ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenLandeshauptstadtSaarbrücken City

In zwei Wochen stellte das Ordnungsamt 100 Verstöße fest und sprach Verwarnungen aus





Saarbrücken
Geparkte Autos behindern Müllfahrzeuge des ZKE
In zwei Wochen stellte das Ordnungsamt 100 Verstöße fest und sprach Verwarnungen aus

red,  04. November 2016, 02:00 Uhr

Das städtische Ordnungsamt und der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) haben Straßenabschnitte kontrolliert, in denen abgestellte Fahrzeuge die Arbeit der Müllabfuhr stark behindern. Mit dieser Aktion wollten sie die Saarbrücker Autofahrer für das Problem sensibilisieren. Nun ziehen ZKE und Ordnungsamt Bilanz. Ihr Fazit: Trotz positiver Rückmeldungen gibt es weiterhin Aufklärungsbedarf. Weil Müllfahrzeuge ausreichend Platz benötigen, um zu rangieren, hatte der ZKE bereits mit einer Flyer-Aktion an Autofahrer appelliert, beim Parken Rücksicht auf die Müllabfuhr zu nehmen. Leider habe das Anliegen des ZKE nicht alle Verkehrsteilnehmer erreicht. Im Zuge der erfolgten Kontrollen wurden innerhalb von zwei Wochen rund 100 Parkverstöße erkannt und Verwarnungen ausgestellt.

„Erfreulicherweise gab es auch Autofahrer, die den Hinweis positiv annahmen, weil ihnen gar nicht bewusst war, dass sie mit ihrem Parkverhalten die Arbeit der Müllabfuhr behindern. Das Ergebnis der Kontrollen zeigt aber, dass es weiterhin Aufklärungsbedarf gibt“, erklärt die ZKE-Pressesprecherin Judith Pirrot. Der Entsorgungsbetrieb kündigt an, dass es auch in Zukunft Flyer-Aktionen des ZKE geben werde, um Bürgerinnen und Bürger für das Problem zu sensibilisieren. Auch das Ordnungsamt wird bei seinen täglichen Kontrollen die Parkvergehen ahnden. Das teilt die Stadtpressestelle mit.

zke-sb.de


Saarbrücken

Wenn Regeln niemanden interessieren

Um sie gab es viele Diskussionen, nun stehen schon sechs in Saarbrücken und machen stoisch das, wofür sie bestimmt sind: Sie blitzen – und das wie am Fließband. Mehr
Saarbrücken

Eine Liebe mit zwanghaften Zügen

Wer in den Stoßzeiten in Saarbrücken unterwegs ist, der macht mit seinem Gefährt oft vor allem eines: stehen. Auf der Stadtautobahn. Mehr
Saarbrücken

Eine Liebe mit zwanghaften Zügen

Wer in den Stoßzeiten in Saarbrücken unterwegs ist, der macht mit seinem Gefährt oft vor allem eines: stehen. Auf der Stadtautobahn. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Saarbrücken
Saarbrücken-App:

Saarbrücken total für unterwegs. Eine App mit aktuellen Informationen rund um Saarbrücken für Bürger, Touristen, Nachtschwärmer, Geschäftsleute und alle, die wissen wollen, was die saarländische Metropole zu bieten hat.



App der Stadt Saarbrücken in Zusammenarbeit mit SZ Digital Service > Mehr Infos

Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige