ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenSulzbachStadtteil Sulzbach

Schweigeminute auf dem Ravanusaplatz





Sulzbach
Schweigeminute auf dem Ravanusaplatz
30. November 2016, 09:33 Uhr

Angesichts des unvermittelt anhaltenden Krieges in Syrien haben sich die Katholische und Evangelische Kirche in Sulzbach im Rahmen des Dialogs der Religionen entschlossen, zu einer Schweigeminute als stilles Zeichen des Mitgefühls und der Solidarität gegenüber den von Krieg und Verfolgung bedrohten Menschen aufzurufen. Die Schweigeminute findet um 15 Uhr am heutigen Mittwoch auf dem Ravanusaplatz statt. Eingeladen sind alle Menschen, die dieses stille Zeichen unterstützen wollen.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Sulzbach

Hoch zu Ross durch die Straßen

Er reitet hoch zu Ross und führt einen Zug aus Menschen mit Fackeln und bunten Laternen an: St. Martin ist in den nächsten Tagen vielerorts im Sulzbach- und Fischbachtal wieder unterwegs.Mehr
Sulzbach

„Erste Hilfe für die Seele“: Notfallseelsorge feiert Jubiläum

Wie Feuerwehr und Rettungssanitäter sind die rund 80 Helfer der Notfallseelsorge Saar sofort zur Stelle, wenn Menschen bei Katastrophen Beistand brauchen. Mit dieser ehrenamtlichen Akuthilfe ist das Saarland auch Vorbild für andere Bundesländer.Mehr
Sulzbach

Bei Spaziergängen den Bürgern auf den Zahn fühlen

Wenn der Sulzbacher Bürgermeister Michael Adam am kommenden Dienstag, 16. August, seine Sommertour beginnt, tut er das im Norden der Stadt. Und das bestimmt nicht ohne Grund. Denn dort sind die Menschen besonders vom Straßenlärm betroffen und wollen vermutlich ihrem Ärger darüber Luft machen.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Jetzt die SZ lesen:

25°C
Lokalausgabe Sulzbachtal


ANZEIGE
TIPP




ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige