ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenLandeshauptstadtSaarbrücken City

Piratenchef: Rückzug der Fraktion „nicht weiter dramatisch“





Saarbrücken
Piratenchef: Rückzug der Fraktion „nicht weiter dramatisch“
red,  06. Januar 2016, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Gerd RainerWeber
Dass sich alle drei Landtagsabgeordnete der Piratenpartei für die Landtagswahl 2017 nicht um ein weiteres Mandat bemühen werden, bewertet der Landesvorstand „als nicht weiter dramatisch“. Der Parteivorsitzende Gerd Rainer Weber sagte gestern: „Personelle Veränderungen innerhalb einer jungen Partei sind alles andere als ungewöhnlich.“ Die Partei werde nach den Sommerferien Aufstellungsversammlungen durchführen. „Ich bin sicher, dass wir viele motivierte Kandidaten finden werden“, sagte Weber. Die Partei werde sich dafür einsetzen, dass auch in der kommenden Legislaturperiode Themen wie digitaler Wandel, Transparenz, Bürgerbeteiligung, bedingungsloses Grundeinkommen, effiziente Bildungsförderung und ein fahrscheinloser öffentlicher Personennahverkehr im Landtag voran getrieben würden, erklärte Weber.


Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2015
Saarbrücken

Opposition spottet über „Sheriff“ Bouillon

Innenminister Klaus Bouillon will die Videoüberwachung im Land massiv ausweiten und lässt dazu 105 potenzielle Stellen überprüfen. Das geht selbst der SPD zu weit, auch wenn sie grundsätzlich nicht gegen mehr Kameras ist.Mehr
Saarbrücken

Piraten geben nicht auf

Zuletzt landeten die Saar-Piraten in Umfragen bei etwa einem Prozent – deutlich zu wenig, um 2017 in den Landtag einzuziehen. Doch Landeschef Gerd Rainer Weber gibt sich kämpferisch – selbst wenn es am Ende nur dazu reiche, der AfD Stimmen abzujagen.Mehr
Saarbrücken

Nach der Wahl ist vieles möglich

Vor der Landtagswahl im März 2017 überlegen sich die Parteien, mit welchen Koalitionsstrategien sie ins Rennen gehen. Dabei zeigt sich: Besonders hoch sind die Koalitionshürden diesmal nicht. Mit der AfD will aber keiner regieren.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Saarbrücken
Saarbrücken-App:

Saarbrücken total für unterwegs. Eine App mit aktuellen Informationen rund um Saarbrücken für Bürger, Touristen, Nachtschwärmer, Geschäftsleute und alle, die wissen wollen, was die saarländische Metropole zu bieten hat.



App der Stadt Saarbrücken in Zusammenarbeit mit SZ Digital Service > Mehr Infos

Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige