ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenLandeshauptstadtSaarbrücken City

Beamtenbund sieht neue Chance für das Saarland





Saarbrücken
Beamtenbund sieht neue Chance für das Saarland
red,  18. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Der Deutsche Beamtenbund (DBB) sieht in der Einigung von Bund und Ländern auf einen neuen bundesstaatlichen Finanzausgleich „eine Chance für ein selbstständiges und wettbewerbsfähiges Saarland“. Landeschef Ewald Linn teilte mit, damit werde die verfassungsmäßig garantierte Selbstverwaltung und Daseinsvorsorge sichergestellt. Der DBB sehe in der Entlastung des Saarlandes aber auch die bundesweite Anerkennung des bisherigen „saarländischen Weges“, also der Zusammenarbeit der Landesregierung und der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes bei der Umsetzung des Sparkurses in der Landesverwaltung.


Saarbrücken

Zweifel am Ziel des Stellenabbaus

Der Abbau von 2400 Stellen im öffentlichen Dienst des Landes ist nach wie vor Beschlusslage der schwarz-roten Landesregierung. Mehr
Saarbrücken

SPD glaubt nicht mehr an Abbau von 2400 Stellen

2400 Stellen sollen bis zum Jahr 2022 im öffentlichen Dienst des Landes abgebaut werden. Doch insbesondere in den Bereichen Bildung und Polizei, wo Stellen gestrichen werden sollten, werden nun ... Mehr
Saarbrücken

Warnstreik trifft morgen Uniklinik und Behörden

 Für 12 Uhr ist auf dem Tbilisser Platz vor dem Saarbrücker Staatstheater eine Kundgebung geplant. Am Uniklinikum soll es eine Notdienstvereinbarung geben. Die Klinik werde am Mittwoch ... Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Saarbrücken
Saarbrücken-App:

Saarbrücken total für unterwegs. Eine App mit aktuellen Informationen rund um Saarbrücken für Bürger, Touristen, Nachtschwärmer, Geschäftsleute und alle, die wissen wollen, was die saarländische Metropole zu bieten hat.



App der Stadt Saarbrücken in Zusammenarbeit mit SZ Digital Service > Mehr Infos

Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige