ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSt. WendelFreisenOrtsteil Freisen

Volleyball-Regionalliga: SSC Freisen verliert Tiebreak-Krimi





Freisen
Volleyball-Regionalliga: SSC Freisen verliert Tiebreak-Krimi
Von  Philipp Semmler, 
29. November 2016, 02:00 Uhr

Die Volleyballerinnen des SSC Freisen haben am Samstag in der Regionalliga Südwest ihre zweite Auswärtsniederlage in Folge kassiert. Beim bislang punktgleichen SV Steinwenden aus Rheinland-Pfalz unterlag die Mannschaft von Trainerin Brigitte Schumacher in einer umkämpften Partie äußerst unglücklich im Tie-Break mit 2:3. Der entscheidende fünfte Satz ging mit 15:13 an die Gastgeberinnen.

Nach der Niederlage bleibt Freisen weiter Tabellensechster in der zehn Teams umfassenden Liga. Am Sonntag trifft der SSC um 20 Uhr in einer Nachholpartie zu Hause auf den Tabellendritten Biedenkopf-Wetter Volleys. Mit einem 3:0 oder 3:1-Sieg könnten die Nordsaarländerinnen in der Tabelle um einen Platz nach oben klettern.


Freisen

„Ziemlich im Eimer, aber zufrieden“

Am tatkräftigen Einsatz liegt es nicht, dass sich die Volleyballerinnen des TV Düppenweiler beim Heimspiel in der Beckinger Deutschherrenhalle mit Rang vier begnügen müssen. Mit einem Ass ... Mehr
Freisen

Lebach hat im Derby-Krimi die besseren Nerven

Tabellenführung verteidigt, Derby gewonnen. Kein Wunder, dass die Stimmung bei den Regionalliga-Volleyballerinnen des TV Lebach am Samstagabend in der Freisener Bruchwaldhalle bestens war. Mehr
Freisen

„Die Vorfreude ist einfach riesig“

Für die Volleyballer des Drittligisten TV Bliesen und ihre Fans geht es in dieser Woche Schlag auf Schlag. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe St. Wendel
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige