ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenSulzbachNeuweiler

Nach den Ferien geht es bei der DJK weiter mit Zumba





Neuweiler
Nach den Ferien geht es bei der DJK weiter mit Zumba
red,  19. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Am kommenden Dienstag, 25. Oktober, werden die Zumba-Kurse der DJK Neuweiler nach den Herbstferien fortgesetzt. Los geht es an diesem Tag um 19 Uhr in der Halle der Realschule in Sulzbach (Achtung: Zugang über den Mellinweg). Samstags finden dann auch wieder Kurse in Neuweiler (Weierwiesschule) statt.

Die Kurse werden nun geleitet von Yvonne Comont-Kirsch, die von der verletzten Sandra Malvaso unterstützt wird, so der Verein weiter.

Zumba sei sehr nützlich für die allgemeine Fitness und kann bei Gewichtsreduzierung helfen. Der Neueinstieg in die Kurse ist jederzeit möglich. Neue Teilnehmer sind dem Verein willkommen – auch Nichtmitglieder. Eine Kursgebühr wird erhoben.

Weiter Infos und Kontaktdaten im Internet.

djk-neuweiler.de

Zur Landtagswahl - jetzt testen: Welche Partei passt am besten zu Deinen Positionen und Überzeugungen?




Neuweiler

Die Jagd nach dem ersehnten Impfstoff

Ein bisschen wie die Allianz-Arena, in der Serienmeister FC Bayern München seine Heimspiele absolviert, sieht das Gebäude im Industriegebiet von Neuweiler ja schon aus. Mehr
Neuweiler

Neuer Treffpunkt zur Pflege der Gemütlichkeit

Das Parkett wird noch aufpoliert, und die Einrichtung ist nicht ganz vollständig. Trotzdem freut sich Martin Birtel, dem großen Ladenlokal in der Neuweiler Martin-Luther-Straße von Aschermittwoch ... Mehr
Neuweiler

Närrische Frauen verabreichen Lachmedizin

An zwei Tagen feierten die närrischen Frauen der KfD Neuweiler Faasenacht im Jugendfreizeitheim. Bei den beiden Auftritten jagte ein Lach-Höhepunkt den nächsten. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
25°C
Lokalausgabe Sulzbachtal
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige