ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarland

Mit den Zehen fühlen lernen





Mit den Zehen fühlen lernen
Von SZ-Mitarbeiter Thomas Annen,  11. November 2010, 00:18 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. vk-VK-Fuesse06.jpg_2159

Mit Arzthelferin Rosa Kreins Hilfe stemplen die Grundschüler mit ihren in buntbemalten Füßen Abdrücke auf Papier. Foto: Jenal

Völklingen. "Zeigt her eure Füße!", hieß es am Mittwochmorgen für die Erstklässler der Völklinger Grundschule Haydnstraße. Der Völklinger Orthopäde Dr. Gerd Lanzer besuchte die Jungs und Mädchen und erklärte, wie wichtig gesunde und funktionstüchtige Füße sind. Zur gleichen Zeit informierte sein Kollege Dr


 
Völklingen. "Zeigt her eure Füße!", hieß es am Mittwochmorgen für die Erstklässler der Völklinger Grundschule Haydnstraße. Der Völklinger Orthopäde Dr. Gerd Lanzer besuchte die Jungs und Mädchen und erklärte, wie wichtig gesunde und funktionstüchtige Füße sind. Zur gleichen Zeit informierte sein Kollege Dr. Björn Bersal die Abc-Schützen in der Ludweiler Grundschule über die tragende Rolle ihrer Füße. Der ungewöhnliche Unterricht war Teil eines Aktionstages des Bundesverbandes der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (siehe "Hintergrund") und lief im Rahmen des Volkshochschul-Projekts "Völklingen lebt gesund!".

Die 40 Grundschüler in der Turnhalle Haydnstraße wissen bereits, dass ihr Körper aus Knochen und Blut besteht. Und aus Fleisch natürlich. "Muskeln!", präzisiert Dr. Lanzer. "Könnt ihr einige Knochen nennen?", fragt der Mediziner. Nein, das Gehirn gehört nicht dazu. Beine und Arme - schon besser. Genau, die Füße bestehen aus Knochen und Gelenken. Und wozu die da sind, demonstrieren die Schüler gerne. Helena balanciert mit ihren Zehenspitzen auf einer blauen Linie, Melissa meistert die Übung hüpfend.

Doch dann wird es schwieriger. Nur mit den nackten Füßen sollen einige Schüler verschiedene Materialien ertasten, die Augen sind verbunden. Schnell zeigt sich: Die Gummis, Wattebinden und Büroklammern sind nicht leicht zu identifizieren. Wären die Füße so gut trainiert wie die Hände, wäre die Übung wohl ein Kinderspiel. "Ganz wichtig ist, dass ihr im Sommer barfuß im Freien geht", rät der Arzt.

| 1
|
2 |


Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



LESE-EMPFEHLUNGEN
vk-leseprojekt.jpg_1546

Vampire über Völklingen

Heidstock. Vampire sind über den Heidstock geflogen. Und ein Ufo, dessen Insassen Übles mit der Menschheit vorhatten. So ist es zwei Büchern zu entnehmen, welche die Viertklässler der Grundschule Heidstock jetzt vorgestellt haben. "Das Gegenteilhaus" heißt die spannende Geschichte der Klasse von Ulrike Scherer-SchuhMehr
vk-schule4_8554-2rkq0035_80

Völklinger Eltern müssen morgen ihre Abc-Schützen anmelden

Völklingen. Eltern und Erziehungsberechtigte müssen ihre schulpflichtig gewordenen Kinder am morgigen Mittwoch, 7. November, von 15 bis 18 Uhr zur Aufnahme in der für den jeweiligen Schulbezirk zuständigen Grundschule in Völklingen anmelden. Darauf hat die Stadtpressestelle aufmerksam gemacht. Anmeldepflichtig sind demnach alle Kinder, die bis zum 1. Juli 2013 das 6Mehr
vk-SchulanfangVK16081219D._0319

303 kleine Völklinger sind jetzt Schüler

Völklingen. Der erste Schultag beginnt an der Grundschule Haydnstraße traditionell mit einem kurzen Gottesdienst. Während viele Eltern dabei um eine erfolgreiche Lern-Karriere für ihre Kleinen beten, schickt Schulleiterin Edeltraud Bennoit ganz andere Wünsche per Stoßgebet Richtung Himmel: "Ich habe gebetet, dass wir nachher ein bisschen Sonne habenMehr


Anzeige

Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige