ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarland

Männer-Strip für weibliche Fans





Männer-Strip für weibliche Fans
Von SZ-Mitarbeiter Erich Schwarz,  14. Juli 2010, 00:03 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Foto: Schwarz

- Foto: ">ib-IMG_1354.JPG_2075


Zum dritten Mal gastierte die "Amadeus Men Strip Show" auf dem Webenheimer Bauernfest. Rund 300 Frauen hatten den Weg ins Festzelt gefunden. Unser Foto zeigt die Showtruppe. Foto: Schwarz

Webenheim. Bei dem ersten Auftritt vor zwei Jahren war es noch eine echte Sensation, fast eine Hysterie, inzwischen hat sich die "Aufregung" ein bisschen gelegt. Zum dritten Mal gastierte am Montagabend die "Amadeus Men Strip Show" auf dem Webenheimer Bauernfest, und es hatten rund 300 Frauen den Weg ins Festzelt gefunden
Webenheim. Bei dem ersten Auftritt vor zwei Jahren war es noch eine echte Sensation, fast eine Hysterie, inzwischen hat sich die "Aufregung" ein bisschen gelegt. Zum dritten Mal gastierte am Montagabend die "Amadeus Men Strip Show" auf dem Webenheimer Bauernfest, und es hatten rund 300 Frauen den Weg ins Festzelt gefunden. Männer mussten weitgehend draußen bleiben, das Zelt war eigens abgeteilt worden.

Und dann kamen sie, immer zu fetziger Musik und immer mit großem Applaus und Gejohle der anwesenden Damen motiviert. Die Patricks, Jasons, Renés und wie sie alle noch hießen. Alle braun gebrannt, der Körper im Fitness-Studio gestählt und in die richtigen Proportionen gebracht. Ach ja, und reichlich Tätowierungen gehören offensichtlich auch zur körperlichen Grundausstattung eines Strippers. Sie verkörperten alle einen speziellen Typus, treten als Polizist oder Bauarbeiter auf, zunächst noch mit üppiger textiler Ausstattung.

Aber dann fallen nach und nach alle Hüllen - T-Shirts und sonstige lästige Utensilien werden abgeworfen. Die Jeans sind mit praktischen Reißverschlüssen an den Beinen versehen - damit es schneller geht.

Und dann stehen sie da, meist noch mit einer sexy Unterhose, um dann zum Äußersten zu gehen: Ein knapper Tanga-Slip ist sozusagen der winzige Rest.

Die Musik ist fetzig und sehr laut, aber meist passend soulig-aufreizend. Der große Effekt stellt sich immer dann ein, wenn sich die Herren ins Publikum begeben, um eine Frau zum Mitmachen zu animieren. Mal gehen die Mädels ganz freiwillig mit, dann wieder scheinen sie sich zu sträuben.

| 1
|
2 |

ib-bauernfest_9872

Beim Bauernfest geht's wieder rund

Webenheim. Am kommenden Samstag, 10. Juli, wird der Schirmherr des diesjährigen Webenheimer Bauernfestes, der Direktor der Saarland-Sporttoto Jürgen Schreier, das 89. Bauernfest eröffnen. Mehr
ib-bauernfest_9872

Beim Bauernfest geht's wieder rund

Webenheim. Am kommenden Samstag, 10. Juli, wird der Schirmherr des diesjährigen Webenheimer Bauernfestes, der Direktor der Saarland-Sporttoto Jürgen Schreier, das 89. Bauernfest eröffnen. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige