ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarland


Saarland

Saarland
Saarbrücken

CDU bietet Commerçon die Stirn

Der Erlass von Bildungsminister Commerçon (SPD) sei nicht „praktikabel, vergleichbar und rechtssicher“, kritisiert die CDU-Landtagsfraktion. Den Notenspiegel abzuschaffen, hält die CDU für einen Fehler.Mehr
Saarbrücken

Streit um Krankenhaus-Finanzierung

Die Opposition sieht die Ankündigung von Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU), den Saar-Kliniken ab 2018 mehr Geld für Investitionen zur Verfügung zu stellen, kritisch. Wo die zusätzlichen vier Millionen Euro jährlich herkommen sollen, weiß nicht einmal der Koalitionspartner SPD.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Opposition unterstützt bessere Grundschullehrer-Besoldung

Die Ankündigung von Bildungsminister Ulrich Commerçon (SPD), neue Grundschullehrer ohne die bisher üblichen Abstriche von 190 Euro monatlich bezahlen zu wollen, wird von Linken, Grünen und Lehrerverbänden begrüßt.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Kriminelle machen vor Kirchen nicht Halt – Beute oft Bargeld

Selbst in Kirchen brechen Ganoven ein. Erbeutet werden nicht unbedingt besonders wertvolle Kunstgegenstände, sondern Geld, Kelche, Kerzenständer. Es geht dabei häufig auch um Beschaffungskriminalität.Mehr
Saarbrücken

„Kampf bis zum wirtschaftlichen Ruin“

Die 22 saarländischen Krankenhäuser stehen vor einem Umbruch. Sie sollen Mehrfachstrukturen abbauen. In einem Papier des Gesundheitsministeriums ist von „Kannibalismus untereinander“ die Rede.Mehr
Saarbrücken

Mitten ins Mark

Was er singt, verführt alterslos zum Mitsingen: Mark Forster bot den rund 4000 Fans in der Saarlandhalle in Saarbrücken eine mitreißende Show mit Fischer-Chören-Effekt.Mehr
Saarbrücken

Der Landesjugendchor Saar und das Grübeln über das Fest der Liebe

Beseelt und berührend war das Konzert des Landesjugendchors Saar am Freitag in Saarbrücken. Im Mittelpunkt stand das Geheimnis des Weihnachtsfests.Mehr
Saarbrücken

Landkreistag erneuert Flüchtlingshilfe

Neben Ausgaben für Flüchtlinge hat der Landkreistag weitere Förderschwerpunkte für das kommende Jahr vorgestellt. Für Tagesmütter und -väter gibt es ebenso mehr Geld wie für die Sanierung von Schulen.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

20 Tonnen Zigaretten geschmuggelt

Die Polizei hat eine Schmugglerbande ausgehoben. Deren Chef wird Hinterziehung von etwa einer Million Euro Tabaksteuer vorgeworfen. In Luxemburg gekaufter Tabak wurde vom Saarland aus nach England geliefert.Mehr
Saarbrücken

Lehrer profitieren vom Lehrermangel

Der Mangel an Grundschullehrern zwingt Schulminister Ulrich Commerçon (SPD), das abgesenkte Einstiegsgehalt anzuheben. Neueinstellungen sollen in den Genuss der in anderen Bundesländern üblichen Gehälter kommen.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Umweltschutz überquert Grenze

Bei Umweltfragen etwa zum Chemiewerk Carling hat sich die deutsch-französische Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten intensiviert. Saarländische Beamte tauschen sich mittlerweile regelmäßig mit französischen Amtskollegen aus. Anlass war auch ein SZ-Bericht.Mehr
Saarbrücken

Die Steuer-Tricks der Szene-Wirte

Mit einer speziellen Computer-Software haben Kneipenchefs das Finanzamt ausgetrickst. Während zwei Szene-Wirte in Haft sitzen, suchen Fahnder jetzt Hersteller und weitere Nutzer der Betrugssoftware.Mehr
Saarbrücken

Hoher Preis für Reisepässe verhindert Urlaub

Eine Saarbrücker Familie kann eine gewonnene Kreuzfahrt nicht antreten. Das Problem: die Gebühren für die Ausstellung von Reisepässen können sie sich nicht leisten. Doch eine letzte Möglichkeit bleibt der Familie wohl noch.Mehr
Saarbrücken

Ein Musical für Frank Farian

Der in Saarbrücken aufgewachsene Boney-M.-Schöpfer Frank Fabian bekommt jetzt ein eigenes Musical, das europaweit laufen soll. Den Namen für die Mitmach-Show mit viel 70er-Jahre-Popmusik dachte sich ein St. Ingberter aus.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Bello bringt wieder Freude ins Leben

In Seniorenheimen, Kitas und Schulen ist das Therapiehunde-Team des Roten Kreuzes aktiv. Die Vierbeiner stärken das Selbstbewusstsein von Alt und Jung. Für das Engagement wählten sie SZ-Leser zu „Saarlands Besten“.Mehr
Püttlingen

Großer Ärger um kleine Vögel in Püttlingen

Im Püttlinger Krankenhaus nistende Rauchschwalben erregen die Gemüter. Sie brüten an unerwünschten Orten und machen Dreck. Bei einer Ortsgegehung stießen Klinikmitarbeiter nun auf illegale Fallen.Mehr
Saarbrücken

Dem Saar-Wald geht's nicht gut

Nur jeder vierte Baum im Saarland ist gesund. So lautet das Fazit des jüngsten Waldzustandsberichts. Zu schaffen machen den Bäumen unter anderem Frost, Borkenkäfer, Schadstoffe – und der Klimawandel.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Bund will Sanierungshilfen an Bedingungen knüpfen

400 Millionen Euro soll das Saarland ab 2020 an Sanierungshilfen erhalten. Der Bund plant nun, an diese Hilfen Auflagen beim Schuldenabbau zu knüpfen. Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) verwahrt sich dagegen.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Konkurrenz für die Kursarbeit

Schüler haben individuelle Stärken und Kompetenzen – diese will das Bildungsministerium mit dem „Leistungsnachweiserlass“ fördern. Statt schriftlicher Klassenarbeiten sollen Schüler etwa Referate halten dürfen.Mehr
Saarbrücken

350 Stunden pro Jahr aktiv für den Naturschutz

Naturschutz kann auch vor der Haustür vielfältig sein. Ob Gewässerschutz, Naturschutzgebiete oder die Veredelung von Obstbäumen: Axel Hagedorn engagiert sich vielfältig für die heimische Natur. Dafür wählten ihn nun SZ-Leser zu „Saarlands Bester“-Person im Oktober.Mehr
Saarbrücken

Nach wie vor Mangel an Pflegepersonal

Von Januar 2017 an soll sich für pflegebedürftige Menschen einiges verbessern. Das größte Problem aber, das wurde gestern beim Saarbrücker Pflegekongress erneut klar, bleibt, überhaupt genügend Pflegekräfte zu finden.Mehr
Saarbrücken

Wenn Geschrei durch Gitterstäbe dringt

Übelste Beschimpfungen bekommen Nachbarn des Saarbrücker Gefängnisses von Häftlingen zu hören, wenn sie ihren Balkon betreten. Eine Lösung soll her – doch nach einem Besuch im Gefängnis sind sie ernüchtert.Mehr
Saarbrücken

Lage beim THW entspannt sich

Die Aufgaben des Technischen Hilfswerks (THW) haben sich in den vergangenen Jahrzehnten stark gewandelt. Die Arbeit geht den Helfern aber nicht aus – egal ob in der Flüchtlingshilfe oder bei Unwettern. Seit Jahren fehlte Geld für wichtige Anschaffungen, jetzt legt der Bund eine Schippe drauf.Mehr
Saarbrücken

Vorsicht vor „Deutschem Pflegekreis“

Mehrere SZ-Leser-Reporter berichten über Briefe der Organisation „Deutscher Pflegekreis“ zum Thema „Umstellung der Pflegestufen in Pflegegrade 2017“. Verbraucherschützer warnen davor, auf das Schreiben zu reagieren.Mehr
Saarbrücken

Akrobatik nahezu schwerelos

Es ist die Mischung aus Turnen, Artistik und Varieté, die den Reiz der Turnshow „Gymmotion“ ausmacht. Unter dem Motto „Sky“, das für die Schwerelosigkeit der Bewegungen steht, gastierten die Artisten am Samstag in Saarbrücken.Mehr
Saarbrücken

„Privates“ Knöllchen nach dem Einkauf

Er wollte nur kurz im Supermarkt etwas besorgen, wie er es seit Jahren tut. Als der SZ-Leserreporter zu seinem Auto zurückkehrte, entdeckte er, dass ein privates Unternehmen ihm ein Knöllchen ausgestellt hatte – weil er keine Parkscheibe ausgelegt hatte.Mehr
Saarbrücken

Wo Kameras bereits Bürger filmen

Die Politik streitet über die Ausweitung der Videoüberwachung. An anderen Stellen gibt es die Kameras bereits, darunter die Hasentalbrücke, die Süwex-Züge, Saarbahn-Haltestellen oder Parkhäuser. Ein Überblick.Mehr
Neunkirchen

„Dance 4 Fans“-EM: 1000 Tänzer gaben 16 Stunden lang ihr Bestes

Über 1000 Tänzer aus allen Teilen Europas haben sich bei der „Dance 4 Fans“-Europameisterschaft in Neunkirchen gemessen – einem Wettbewerb im Videoclip-Tanzen. Die saarländischen Teilnehmer hatten in diesem Jahr Pech.Mehr
Mandelbachtal

Als Habkirchen Weltgeschichte schrieb

Sie waren die Köpfe der 1848er Revolte gegen die absolutistisch herrschenden Adelshäuser. Da ihnen in Preußen die Verhaftung drohte, ersannen Karl Marx und Friedrich Engels einen anderen Weg, um von Paris nach Köln zu reisen.Mehr
Saarbrücken

Brutaler Sex endet tödlich – Vier Jahre Haft für 37-Jährigen

Das Landgericht schickt einen 37-Jährigen für vier Jahre ins Gefängnis. Seine Lebensgefährtin war nach brutalem Sex mit ihm gestorben. Schon vor dieser Tat war sie mehrfach misshandelt worden.Mehr
Saarbrücken

Zwei Saarbrücker Kliniken beschließen Zusammenarbeit

Das Klinikum Saarbrücken und die Caritas-Klinik auf dem Rastpfuhl wollen sich die Aufgaben im Bereich Frauenheilkunde teilen. Eine solche trägerübergreifende Zusammenarbeit soll Schule machen.Mehr
Saarbrücken

„Weniger, dafür bessere Arztpraxen“

Im Nordsaarland fehlen Allgemeinärzte, Dudweiler hat keinen Hautarzt mehr. Experten erwarten Engpässe vor allem in ländlichen Regionen des Saarlandes. Der Sozialverband VdK fordert deshalb neue Konzepte gegen Ärztemangel.Mehr
Saarbrücken

Hunderte Migranten ohne geklärte Identität im Land

Die Lage ist aus Sicht von Innenminister Klaus Bouillon wieder unter Kontrolle. Doch noch immer sind Migranten im Land, deren Identität nicht geklärt ist. Zahlreiche Asylbewerber sollen noch einmal befragt werden.Mehr
Rehlingen-Siersburg

Dubioser Finanzdienstleister dreht Kind Kreditkarte an

Versehentlich bestellte der zwölf Jahre alte Sohn eines SZ-Leserreporters eine Kreditkarte bei einer niederländischen Firma. Die Familie versuchte, dies rückgängig zu machen. Nun flattern ihr regelmäßig Briefe eines Inkasso-Anwalts ins Haus.Mehr
Saarbrücken

„Es muss noch sehr viel passieren“

Fast 30 Jahre lang war Wolfgang Gütlein als Landesbehindertenbeauftragter im Einsatz. Die Gesellschaft sei toleranter gegenüber behinderten Menschen geworden, sagte er. Dennoch bleibe viel zu tun.Mehr
Saarbrücken

Protest gegen Innenminister stört den Verkehr

Für Samstag rufen linke Gruppen zu zwei Demonstrationen gegen die Tagung der Innenminister in Saarbrücken auf. Diese beginnt am Dienstag. Die Polizei muss Unterstützung aus anderen Bundesländern anfordern.Mehr
Saarbrücken

Justiz bei Straftaten zu lasch? Schlagabtausch in der Koalition

Die Deutsche Polizeigewerkschaft hält den Umgang der Justiz mit Straftätern allgemein für zu lasch – und bekommt Unterstützung aus der saarländischen CDU. Der Koalitionspartner ist auf 180.Mehr
Neunkirchen

„Ihr beide packt das“

In mehreren Lokalausgaben berichtete die SZ kürzlich über den Neunkircher Sascha Stein, der in einem Freibad so schwer stürzte, dass er seitdem querschnittsgelähmt ist. Viele Leser machen nun mit Worten und Spenden Mut.Mehr
Saarbrücken

Lehrerverband: Verzicht auf Förderschulen wäre „absolut abwegig“

Schulen müssen besser ausgestattet werden, damit die Inklusion gelingt, fordert der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrerverband. Gleichzeitig lehnt er die Forderung der SPD-Fraktion ab, Förderschulen aufzulösen.Mehr
Saarbrücken

Die „Heilsfigur“ der AfD

Das Bundesschiedsgericht der AfD hat die Auflösung des Landesverbandes Saar verworfen. Trotzdem deckten die Richter Missstände im Landesverband auf – sie fühlen sich an eine „Wagenburg“ erinnert.Mehr
Sulzbach

VdK sieht Saarlands Bahnhöfe als Schlusslicht bei Barrierefreiheit

An saarländischen Bahnhöfen muss noch viel für behinderte Menschen getan werden. Darauf hat gestern der VdK Saar hingewiesen – in Sulzbach, wo Reisende unter anderem einen Aufzug und eine Rampe vermissen.Mehr
Saarbrücken

Saartoto-Chefs rechnen mit neuem Umsatzrekord

42,8 Millionen Euro wird Saartoto 2016 für öffentliche Aufgaben ausgeben, davon allein 20,3 Millionen über Lotteriesteuer. An den Sport im Land gehen 15,6 Millionen, für Kultur werden 6,1 Millionen ausgegeben.Mehr
Saarbrücken

Saarland führt Pfingstferien ein

Die Pfingstferien kommen – das legt ein Erlass des Bildungsministers fest. Damit sollen die Zeiträume zwischen Unterrichts- und Ferienzeiten gleichmäßiger werden. Mit einer Änderung sind die Lehrer jedoch nicht einverstanden.Mehr
Saarbrücken

Zwei Szenewirte dürfen mit Strafrabatt rechnen

Im Prozess wegen Steuerhinterziehung gegen zwei Saarbrücker Markt-Wirte stehen die Zeichen auf Verständigung. Falls Geständnisse abgelegt werden, stellt das Gericht Strafen von drei Jahren und zehn Monaten bis zu vier Jahren und drei Monaten in Aussicht.Mehr
Saarbrücken

Polizei verhaftet drei Einbrecher – 100 Beamte bei Razzia im Einsatz

Ein Großaufgebot der Polizei hat gestern Morgen bei einer Razzia in Saarbrücken und Völklingen drei per Haftbefehl gesuchte mutmaßliche Wohnungseinbrecher verhaftet. Die Männer sollen einer größeren Bande angehören.Mehr
Saarbrücken

Bewachte Besinnlichkeit in der Großregion

Dieser Tage laden im nahen Frankreich und Luxemburg wieder Weihnachtsmärkte zu einem Besuch ein und locken etwa mit Eisskulpturen, einem Schlemmerdorf und Extra-Angeboten für Kinder. Da die Polizei wegen Terrorgefahr verstärkt Kontrollen durchführt, müssen Besucher mit Warteschlangen rechnen.Mehr
Saarbrücken

Cowboys und Indianer erobern die Saarbrücker Congresshalle

Riesen-Party im Februar: Das Congress Centrum Saar hat gestern sein Konzept für den kommenden Premabüba und die Weiberfaasenacht vorgestellt. Es wird wild.Mehr
Saarbrücken

CDU gegen Autobahn-Teilprivatisierung

In der Diskussion um die Ausgestaltung der künftigen Autobahngesellschaft lehnt die CDU eine teilweise Privatisierung ab. Fraktionschef Tobias Hans will, dass 100 Prozent der Gesellschaft in der Hand des Bundes bleibt.Mehr
Neunkirchen

Abgeordnete zieht es in die Militärseelsorge

Durch Zufall kam Heidtrud Henn 2013 in den Bundestag. Dort engagierte sie sich für Soldaten, was nicht alle in ihrer Partei verstanden. Nach der Bundestagswahl will sie Militärseelsorgerin werden. Vorher geht's nach Mali.Mehr
Merzig

Teure Auszeit an der Nordsee

Ein Hin- und Rückfahrt von Merzig an die Nordsee für nur 49,90 Euro? Das klang für SZ-Leserreporterin Sonja Schmidt nach einem Schnäppchen. Doch das Angebot des Discounters Lidl hatte einen Haken.Mehr
Saarbrücken

Lafontaine peilt Rot-Rot-Grün im Saarland an

Rund vier Monate vor der Landtagswahl haben die Mitglieder der Linken im Saarland Oskar Lafontaine auf Platz eins der Landesliste gewählt. Ohne Murren erfüllten sie die Bedingung, die der 73-Jährige gestellt hatte.Mehr
Saarbrücken

Wieder Schlappe für AfD-Bundesspitze

Eigentlich wollte Frauke Petry die AfD Saar isolieren. Nun sieht es eher so aus, als wäre der Bundesvorstand isoliert. Ein kleiner Parteitag erteilte der Bundesvorsitzenden eine Abfuhr – und unterstützte Landeschef Josef Dörr.Mehr
Saarbrücken

Hausärzte stehen vor Veränderungen

Können Roboter Menschen pflegen? Sollten Ärzte weiter Hausbesuche machen? Und: Wo bleibt der Nachwuchs? Beim 31. Saarländischen Hausärztetag in Saarbrücken ging es um die unsichere Zukunft der Zunft.Mehr
Saarbrücken

Ball „in bester Gesellschaft“

Der 21. Wirtschaftsball des Saarlandes ist bei den 800 Gästen gut angekommen. Für Stimmung sorgten die Chris Genteman Group und DJ Afshin. Drei-Sterne-Koch Klaus Erfort tischte das Dinner auf.Mehr
Saarbrücken

Polizeipräsident fordert Mindeststrafe bei Angriffen auf Polizisten

Wer einen Polizisten angreift, soll nach dem Willen von Landespolizeipräsident Norbert Rupp künftig in jedem Fall eine Strafe zahlen oder absitzen müssen. Auch solle geprüft werden, den Tätern den Führerschein abzunehmen.Mehr
Saarbrücken

Ex-Bundesrichter will OLG-Chef werden

Kostet ein Ex-Bundesverfassungsrichter, der OLG-Präsident werden will, das Saarland Millionen? Diese Frage um mögliche Versorgungsansprüche eines 62 Jahre alten Kandidaten wird derzeit in Justizkreisen heftig diskutiert.Mehr
Neunkirchen

Bordellbetreiber im Visier

Bei der Staatsanwaltschaft Saarbrücken sind aktuell Verfahren gegen zwei Neunkircher Bordellbetreiber wegen Menschenhandels anhängig. Die Behörden ließen dabei auch einen illegalen Puff durchsuchen.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

SPD mauert bei Autobahn-Privatisierung

Die SPD schließt eine Privatisierung von Autobahnen und der geplanten Betreiber-Gesellschaft aus. Dies soll auch im Grundgesetz klargestellt werden, beschlossen die Fraktionschefs aus Bund und Ländern gestern in Saarbrücken.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Jost wirbt für Hochwasservorsorge

Nur knapp jeder fünfte Saarländer ist gegen Schäden durch Naturgefahren versichert. Zu wenig, findet das Umweltministerium und wirbt nun mit der Versicherungswirtschaft bei Hausbesitzern dafür, Vorsorge zu treffen.Mehr
Saarbrücken

Saarland hat laut Studie nur wenige barrierefreie Einkaufsmöglichkeiten

Im Saarland sind Geschäfte nur selten auf Menschen mit körperlichen Behinderungen eingestellt. Das zeigt eine neue bundesweite Studie zum barrierefreien Einkaufen. Besonders schlecht schneidet die Landeshauptstadt ab.Mehr
Saarbrücken

Bahn-Betriebsrat droht mit Nothalt

Täglich werden Bahnmitarbeiter in Regionalzügen angegriffen. Der Betriebsrat der DB Regio Südwest fordert ein Sicherheitskonzept, oder er zieht die Notbremse und verweigert die Zustimmung zu Dienstplänen.Mehr
Saarbrücken

„Prinzipien des Völkerrechts nicht aufgeben“

Es gibt zahlreiche Konflikte auf der Welt, in denen das humanitäre Völkerrecht mit Füßen getreten wird. Umso mehr gelte es, unbeirrt daran festzuhalten – so der Tenor eines Diskussionsabends des Roten Kreuzes in Saarbrücken.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken/St Wendel

Saarland Vorreiter bei „Smart Schools“

Deutschlands Schulen sollen digital werden – wie das aussehen kann, zeigten gestern Schüler und Lehrer aus Saarbrücken und St. Wendel der Bundesbildungsministerin Johanna Wanka.Mehr
Saarbrücken

Land ignoriert Rechnungshof-Rat: Polizeiorchester bleibt bestehen

Aus Spargründen sollte die Polizei künftig auf ein eigenes Orchester verzichten, meint der Rechnungshof. Die Landesregierung ignoriert diesen Ratschlag – und hat für diese Entscheidung sogar den Segen der katholischen Kirche.Mehr
Saarbrücken

„Nicht gerade Sterne-Küche“

Das Essen an saarländischen Schulen ist gar nicht mal so schlecht, so lautet das Fazit einer Studie im Auftrag des saarländischen Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. Kritik kommt vor allem von den Schülern.Mehr
Saarbrücken

Hungersnot frisst Hilfsmittel auf

Das Afrikaprojekt durchlebt die größte Herausforderung, seit Dr. Hans Schales 2001 nach Simbabwe ging. Eine seit 2015 andauernde Dürre bringt es an seine finanzielle Grenze. Das Hilfsprojekt versorgt auf einer Fläche so groß wie das Saarland täglich 5000 Kinder mit Essen, damit sie nicht verhungern. Der finanzielle Mehraufwand ist für das Afrikaprojekt riesig. Hält die Dürre und die daraus resultierende Hungersnot an, brauchen die Helfer Hilfe.Mehr
Freisen

Sattelschlepper brennt auf A 62 aus

Zu langen Staus ist es gestern Vormittag auf der Autobahn 62 bei Freisen gekommen. Ein Lastwagen hatte dort Feuer gefangen und die Strecke nach Trier blockiert. Bislang sei die Ursache für den folgenschweren Zwischenfall unklar, teilte die Polizei mit.Mehr
Saarbrücken

Kinderleichtes Programmieren

Mit Mini-Computern sollen Drittklässler spielerisch an die digitale Welt herangeführt werden und lernen, wie Schaltungen, Software und Sensoren funktionieren. Saarbrücker Schüler haben „Calliope mini“ bereits getestet.Mehr
Bexbach

Diese Pilze sollte jeder kennen

Maronenröhrlinge und Pfifferlinge erkennen viele. Aber wie sieht es mit Pantherpilz und Grünem Knollenblätterpilz aus? Der Pilzsachverständige Harry Regin gab Tipps, welche Pilze man besser stehen lassen sollte.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Wie die SPD den digitalen Wandel im Saarland plant

Der digitale Wandel ist bereits in vollem Gange, in nahezu allen Lebensbereichen. Um den Wandel aktiv zu gestalten und die gleichberechtigten Chancen aller Bürger zu sichern, hat die Saar-SPD nun ein „Zukunftspapier“ ausgearbeitet.Mehr
Saarbrücken

CDU fordert Reform der Bauverwaltung

Die Architekten klagen, dass bis zu fünf Ministerien mitreden, wenn über einen Bauantrag entschieden wird. Regierungschefin Kramp-Karrenbauer will das ändern – und räumt ein, dass in der Vergangenheit nicht alles gut lief.Mehr
Homburg

Krebszellen im Wärmestress

Krebszellen mögen es nicht gern heiß. Daher solle Hyperthermie die Strahlentherapien unterstützen, fordert die Saarländische Krebsliga. Doch bislang zahlen Kassen sie nicht. Denn Mediziner sehen keine aussagekräftigen Studien, die den Erfolg garantieren.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Wer wird „Saarlands Bester“?

Die Saarbrücker Zeitung stellt heute im Rahmen ihrer Aktion „Saarlands Beste“ Personen vor, die Besonderes leisten. Alle SZ-Leser können per Telefon oder im Internet bis zum 20. November abstimmen.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Püttlingen

Mit Mundart sanft zu Bette

Der Püttlinger Autor Georg Fox zählt fraglos zu den rührigsten Mundartschriftstellern im Lande. Nun hat er auch eine CD, „Òòmmends schbääd“, herausgebracht – und erweist sich als idealer Sprecher seiner Texte.Mehr
Wadgassen

Lafontaine tritt vielleicht wieder an

Oskar Lafontaine ist bereit, wieder zur Landtagswahl anzutreten. Seit Samstag steht er auf Platz 1 der Wahlkreisliste Saarlouis. Doch ob er diese Nominierung annimmt, macht er von einer Personalie abhängig. Am Samstag fällt die Entscheidung.Mehr
Saarbrücken

Ritt durch die Filmgeschichte

Eine nostalgische Zeitreise durch die Film- und Musicalgeschichte wurde den Zuschauern am Wochenende bei der neuen Show „Cinema of Dreams“ der Pferde-Gala „Apassionata“ geboten.Mehr
Saarbrücken

Aufdringliche Werber verärgern Passanten

Werber der Hilfsorganisation „World Vision“ sind bei ihrem Einsatz für die gute Sache offenbar über das Ziel hinausgeschossen. Mehrere SZ-Leserreporter berichten, dass die Mitarbeiter ihnen auf die Pelle gerückt seien und sich im Ton vergriffen hätten.Mehr
Saarbrücken

Retter bewahren einen kühlen Kopf

In der Nacht auf Sonntag haben Polizei und Hilfsorganisationen bei einer Großübung am Saarbrücker Hauptbahnhof getestet, wie effizient sie in einer Ausnahmesituation zusammenarbeiten. Noch kurz vor Übungsende stellte eine Wendung das Organisationstalent der rund 700 Beteiligten auf die Probe.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Bewährungsstrafe für Wirtin vom Markt

In den Kassen des Szenelokals Langenfeld am Markt in Saarbrücken klingelten im Jahr zwei Millionen Euro. Für den Oberstaatsanwalt eine „Lizenz zum Gelddrucken“. Zum Geschäftsmodell gehörte auch Steuerhinterziehung.Mehr
Friedrichsthal

Leser-Reporter verärgert über Flixbus

Auch zwei Monate nachdem SZ-Leser-Reporter Martin Lermen mit dem Fernbus von Düsseldorf nach Saarbrücken fahren wollte, wartet er auf den ihm versprochenen Entschuldigungs-Gutschein. Das Unternehmen gelobt Besserung.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Richter weisen Justizopfer die Tür

Es ist ein wohl beispielloser Prozess-Marathon, den das Justizopfer Norbert Kuß seit zwölf Jahren bewältigen muss. Vor dem Oberlandesgericht geht es um Schadenersatz von einer Gerichtsgutachterin. Kuß sollte auf seine Ex-Pflegetochter treffen, die ihn ins Gefängnis brachte. Doch es kam anders.Mehr
Saarbrücken

Artistik auf und zwischen den Tellern

Das Spiegelpalais in Saarbrücken öffnet am Freitag erneut seine Tore: Rund 80 Vorstellungen wird es bis Mitte Februar geben. Zu Artistik und Zauberei serviert Sternekoch Alexander Kunz ein Vier-Gänge-Menü.Mehr
Saarbrücken

Wer wird „Saarlands Bester“?

Die Saarbrücker Zeitung stellt heute im Rahmen ihrer Aktion „Saarlands Beste“ drei Vereine oder Gruppen vor, die Besonderes leisten. SZ-Leser können per Telefon oder im Internet bis zum 20. November abstimmen.Mehr
Saarbrücken

34-Jähriger wegen versuchten Mordes angeklagt

Anfang September soll ein 34-Jähriger aus St. Wendel in einer Bäckerei einen Mann, mit dem er Streit vor Gericht hatte, niedergestochen haben. Nun hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen versuchten Mordes erhoben.Mehr
Völklingen

Bildungsgewerkschaft diskutiert über Arbeitsalltag mit Flüchtlingen

Die Integration von Flüchtlingen war ein zentrales Thema der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Gewerkschaft GEW Saarland. Trauriger Anlass für das Treffen war der Tod des langjährigen Vorsitzenden.Mehr
Saarbrücken

Katastrophenalarm auf dem Handy

Das Saarland informiert ab sofort seine Bürger mit dem Warnsystem „Katwarn“ und gibt Verhaltenshinweise bei Katastrophen. Die Warnungen können per App, aber auch per SMS und E-Mail empfangen werden.Mehr
Saarbrücken

Mit dem neuen Guide O. auf zu den Landgasthäusern

Die Neu-Auflage des Restaurant-Führers Guide O. wartet mit einer Überraschung auf: Die drei Macher debattieren kontrovers: „Ist Sterneküche noch zeitgemäß?“ Dabei bekommt mancher Spitzenkoch sein Fett weg.Mehr
Saarbrücken

Chefin einer Marktkneipe räumt Steuerhinterziehung ein

Weil sie den Steuerfahndern Aufklärungshilfe im Fall um Saarbrücker Szene-Gastronomen leistete und geständig ist, kann eine 48-jährige Wirtin und Architektin mit einer Bewährungsstrafe rechnen. Das Urteil soll am Freitag fallen.Mehr
Saarbrücken

Tierschützer greifen „Apassionata“ an

Laute Musik, grelles Scheinwerferlicht, antrainierte Kunststückchen – eine Qual für die Pferde in der Show „Apassionata“, sagen Tierschützer. Auch der Landes-Tierschutzbeauftragte hat Bedenken. Die Veranstalter widersprechen jedoch.Mehr
Merzig

Meldungen

Saarbrücken

In der AfD herrscht eisige Kälte

Der AfD-Landesvorstand sieht das Urteil des Parteigerichts zur Auflösung des Landesverbandes als „Freispruch erster Klasse“. Die Bundespartei will die AfD-Landesspitze indes loswerden – mit drastischen Maßnahmen.Mehr
Saarbrücken

Polizei testet Unfallaufnahme mit dem Tablet

Den Beamten soll es zeitliche Entlastung bringen und den Bürgern mehr Polizeipräsenz auf den Straßen: Nach einmonatigem Test der digitalen Unfallaufnahme in Saarlouis reifen die Pläne für einen saarlandweiten Einsatz.Mehr
Saarbrücken

Warum mir so schwätze, wie mir schwätze

Der Dicke nach ist es auf jeden Fall das ultimative Buch über unsere Mundart(en). Und gewiss auch eines der unterhaltsamsten. Heute wird Gerhard Bungerts Wälzer „Saarländisch – so schwätze und schreiwe mir“ in Spiesen-Elversberg und morgen dann auch in Saarbrücken vorgestellt.Mehr
Saarbrücken

Saar-SPD schickt Maas ins Rennen

SPD-Landeschef Heiko Maas führt seinen Landesverband als Spitzenkandidat in die Bundestagswahl im nächsten Jahr. Der 50-Jährige erhielt bei einem Landesparteitag gestern in Saarbrücken 97 Prozent der Delegiertenstimmen. Punkten will die SPD im Wahlkampf unter anderem mit der Rentenpolitik.Mehr
St Wendel

Meldungen

Saarbrücken

Der Ärger kommt mit der Handy-Rechnung

Mal waren es 16 Euro, mal 20 Euro. SZ-Leserreporter Norbert Theis ärgert sich über Kosten für vermeintliche Sonderdienste, die er mit seinem Handy genutzt haben soll. Dahinter stecken sogenannte Drittanbieter – und die, so die Verbraucherzentrale, seien ein „Riesenproblem“.Mehr
Saarbrücken

Wie Sport zur Show wird

Es sind sportlich anspruchsvolle Leistungen, aber versteckt in einer Mischung aus Theater, Artistik und Varieté: Das neue Programm „Sky“ der Turngala „Gymmotion“ wird am 26. November in der Saarlandhalle in Saarbrücken aufgeführt.Mehr
Saarbrücken

Opposition spottet über „Sheriff“ Bouillon

Innenminister Klaus Bouillon will die Videoüberwachung im Land massiv ausweiten und lässt dazu 105 potenzielle Stellen überprüfen. Das geht selbst der SPD zu weit, auch wenn sie grundsätzlich nicht gegen mehr Kameras ist.Mehr
Saarbrücken

Grüne: Commerçon streut Sand in Bürgeraugen

Verquere Fronten im Landtag: Grüne, SPD-Schulminister Commerçon und Linke wollen den Rechtsanpruch auf einen Platz an einer echten Ganztagsschule. Nur: Die Grünen rügen Commerçons bisherige Aktivitäten.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Wie gefährdet ist St. Martin wirklich?

Am Freitag wird wieder St. Martin gefeiert. Die CDU warnt davor, „aus falsch verstandener Toleranz“ diese kirchliche Tradition aufzugeben. Aus anderen Parteien wird nun gefragt: Wer will St. Martin eigentlich abschaffen?Mehr
Saarbrücken

Das „Salam“ klingt noch holprig

An vier Grundschulen begann im Schuljahr 2015/16 der „Modellversuch Islamischer Religionsunterricht im Saarland“. Ein Vorstoß, der auch für einigen Gegenwind sorgte. Doch wie läuft der Unterricht ab? Die SZ saß mit auf der Schulbank.Mehr
Merzig

Sie ermutigt unermüdlich Leidensgenossen

Sie leidet an Multipler Sklerose und hat dies zum Anlass genommen, sich unermüdlich für ebenfalls Betroffene zu engagieren. Dafür wählten die SZ-Leser Julia Reichert aus Merzig zur „Saarlands Besten“-Person.Mehr
Sulzbach

Was, wenn man den Notruf 110 wählt und keiner abnimmt?

Er versuchte bei der Polizei anzurufen, aber niemand nahm ab. Auf die Beschwerde eines SZ-Leserreporters antwortet das Innenministerium: Ja, das kann vorkommen.Mehr
Saarbrücken

Linksfraktion gibt Commerçon Recht

Die Debatte um mehr echte Ganztagsschulen gewinnt an Fahrt. Die Linksfraktion unerstützt die Forderung von Schulminister Commerçon, einen Rechtsanspruch auf einen Platz in einer echten Ganztagsschule zu verankern.Mehr
Saarbrücken

IT-Forscher bannen Angst vor Auto-Unfall durch Hacker-Angriff

Die Saarbrücker IT-Forscher sind weltweit führend, wenn es um Sicherheit im Internet geht. Jüngst wurde eine Kooperation mit der US-Elite-Uni Stanford vereinbart. Doch auch für die Sicherheit der Autofahrer arbeiten die Forscher.Mehr
Rehlingen-Siersburg

Meldungen

Saarbrücken

„Zu viele Zwangs-Halbtagsschulen“

Saar-Schulminister Ulrich Commerçon (SPD) ist in Sachen Erhalt des G 8-Abiturs ein Verfechter des „Schulfriedens“. Doch für den Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz zeigt er Kante gegen die CDU.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Saarbrücken

Land verstärkt Videoüberwachung

Das Saarland strebt zum Schutz vor Terroranschlägen und anderen Gewalttaten eine verstärkte Videoüberwachung an. Innenminister Klaus Bouillon spricht von 105 möglichen Brennpunkten und weist Kritik am Nutzen der Kameras zurück.Mehr
Saarbrücken

„Mit vielen kann man noch reden“

Mit Anhängern von AfD und Pegida ins Gespräch zu kommen, das war die Kernforderung einer Podiumsdiskussion zum Rechtspopulismus in Saarbrücken. Auf dem Podium der Stiftung Demokratie Saarland fehlten Rechtspopulisten allerdings.Mehr
Saarbrücken

Saar-Uni forscht mit Stanford

Die Saar-Uni will die besten Nachwuchskräfte für IT-Sicherheit ins Saarland locken. Anreiz ist eine Kooperation mit der Elite-Universität Stanford, die den Wissenschaftlern eine Gastprofessur in den USA ermöglicht.Mehr
Saarbrücken

„Starke Männer lassen sich helfen“

Um Männer häufiger zu Krebs-Vorsorgeuntersuchungen zu animieren, hat die saarländische Krebsgesellschaft den Aktionsmonat „Movember“ ausgerufen. Getreu dem Motto: Starke Männer lassen sich helfen.Mehr
Saarbrücken

Auf Wanderschaft zu einem Job

Die SZ begleitet auch dieses Jahr die ARD/SR-Themenwoche mit Eigenbeiträgen. Dieses Mal lautet das Thema „Zukunft der Arbeit“. Heute fragen wir: Welche Job-Chancen haben sogenannte Arbeitsnomaden, also Menschen, die auf der Suche nach Arbeit auf Wanderschaft gehen?Mehr
Saarbrücken

Kramp-Karrenbauer aktiv für Holocaust-Denkmal

Sie steht jetzt in einer Reihe mit Anne Will, Iris Berben oder Ulrich Matthes: Annegret Kramp-Karrenbauer setzt sich dafür ein, dass die Biografien der von den Nazis ermordeten sechs Millionen Juden Europas sichtbar werden.Mehr
Prozess Gericht Urteil
Saarbrücken

Zweibrücker Manager aus U-Haft entlassen

Er steht im Verdacht, in gewerbs- und bandenmäßigen Betrug im großen Stil eingebunden gewesen zu sein. Dennoch ist ein 38-jähriger Zweibrücker aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Er hat bei der Saarbrücker Staatsanwaltschaft mehrfach ausgesagt.Mehr
Saarbrücken

Jetzt kommt das Wirtschaftswunder

Bereits mit dem ersten Bildband vor zweieinhalb Jahren erwies es sich, dass mit dem Nachlass des Saarbrücker Fotografen Paul Hartmann ein Erinnerungsschatz gehoben wurde. Nun folgt der zweite Streich: „Wirtschaftswunder“. Am Freitag wird das Buch in Saarlouis vorgestellt.Mehr
Saarbrücken

Internet schafft Frauen-Jobs ab

Die SZ begleitet auch dieses Jahr die ARD/SR-Themenwoche mit Eigenbeiträgen. Dieses Mal lautet das Thema „Zukunft der Arbeit“. Heute fragen wir: Welche Job-Chancen haben Frauen im digitalen Zeitalter?Mehr
Saarbrücken

Arbeiten mit Handicap in der Zukunft

Die SZ begleitet auch dieses Jahr die ARD/SR-Themenwoche mit Eigenbeiträgen. Dieses Mal lautet das Thema „Zukunft der Arbeit“. Welche Chancen auf einen Job haben Arbeitnehmer mit Behinderung im digitalen Zeitalter noch?Mehr
Sulzbach

„Erste Hilfe für die Seele“: Notfallseelsorge feiert Jubiläum

Wie Feuerwehr und Rettungssanitäter sind die rund 80 Helfer der Notfallseelsorge Saar sofort zur Stelle, wenn Menschen bei Katastrophen Beistand brauchen. Mit dieser ehrenamtlichen Akuthilfe ist das Saarland auch Vorbild für andere Bundesländer.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Freisen

Weniger Schilder, mehr Rücksicht auf der Straße

In Oberkirchen soll im Herbst 2017 ein saarländisches Pilotprojekt starten: „Shared Space“, zu deutsch „gemeinsamer Raum“. Dabei soll so weit wie möglich auf Verkehrsschilder, Ampeln und Markierungen verzichtet werden.Mehr
Saarbrücken

Wird der Arbeiter bald arbeitslos?

Die SZ begleitet auch dieses Jahr wieder die ARD/SR-Themenwoche mit eigenen Beiträgen. Dieses Mal lautet das Thema „Zukunft der Arbeit“. Saarländische IT-Experten tüftlen bereits an der vollvernetzten Fabrik. Dort treffen Maschinen eigenständig Entscheidungen.Mehr
Saarbrücken

Meldungen

Polizei Blaulicht Verbrechen Festnahme Haft
Homburg

Hausdurchsuchung bei Homburger Alt-Oberbürgermeister

Im Zuge der Nachforschungen rund um die Unregelmäßigkeiten beim Homburger Baubetriebshof durchsuchte die Staatsanwaltschaft gestern das Privatanwesen des früheren Homburger Oberbürgermeisters Schöner.Mehr
Wadern

Hans Werner Strauß neuer Chef-Karnevalist im Saarland

Die Fastnachter an der Saar haben einen neuen Präsidenten: Der Verband Saarländischer Karnevalsvereine (VSK) wählte den bisherigen Geschäftsführer Hans Werner Strauß. Er will vor allem auf die Jugendarbeit setzen.Mehr
Neunkirchen

Meldungen




Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige