ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarlouisWadgassenSchaffhausen

Frau schwer verletzt und 10.000 Euro Schaden nach Brand in Schaffhausen





Schaffhausen
Frau schwer verletzt und 10.000 Euro Schaden nach Brand in Schaffhausen
28. November 2016, 14:20 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Wadgassen: Feuerwehr rettet Seniorin aus verrauchter Wohnung

Ein Schwelbrand in einem zweigeschossigen Wohnhaus in der Provinzialstraße in Schaffhausenhat am frühen Montagmorgen (28.11.2016) gegen 4 Uhr die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Foto: BeckerBredel ( -lo- ISDN/Mail)
Eine schwer verletzte Frau und 10.000 Euro Sachschaden - das ist die Bilanz eines Schwelbrandes in Schaffhausen in der Nacht zum Montag (28.11.2016).
Bei einem Schwelbrand in der Küche eines Wohnhauses in der Provinzialstraße in Schaffhausen ist eine Frau (77) am frühen Montagmorgen (28.11.2016) schwer verletzt worden. 

Der Rauchmelder hatte am frühen Montagmorgen (28.11.2016) gegen 4 Uhr Alarm ausgelöst. Als die Rettungskräfte eintrafen, fanden sie die 77-jährige Bewohnerin bewusstlos auf. Im Rettungswagen musste die Frau nach Angaben der Polizei reanimiert werden und kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in die SHG-Kliniken in Völklingen.

Die Brandursache ist noch nicht genau geklärt, möglicherweise war ein technischer Defekt eines Küchengerätes der Auslöser des Feuers. Bei dem Brand entstand Schaden in Höhe von mehreren 10.000 Euro. Das Wohnhaus ist momentan nicht mehr bewohnbar.  Becker&Bredel


Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER






Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Saarlouis
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen





Anzeige