ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarlouisLebachStadtteil Lebach

VHS Lebach lädt zum Bücherabend mit Leseproben ein





Lebach
VHS Lebach lädt zum Bücherabend mit Leseproben ein
red/kü,  30. November 2016, 02:00 Uhr

Fast jeder hat ein Lieblingsbuch. Was die Lieblingsbücher des Jahres von Anne Treib und ihren Buchhändlerinnen sind, können die Besucher in einer Veranstaltung der VHS Lebach erfahren. Zusammen mit Tina Dewes, Agnes Hell, Carmen Rodenbusch und Barbara Zender stellt Anne Treib die besten Bücher des Jahres vor. Kurzporträts der Autoren und eine Zusammenfassung des Inhalts umrahmen die Leseproben. Besondere Gäste sind der Leiter der Stadtbibliothek Lebach, Hans Huth, und der Präsident des saarländischen Sozialgerichts, Thomas Kühn-Sehn. Auch die VHS Lebach wird mit einem Beitrag vertreten sein. Zur Begrüßung gibt es einen Aperitif und später eine kulinarische Überraschung. Die Veranstaltung findet statt am morgigen Donnerstag, 19 Uhr, im Großen Saal der VHS Lebach (Dillinger Str. 67). Der Eintritt von acht Euro geht als Spende in voller Höhe an die Lebacher Tafel.

Anmeldung: VHS Lebach, Tel. (0 68 81) 5 20 25; buch & papier, Tel. (0 68 81) 5 11 21.

vhslebach.de



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Lebach

Start in den Frühling im Gewerbepark

Zahlreiche Lebacher Unternehmen präsentierten auf der Veranstaltung „Frühling im Gewerbepark“ die Möglichkeiten der Betriebe vor Ort. Dazu zählten auch zahlreiche Aktionen wie etwa ein Hubschrauberflug.Mehr
Lebach

Friedliches Zusammenleben

Der Saarländische Integrationsgipfel wird fortgesetzt. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen ist nun für Samstag, 12. März, eine weitere geplant. Flüchtlingskoordinator Peter Altmaier wird sprechen, Vertreter von Verbänden und Flüchtlingsrat werden diskutieren.Mehr
Lebach

Nach fast 60 Jahren Aus für Lebacher Frauenfaasend

Die Lebacher Frauenfaasend wird es in dieser Form zum letzten Mal geben. Nachwuchssorgen und auch gestiegene Kosten sind dabei ausschlaggebend. Dennoch hofft der „Motor“ dieser Veranstaltungen, dass es weitergeht, mit neuen Ideen und neuen Leuten.Mehr


Anzeige


ANZEIGE
TIPP






Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Dillingen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige