berlin. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Wendel
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige