ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSt. WendelNohfeldenWalhausen

Bergwerksverein lädt zu Versammlung und Barbarafeier





Walhausen
Bergwerksverein lädt zu Versammlung und Barbarafeier
red,  01. Dezember 2016, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Delf Slotta

Die Mitgliederversammlung des Historischen Bergwerksvereins Walhausen beginnt am Samstag, 3. Dezember, um 15 Uhr in der Köhlerhalle. Alle Mitglieder und auch Gäste können kommen. Im Anschluss an die Versammlung findet die traditionelle Barbarafeier statt. Auch in diesem Jahr wird es einen Vortrag geben, ab 16.30 Uhr wird Delf Slotta aus Saarbrücken-Scheidt über das Thema „261 Jahre staatlicher Bergbau an der Saar und sein Erbe“ referieren.

Delf Slotta, geboren 1958 in Göttingen (Niedersachsen), beschäftigt sich seit mehr als drei Jahrzehnten haupt- und ehrenamtlich mit landeskundlichen, ökologischen und planerischen und hier im Besonderen landesgeschichtlichen und industriekulturellen Fragestellungen. Der diplomierte Geograf ist Regierungs-Direktor im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes. Zuvor war er viele Jahre in den saarländischen Ministerien für Umwelt, für Bildung, Kultur und Wissenschaft sowie in der Staatskanzlei des Saarlandes tätig. 2010 ist Slotta zum Direktor des „Instituts für Landeskunde im Saarland“ bestellt worden, das im Zechenhaus des ehemaligen Bergwerks Reden in Landsweiler-Reden seinen Sitz hat.

www.walhausen.de/

kupferbergwerk



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Walhausen

Köhlerinnen tanzten im Hohenloher Land

Trachtengruppen aus dem ganzen Bundesgebiet waren zu dem dreitägigen Trachtenfest in dem malerischen Städtchen Öhringen angereist. Mit dabei war auch die Köhlerinnentanzgruppe.Mehr
Walhausen

Wo Förderturm noch in Betrieb ist

Einst arbeiteten die Menschen in Walhausen in einer Untertagewelt. Das Kupfer-und Bleibergwerk ist heute ein stummer Zeuge der einst blühenden Montanindustrie der Region. Teile der Bergwerksanlage hat der historische Bergwerksverein in mühsamer Kleinarbeit wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.Mehr
Walhausen

Der Schaumeiler erstrahlt in neuem Glanz

Seit 16 Jahren dient der Schau meiler im Buchwald Walhausen dazu, Besuchern Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers zu zeigen. Nun war eine Renovierung fällig. Die wurde jetzt erfolgreich abgeschlossen.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Wendel
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige