ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarlouisStadt SaarlouisSaarlouis City

Hofjuden stehen im Mittelpunkt eines Vortrags





Saarlouis
Hofjuden stehen im Mittelpunkt eines Vortrags
red,  21. April 2017, 02:00 Uhr

Der nächste Vortrag „Joseph Süß Oppenheimer und die Hofjuden“ im Rahmen der Christlich-jüdischen Gespräche am Dienstag, 25. April, behandelt ein weiteres Thema der Religionsgeschichte. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Synagogengedenkstätte, Postgässchen 6, in Saarlouis. Der Eintritt kostet zwei Euro.

Im Zeitalter des Absolutismus riefen die Herrschenden für ihren gestiegenen Finanzbedarf Juden an ihre Höfe. Diese Hofjuden gewannen großen Einfluss, zogen aber den Hass der Bevölkerung auf sich.

Das Schicksal des Joseph Süß Oppenheimer („Jud Süß“) ist symptomatisch für Aufstieg und Fall vieler prominenter Hofjuden. Aufgrund judenfeindlicher Anschuldigungen wurde er Opfer eines Justizmordes, hingerichtet und sechs Jahre lang in einem Käfig hoch vor den Toren Stuttgarts zur Schau gestellt.

Info: VHS der Stadt Saarlouis, Telefon (0 68 31) 6 98 90 30. www.vhs-saarlouis.de




Saarlouis

Tischkultur im Zeichen des Bestecks

Zur Ausstellung „Augenschmaus – Historische Bestecke aus dem Suermondt-Ludwig-Museum Aachen“ findet am Mittwoch, 30. Mehr
Saarlouis

IHK lädt zum Vortrag über erfolgreiches Selbst-Management

IHK regional ist eine Marke, unter der viele interessante Veranstaltungen laufen. Diskussionen, Vorträge oder beides zusammen – eigentlich gehen die Besucher von solchen Abenden immer mit ... Mehr
Saarlouis

Durchblutungsstörungen im Mittelpunkt

Experten informieren am Mittwoch, 26. Oktober, von 17 bis gegen 18.30 Uhr im Theater am Ring in Saarlouis über die Ursache, Behandlung und Vorbeugung von Durchblutungsstörungen sowie deren Folgen ... Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Völklingen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige