ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSt. WendelFreisenOberkirchen

Zwei Bands gastieren zum Abschluss der Reihe „Live im Sitzungssaal“ im Volkshaus Oberkirchen





Oberkirchen
Unplugged auf die Ohren
Zwei Bands gastieren zum Abschluss der Reihe „Live im Sitzungssaal“ im Volkshaus Oberkirchen

red,  02. Dezember 2016, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

MEP-Live spielen im Volkshaus. Foto: Ralf Metz

Foto: Ralf Metz
MEP-Live und die Unplugged-Band Die Üblichen Verdächtigen geben das Abschlusskonzert der Reihe „Live im Sitzungssaal“. MEP-Live spielen Rock, Country und Blues. Beide haben auch weihnachtliche Balladen im Repertoire.

Mit einem Abschlusskonzert am Sonntag, 4. Dezember, 18 Uhr, endet die Konzertreihe „Live im Sitzungssaal“. Die Gemeinde Freisen schließt ihr Kulturprogramm wieder mit einem Konzert in der Adventszeit ab. Für diese besondere Veranstaltung wird das Volkshaus in Oberkirchen mit stimmungsvollen Lichteffekten den passenden Rahmen bieten. Auf der Bühne stehen MEP-Live und Die üblichen Verdächtigen.

Klassiker und Akustisches

MEP-Live spielt in der Besetzung akustische Gitarre, akustischer Bass und Cajón/Percussion unplugged die Klassiker aus Rock, Pop, Country und Blues. Die achtköpfige Unplugged-Band Die üblichen Verdächtigen kommt aus dem Raum Kusel. Mit fünf Solosängern ist das musikalische Spektrum breit.

Beide Bands präsentieren einen Querschnitt aus ihrem Programm, aber auch zur Adventszeit passende Balladen sowie den ein oder anderen weihnachtlich angehauchten Song. Einlass ins Volkshaus bei freier Platzwahl ist ab 17.30 Uhr.

Der Eintritt kostet für Erwachsene: VVK acht Euro/Abendkasse zehn Euro, Jugendliche: VVK fünf Euro/Abendkasse sechs Euro. Karten gibt es bei der Gemeindeverwaltung in Freisen, Tel. (0178) 5 56 06 66 sowie per E-Mail unter info@mep-live


Oberkirchen

Einfach die Seele baumeln lassen

Ein letztes Mal für dieses Jahr hieß es noch einmal „Live im Sitzungssaal“. Zum Jahresabschluss spielten in Oberkirchen die beiden Bands MEP und Die üblichen Verdächtigen. Geboten wurde ein anspruchsvoller Mix verwschiedenster unplugged Lieder.Mehr
Oberkirchen

Neuer Ortsvorsteher für Oberkirchen

Roland Becker löst zum 1. Janaur 2017 den langjährigen Ortsvorsteher von Oberkirchen Herbert Meinl ab. Stellvertreter wird Uwe Schneeweis. Meinl gibt sein Amt, ebenso wie sein Vertreter Manfred Pickard, aus persönlichen Gründen ab.Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Wendel
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige