ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenLandeshauptstadtSaarbrücken City

Piratenchef: Rückzug der Fraktion „nicht weiter dramatisch“





Saarbrücken
Piratenchef: Rückzug der Fraktion „nicht weiter dramatisch“
red,  06. Januar 2016, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Gerd RainerWeber
Dass sich alle drei Landtagsabgeordnete der Piratenpartei für die Landtagswahl 2017 nicht um ein weiteres Mandat bemühen werden, bewertet der Landesvorstand „als nicht weiter dramatisch“. Der Parteivorsitzende Gerd Rainer Weber sagte gestern: „Personelle Veränderungen innerhalb einer jungen Partei sind alles andere als ungewöhnlich.“ Die Partei werde nach den Sommerferien Aufstellungsversammlungen durchführen. „Ich bin sicher, dass wir viele motivierte Kandidaten finden werden“, sagte Weber. Die Partei werde sich dafür einsetzen, dass auch in der kommenden Legislaturperiode Themen wie digitaler Wandel, Transparenz, Bürgerbeteiligung, bedingungsloses Grundeinkommen, effiziente Bildungsförderung und ein fahrscheinloser öffentlicher Personennahverkehr im Landtag voran getrieben würden, erklärte Weber.

Saarbrücken

Lehrer: „SPD gefährdet den Schulfrieden“

Die Kehrtwende der Saar-SPD, die sich nun für eine Wiederbelebung des Abiturs an Gymnasien in neun Jahren (G 9) stark macht, hat Kritik bei Lehrern und bei der CDU ausgelöst. Eltern dagegen freuen sich.Mehr
Saarbrücken

G 8 beschäftigt wieder die Politik

Umstritten war sie seit Anbeginn: die Einführung des achtjährigen Gymnasiums (G 8). Nach der Veröffentlichung einer Eltern-Umfrage ist das Thema nun in der Landespolitik wieder auf der Agenda nach oben gerutscht.Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Saarbrücken
Saarbrücken-App:

Saarbrücken total für unterwegs. Eine App mit aktuellen Informationen rund um Saarbrücken für Bürger, Touristen, Nachtschwärmer, Geschäftsleute und alle, die wissen wollen, was die saarländische Metropole zu bieten hat.



App der Stadt Saarbrücken in Zusammenarbeit mit SZ Digital Service > Mehr Infos

Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige