ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSt. WendelNohfeldenGonnesweiler

Einbruch in Wohnhaus: Diebe erbeuten Bares in Gonnesweiler





Gonnesweiler
Einbruch in Wohnhaus: Diebe erbeuten Bares in Gonnesweiler
28. November 2016, 02:00 Uhr

Erneut haben Täter die Gunst der Stunde genutzt und ein Haus durchstöbert, während seine Bewohner anderweitig unterwegs waren. Wie ein Sprecher der Türkismühler Polizei berichtet, erwischte es Hausbesitzer in Gonnesweiler.

Unbekannte schlichen nach bisheriger Beweislage zuerst ums Gebäude herum und machten sich an der Rückseite zu schaffen. Dann drückten die Einbrecher einen Rollladen hoch, um ans Fenster zu gelangen. Anschließend brachen sie dieses auf und stiegen ein. Drinnen durchwühlten sie die Räume und wurden bei ihrem Streifzug schließlich fündig: Wie die Opfer meldeten, fehlen ihnen 400 Euro, die die Täter als Beute einsackten. Der Schaden sei indes wegen des geknackten Fensters höher.

Der Zwischenfall in dem Nohfelder Ortsteil ereignete sich bereits am Freitag. Die Ermittler grenzen den Zeitraum zwischen 13 und 21 Uhr ein.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Gonnesweiler

Das neue Hotel nimmt Formen an

Noch in diesem Jahr soll das Richtfest für das neue Hotel am Bostalsee gefeiert werden. Die Bauarbeiten laufen auf Hochtouren. Im Sommer planen die Investoren einen Tag der offenen Baustelle.Mehr
Gonnesweiler

Alle drei Wochen Urlaub am See

Monique und Claire Meyers aus Luxemburg sind die treuesten Stammgäste des Ferienparks am Bostalsee. Mutter und Tochter aus Luxemburg/Stadt sind derzeit wieder dort – und das zum 51. Mal.Mehr
Gonnesweiler

Backes trifft auf seine alte Liebe

An diesem Samstag erwartet die SG Bostalsee den Nachbarn SG Neunkirchen-Selbach. Für Bostalsee-Trainer Frank Backes ist es das erste Duell gegen seinen Ex-Club. Er saß fünf Jahre in Neunkirchen-Selbach auf der Bank.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Wendel
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige