ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarlouisLebachStadtteil Lebach

Falsche Post vom Bundeskriminalamt





Lebach
Falsche Post vom Bundeskriminalamt
red,  21. April 2017, 02:00 Uhr

Ein 69-jähriger Mann aus Lebach hat am Donnerstag, 13. April, einen Brief mit dem Absender „Bundeskriminalamt“ erhalten. Wie die Polizei jetzt mitteilte, sollte in dem Brief angeblich über Wohnungseinbrüche durch organisierte Banden und deren Maschen informiert werden. Mögliche Opfer werden in diesem Schreiben gebeten, eine Telefonnummer anzurufen.

Ermittlungen der Polizeiinspektion Lebach ergaben, dass es sich bei der Telefonnummer mit einer deutschen Vorwahl (06 11) um eine Rufnummer eines Call-Centers mit Sitz im Ausland handelt. Bei einem Rückruf werden die Anrufer dann in ein Gespräch verwickelt mit dem Ziel, den Aufbewahrungsort ihrer Wertsachen entweder preiszugeben oder aber zu verändern.

Die Polizei rät allen Bürgern, die Briefe gleichen oder ähnlichen suspekten Inhaltes erhalten, sich bei der örtlichen Polizei Klarheit über die Echtheit zu verschaffen.




Schlägerei Prügelei Faust Kriminalität Gewalt
Lebach

Unbekannter bricht einem Jungen den Kiefer

Ein bislang unbekannter Mann hat in Lebach einem 13-Jährigen den Kiefer gebrochen. Wie die Polizei mitteilt, hat sich die Tat bereits am Abend des 10. Mehr
LEBACH

Verringerte Kontrollen der Parkenden

Autofahrern ist es sicher schon lange aufgefallen: In Lebach sind kaum noch Hilfspolizisten zu sehen. Die sogenannten „Hipos“ kontrollieren den ruhenden Verkehr. Mehr
Lebach

In Lebach laufen alle Fäden zusammen

Die Situation in der Landesaufnahmestelle hat sich in den letzten Monaten deutlich entschärft. Waren es zu Spitzenzeiten rund 4000 Flüchtlinge, die in Lebach untergebracht werden mussten, sind es ... Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Dillingen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige