ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenStadt VölklingenStadtteil Völklingen

IG Metall zeigt bei Röchling-Heimspiel am Sonntag Flagge





Völklingen
IG Metall zeigt bei Röchling-Heimspiel am Sonntag Flagge
21. April 2017, 02:00 Uhr

Die IG Metall nutzt das Saarderby in der Fußball-Oberliga am Sonntag, 23. April, im Hermann-Neuberger-Stadion zu einer Solidaritätsaktion für die saarländische Stahlindustrie. Wenn um 18.30 Uhr die Begegnung zwischen dem SV Röchling Völklingen und Borussia Neunkirchen angepfiffen wird, werden neben den üblichen Fans auch rund 1000 Gewerkschafter auf und neben den Rängen erwartet. Die IG Metall hat im Vorfeld alle Belegschaftsmitglieder, Verwandte, Freunde und Geschäftspartner eingeladen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die von Saarstahl Völklingen und der Dillinger Hütte kommen, setzen so die Kampagne „Stahl ist Zukunft“ fort. Sie wollen mit Bannern, Transparenten und Infoständen auf die kritische Situation der Stahlindustrie hinweisen. Der Eintritt kostet für IG-Metall-Mitglieder einen Euro, und der Erlös soll für einen guten Zweck gespendet werden.

Bereits das Hinspiel im Oktober im Ellenfeld in Neunkirchen, einer Stadt, die ebenfalls eng mit der Stahlindustrie verbunden ist, hatte unter dem Motto „Stahl ist Zukunft“ gestanden. Es gab bereits einen großen Stahlaktionstag am 11. April 2016 in Völklingen und Dillingen, an dem rund 20 000 Menschen teilnahmen, und die „Nacht der 1000 Feuer“ am 7. November, die von rund 5000 Menschen unterstützt wurde.




Völklingen

IG Metall beschwört Partnerschaft

Vor 40 Jahren schnalzten Fußballfans beim Aufeinandertreffen der Mannschaften aus Völklingen und Neunkirchen mit den Zungen. Sie sprachen vom Stahlgipfel in der zweiten Liga Süd. Mehr
Völklingen

Kampf um den Bestand der Stahlindustrie

„Wenn die Bundeskanzlerin im Parlament sagt, den Menschen in Deutschland gehe es so gut wie nie, ist das ein Schlag ins Gesicht aller Hartz IV-Bezieher, Arbeitslosen, Leiharbeiter und ... Mehr
Völklingen

„Wir schreiben heute Geschichte“

Montagabend. Es ist kalt, das Thermometer zeigt 4,5 Grad. Auf der Rathausstraße ist niemand zu sehen. Wo die Menschen sind, die zu den Autos gehören, wird nach wenigen Schritten Richtung Bahnhof ... Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Völklingen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige