ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenLandeshauptstadtKlarenthal

Neuanfang für Fußball in Klarenthal





Klarenthal
Neuanfang für Fußball in Klarenthal
Von  David Benedyczuk, 
21. April 2017, 02:00 Uhr
Ehemalige Vereinsverantwortliche des SV Klarenthal haben einen neuen Fußballverein gegründet. Er heißt wie der alte – erweitert um den Zusatz „Jugend“.

Der SV Klarenthal 1911 ist seit Ende Januar aufgelöst. Doch wie bereits vermeldet, haben sich die ehemaligen Verantwortlichen danach entschlossen, den Fußball im Saarbrücker Stadtteil am Leben zu erhalten. Am 3. Februar erfolgte im Beisein von 30 Frauen und Männern die Gründerversammlung für den SV Klarenthal Jugend. „Der Name soll unterstreichen, dass für den neuen Verein der wichtigste Gesichtspunkt die Zukunft ist“, heißt es in einer Mitteilung. „Es soll ein kompletter Neuanfang sein, ohne Rückblick auf die Ereignisse in der jüngeren Vergangenheit“, bestätigt Michael Grix, der zum 2. Vorsitzenden gewählt wurde.

Wie zuletzt beim alten SVK heißt der Clubchef auch beim SVK Jugend Volker Bleines. Markus Marquedant übernimmt das Amt des Schriftführers, als Kassierer fungiert Frank Wittau. Seit Montag vergangener Woche ist der neue Verein als Mitglied des Saarländischen Fußballverbands (SFV) anerkannt. Einer Rückkehr in den Spielbetrieb zur neuen Saison steht damit nichts im Wege.

Der SVK 1911 war zu Beginn der laufenden Saison mit zwei Aktiven- und einem AH-Team sowie einer F-Jugend-, zwei E- und einer D-Jugendmannschaft im Spielbetrieb vertreten, ehe nach der Auflösung der kollektive Ausschluss erfolgte. Von den 60 bis 70 Jugendspielern, die im alten Verein Fußball spielten, haben viele in der Zeit des Umbruchs auf dem Vereinsgelände weitertrainiert. „Wir hatten trotz allem stets eine funktionierende Jugendarbeit. Das war auch der Hauptgrund, warum wir einen Neuanfang in Angriff genommen haben“, sagt Claus Theres, der von 1984 bis 1998 Klarenthals zweiter Vorsitzender war, danach bis 2011 an der Spitze des Clubs stand und nun als Pressewart fungiert. Man versuche nun, einen Großteil der rund 230 Mitglieder beim Vorgänger von einem Vereinsbeitritt zu überzeugen, sagte Theres.




Klarenthal

Der SV Klarenthal ist Geschichte

„Verschwindet der SV Klarenthal?“ So titelte die Saarbrücker Zeitung im vergangenen November. Die Antwort lautet wohl: Ja und Nein. Mehr
Klarenthal

Ein Jahr gelebtes Europa

Es sollte ein freudiger Anlass sein. Doch ausgelassene Stimmung will sich beim Neujahrsempfang des FC Klarenthal-Krughütte zuletzt nicht einstellen. Mehr
Klarenthal

Bezirksräte wollen keine Deponie in Velsen

Der Bezirksrat West hat sich bei seiner Sitzung im Alten Rathaus Altenkessel am Donnerstagabend gegen die Errichtung einer Bauschuttdeponie auf dem Sandabbaugebiet Velsen ausgesprochen. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Saarbrücken
Saarbrücken-App:

Saarbrücken total für unterwegs. Eine App mit aktuellen Informationen rund um Saarbrücken für Bürger, Touristen, Nachtschwärmer, Geschäftsleute und alle, die wissen wollen, was die saarländische Metropole zu bieten hat.



App der Stadt Saarbrücken in Zusammenarbeit mit SZ Digital Service > Mehr Infos

Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige