ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenLandeshauptstadtSaarbrücken City

Busse fahren Umwege wegen Rohrbruch





Saarbrücken
Busse fahren Umwege wegen Rohrbruch
red,  21. April 2017, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Die Reperatur der Wasserleitung wird bis voraussichtlich Freitag, 28. April, dauern. Foto: Becker & Bredel
Der Meerwiesertalweg ist teilweise unterspült. Auf Grund der Vollsperrung musste die Saarbahn Fahrpläne von acht Buslinien ändern.

Ein Rohrbruch im Meerwiesertalweg sorgt seit Dienstagmorgen (18.04.2017) in Saarbrücken für ein Verkehrschaos. Insbesondere Studenten haben Probleme an die Universität zu kommen. Der Abschnitt zwischen dem Waldhausweg und der Einfahrt zur Universität bleibt für den Verkehr bis voraussichtlich Freitag, 28. April, gesperrt. Von der Vollsperrung betroffen sind insgesamt acht Buslinien und 40 Haltestellen.

Der neue Umleitungsfahrplan der Buslinien ist ab Donnerstag, 20. April, gültig. Aufgrund der Sperrung des Meerwiesertalwegs kann die Universität von der Innenstadt aus nicht mehr direkt angefahren werden. Personen müssen entweder in andere Linien umsteigen oder einen längere Fußwege mit einplanen. Die Buslinien 101, 102, 109, 124, 136 und 150 sind von der Vollsperrung betroffen. Die Linien 111 und 112 entfallen komplett. Als Ausgleich bietet die Saarbahn vier Pendelbusse an. Folgende Umleitungen werden gefahren:

Die Linie 101 fährt in Fahrtrichtung Dudweiler nach der Haltestelle Brauerstraße über die Dudweiler Landstraße und Sulzbachtalstraße (Jägersfreude) zum Dudweiler Dudoplatz. Dort nimmt die Linie dann weiter den Weg über Bürgerhaus, Schwähnselstraße, Rentricher Straße und Guckelsberg über die Beethovenstraße zurück zum Dudoplatz. In Richtung Innenstadt fährt der Bus vom Dudoplatz über die Sulzbachtalstraße, Dudweiler Landstraße zurück bis zur Haltestelle Brauerstraße und ab dort auf dem normalen Linienweg weiter.

Die Linie 102 fährt in Fahrtrichtung Dudweiler nach der Haltestelle Ilseplatz, über den Waldhausweg an der Einmündung Meerwiesertalweg in Richtung Dudweiler Landstraße. An der Einmündung zum Meerwiesertalweg befindet sich eine Ersatzhaltestelle Waldhaus. Dort können die Fahrgäste aussteigen und zu Fuß zur Universität weiter gehen. Dies dauert etwa 25 Minuten.

Der Bus fährt anschließend über die Dudweiler Landstraße und die Sulzbachtalstraße wie die Linie 101 zum Dudoplatz. Die Rückfahrt beginnt am Dudoplatz und verläuft auf dem gleichen Weg zurück bis zum Meerwiesertalweg, über diesen bis zum Waldhaus, dort zum Ilseplatz und auf dem regulären Linienweg weiter in Richtung Innenstadt.

Die Linie 109 endet auf ihrer regulären Route in Fahrtrichtung Universität an der Haltestelle Ilseplatz. Dort beginnt auch die Rückfahrt in Richtung Innenstadt.

Die Linie 124 fährt in Richtung Universität nach der Haltestelle Brauerstraße weiter über die Dudweiler Landstraße und Sulzbachtalstraße nach Dudweiler. Am Dudoplatz biegt sie in die Theodor-Storm-Straße ab und nimmt den Weg bis Dudweiler Markt, ohne am Dudoplatz zu halten. Ab dort geht es weiter über die Beethovenstraße und Guckelsberg bis zur Universität.

Die Rückfahrt der Linie 124 beginnt am Busterminal und verläuft über Uni Campus, Uni Botanischer Garten, Guckelsberg, Beethovenstraße, Dudweiler Markt, ohne Halt am Dudoplatz, weiter über die Sulzbachtalstraße und Dudweiler Landstraße zur Haltestelle Brauerstraße und zur normalen Endstation Betriebshof.

Die Linien 111 und 112 entfallen komplett, dafür werden verschiedene Pendelbusse eingesetzt:

Der erste Pendelbus fährt vom Hauptbahnhof über die Richard-Wagner-Straße, Scheidter Straße und Ilseplatz bis zur Ersatzhaltestelle Waldhaus. Von dort aus können die Fahrgäste zu Fuß zur Universität weiter gehen. Der Pendelbus nimmt von dort den Weg über den Meerwiesertalweg, Dudweilerstraße und Richard-Wagner-Straße (Stadtbad) zurück zum Hauptbahnhof. Dieser Ersatzbus fährt von 7.06 Uhr morgens bis 17.36 Uhr jede halbe Stunde ab Haltestelle Hauptbahnhof.

Der zweite Pendelbus fährt ab Rathaus über die Scheidter Straße und Ilseplatz wie der Pendelbus 1 bis zur Ersatzhaltestelle Waldhaus, dann zurück über den Meerwiesertalweg und Dudweilerstraße bis zum Rabbiner-Rülf-Platz. Dieser Bus fährt ab 7.52 Uhr bis 18.22 Uhr halbstündlich ab Haltestelle Rathaus.

Der dritte Pendelbus beginnt am Dudoplatz (Bussteig D) über die Beethovenstraße, Guckelsberg, Uni Botanischer Garten, Uni Campus, Uni Busterminal und Stuhlsatzenhaus zurück über Guckelsberg und Beethovenstraße zum Dudoplatz. Der Bus fährt von 7 Uhr morgen bis 18.30 Uhr jede halbe Stunde ab Dudoplatz.

Der Pendelbus 4 verbindet abends den Dudoplatz (Bussteig D) mit der Universität und stellt am Busterminal den planmäßigen Anschluss von/zur Linie 138 zum/vom Römerkastell her. Er fährt vom Dudoplatz zur Universität und von der Uni zum Dudoplatz in beiden Richtungen auf dem Linienweg der Linie 102. Dieser Pendelbus fährt von 20.30 bis 0.30 Uhr ab Dudoplatz und von 20.45 bis 0.45 Uhr vom Busterminal der Universität zum Dudoplatz.

Die Linie 136 beginnt am Klinikum Saarbrücken, weiter über die Haltestelle Römerkastell, Schafbrücke und Scheidt zur Universität. Ab der Haltestelle Uni Campus fährt sie auf dem regulären Linienweg zum Dudweiler Dudoplatz.

Die Rückfahrt erfolgt analog bis Uni Campus, dann weiter über Scheidt und Schafbrücke zum Römerkastell. Die Busse der Linie 150 fahren über die Dudweiler Landstraße und Sulzbachtalstraße bis Dudweiler und ab Dudweiler weiter über die St.Ingberter Straße nach Neuweiler. Die Rückfahrt erfolgt auf dem selben Weg. Sobald die Vollsperrung aufgehoben ist, fahren die Busse wieder nach dem regulären Fahrplan.

Fahrplanänderungen auf www.saarbahn.de/ fahrplanaenderungen

Zum Thema:

Täglich nutzen rund 140 000 Menschen die Bahnen und Busse des Verkehrsunternehmens Saarbahn GmbH. Etwa 30 Millionen Kunden fahren jährlich mit dem Bus und 13 Millionen mit der Bahn. Entfernungen: Die Busse legen jährlich rund 8 Millionen und die Bahnen etwa 2 Millionen Kilometer im Saarland zurück.

Fuhrpark: 28 Saarbahnen und 128 eigene Busse sind täglich im Einsatz. Personal: Im vergangenen Jahr waren 485 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der Saarbahn GmbH und Saarbahn Netz GmbH beschäftigt. Rund 300 bei der Saarbahn beschäftigte Fahrerinnen und Fahrer steuern täglich 1300 Haltestellen an.




Saarbrücken

Die Infotafel an Bushaltestellen lernt sprechen

Jährlich nutzen rund 43 Millionen Fahrgäste die Stadtbahnen und Busse des Verkehrsunternehmens Saarbahn, so Zahlen des Verkehrsunternehmens. Und damit die Fahrgäste künftig bequemer mit dem Bus ... Mehr
Saarbrücken

„Wir streiken auch unbefristet“

Laut war es gestern Vormittag am Gustav-Regler-Platz. Noch bevor die Demonstrationszüge mit Trillerpfeifen, Trommeln und bunten Plakaten durch die Saarbrücker Innenstadt zogen, trafen sich ... Mehr
Saarbrücken

Stadtwerke – ein Name, der zieht

Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört – und die Verwirrung hat ein Ende: Der Saarbrücker Stadtkonzern hat sich umbenannt. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Saarbrücken
Saarbrücken-App:

Saarbrücken total für unterwegs. Eine App mit aktuellen Informationen rund um Saarbrücken für Bürger, Touristen, Nachtschwärmer, Geschäftsleute und alle, die wissen wollen, was die saarländische Metropole zu bieten hat.



App der Stadt Saarbrücken in Zusammenarbeit mit SZ Digital Service > Mehr Infos

Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige