ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSt. WendelNonnweilerBraunshausen

Tote Fische in Bach und Weiher: Experten ermitteln





Braunshausen
Tote Fische in Bach und Weiher: Experten ermitteln
22. April 2017, 02:00 Uhr

Leblos treiben Fische und Frösche durch den Schwarzenbach bei Braunshausen. Das haben am Donnerstag gegen 14.20 Uhr Anwohner bemerkt und daraufhin die Polizei verständigt. Wie ein Behördensprecher berichtet, tauchten tote Tiere auch in einem nahen Weiher auf, der vom Bach gespeist wird. Die Ermittler forderten Experten des Landesamtes für Umwelt- und Arbeitsschutz (LUA) an. Die Ursache ist bisher aber unklar.




Braunshausen

Junge Frau unterkühlt aufgefunden

Da hatte eine junge Frau wohl die Kälte und den Weg zu ihrem Wohnhaus in ihrer neuen Heimat unterschätzt. Mehr
Braunshausen

Schuppen wird Raub der Flammen

Donnerstagmorgen: Von dem Gerätschuppen sind nur noch einige verkohlte Holzpfosten übrig geblieben. Ein völlig zerstörter Traktor ist mit einer Ascheschicht bedeckt. Mehr
Braunshausen

Polizei sucht Brandstifter

In der Nacht auf Montag, 10. August, hat ein von bisher Unbekannten verursachter Brand in der Peterkapelle bei Braunshausen erheblichen Sachschaden angerichtet (wir berichteten). Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Wendel
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige