Sie sind hier: HomeSaarlandSaarlouis
Lebach

Bürgermeister kümmert sich auch um die Landeswohnsiedlung

Von ab, 20.08.2013 00:00
In der ersten Bürgersprechstunde des neuen Bürgermeisters Klauspeter Brill (wir berichteten) war auch die Landeswohnsiedlung Lebach ein Thema. Josef Schudell, der in der Beethovenstraße wohnt, kam stellvertretend für einige Nachbarn.
„Wir fühlen uns in letzter Zeit sehr gestört. Besonders in den Sommermonaten kommt es vor allem abends bis in die späten Abendstunden und nachts zu Ruhestörungen.“ Und nicht nur das: die Jugendlichen zwischen zehn und 13 Jahren werfen mit Steinen, auch an Autos. Die Polizei in Lebach sei darüber informiert. Schudell hat sich auch schon für die Nachbarn an die Verwaltung gewandt. „Aber wir wollten das Thema zunächst mal bei dem neuen Bürgermeister vorbringen.“ Brill versprach, sich um die Angelegenheit zu kümmern. Und zwar nicht nur mit einem Telefonanruf, sondern er wolle – wenn möglich sogar mit Dolmetscher – einen Termin vor Ort machen und mit den Leuten selbst sprechen. Schudell: „Das war mehr als wir erwartet haben.“
Das könnte Sie auch interessieren
Lebach

Millionen Jahre alte Fossilien strahlen in neuem Glanz

Weltweit bekannt sind die Lebacher Eier. Vor allem wegen den darin gefundenen Fossilien, die zu den ältesten auf der Erde gehören. Doch auch der wirtschaftliche Wert war von großer Bedeutung. Eine Dauerausstellung wurde im Lebacher Rathaus eingerichtet.Mehr
Mettlach

Mettlach baut Serie dank Kremers Abstauber aus

Der SV Mettlach hat auch sein sechstes Punktspiel in diesem Jahr gewonnen. Der Fußball-Saarlandligist gewann gegen den FV Lebach mit 1:0 (1:0). Benjamin Kremer erzielte per Abstauber das Tor des Tages.Mehr
Lebach

Eine Erfahrung fürs Leben

Annika Waldecker aus Wadrill arbeitet freiwillig im Kinderhort Francesca Cabrini in Lebach. Die 19-Jährige macht zurzeit einen Bundesfreiwilligendienst. Danach will sie Sozialpädagogik studieren.Mehr

Kommentare

ACHTEN SIE BEIM KOMMENTIEREN AUF DIE NETIQUETTE UND UNSERE KOMMENTAR-RICHTLINIEN.
Bei Fragen zu unserer Kommentarfunktion beachten Sie unsere FAQ.

Disqus ist ein Serviceangebot eines Drittanbieters, Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen


Disqus ist leider inkompatibel mit einigen älteren Browser-Versionen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können.
Lokalausgabe Saarlouis
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige