ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenLandeshauptstadtSaarbrücken City

Jusos Saar kritisieren Pläne Bouillons





Saarbrücken
Jusos Saar kritisieren Pläne Bouillons
30. November 2016, 09:19 Uhr
Die Jusos im Saarland kritisieren den saarländischen Innenminister Klaus Boullion (CDU). Sie monieren das ihrer Ansicht nach „erneute populistische Vorpreschen für den Eingriff in die Persönlichkeitsrechte der Menschen.“ Boullions Pläne, Whatsapp zu überwachen, seien mit der Strafprozessordnung nicht zu vereinbaren, teilte der Juso-Landesvorsitzende Pascal Arweiler anlässlich der zurzeit in Saarbrücken laufenden Innenministerkonferenz mit. Zudem sei eine Beschlagnahmung der Daten „technisch quasi unmöglich“, sagte Arweiler.
Zur Landtagswahl - jetzt testen: Welche Partei passt am besten zu Deinen Positionen und Überzeugungen?




Saarbrücken

Glühwein unter Video-Kontrolle?

Um Terrorgefahr und Kriminalität zu begegnen, wollen Innenminister Klaus Bouillon (CDU) und mehrere Bürgermeister die Videoüberwachung im öffentlichen Raum ausweiten (wir berichteten). Mehr
Saarbrücken

„Sprunghafte Natur“

Lange nichts gehört von Klaus Bouillon. Der Innenminister ist seit ein paar Tagen auf Sendepause, was aber ausschließlich damit zusammenhängt, dass er im Urlaub weilt. Mehr
Saarbrücken

SPD-Basis vermisst Distanz der Parteispitze zur CDU

. Es war offenbar ein Druck auf eine i-Phone-Taste, die gestern morgen den Zustand der Saar-SPD knapp ein Jahr vor der Landtagswahl schlaglichtartig offenbarte. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Saarbrücken
Saarbrücken-App:

Saarbrücken total für unterwegs. Eine App mit aktuellen Informationen rund um Saarbrücken für Bürger, Touristen, Nachtschwärmer, Geschäftsleute und alle, die wissen wollen, was die saarländische Metropole zu bieten hat.



App der Stadt Saarbrücken in Zusammenarbeit mit SZ Digital Service > Mehr Infos

Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige