ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenLandeshauptstadtBurbach

Seminare der Landesmedienanstalt über Soziale Netzwerke





Burbach
Seminare der Landesmedienanstalt über Soziale Netzwerke
red,  19. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Facebook, Snapchat und Instagram: LMS-Seminarangebote zum Einstieg in Soziale Netzwerken: Die Landesmedienanstalt, Nell-Breuning-Allee 6, bietet in ihrem aktuellen Seminarzyklus wieder verschiedene Basiskurse zum Einstieg in das Thema „Social Media“ an. Im Seminar „Einstieg in Soziale Netzwerke“ am kommenden Dienstag, 25. Oktober, von 16 bis 20 Uhr erfahren die Teilnehmenden, worauf bei der Anmeldung in einem Sozialen Netzwerk (z.B. Facebook) geachtet werden sollte, und welche Daten lieber nicht veröffentlicht werden sollten.

Das Seminar ist gedacht für alle, die sich näher über Soziale Netzwerke informieren möchten, bzw. sich ein Profil anlegen möchten – aber auch für diejenigen, die bereits ein Profil haben und dieses sicher nutzen wollen; Seminargebühr 20 Euro.

Infos: (0681) 389 8825

 



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Burbach

Alle Unterlagen sind verbrannt

Nach dem verheerenden Feuer in der Bergstraße wissen Jugendzentrum und Rotes Kreuz, die in dem Haus untergebracht waren, noch nicht, wie es weitergehen soll. Derweil sucht die Polizei nach der Brandursache.Mehr
Burbach

Neues Café, neues Glück

Es bietet auch eine Möglichkeit, neue Talente in sich selbst zu entdecken. Auch deshalb ist die Eröffnung des neuen Café Mahlstatt in Burbach wichtig. Dort sind nämlich Frauen am Werk, die eine Perspektive suchen.Mehr
Burbach

Neues Café, neues Glück

„Viele Frauen wissen oft nicht, welche Talente sie haben“: Ein Phänomen, das Mechthild Jablonski-Derow vom Jobcenter Regionalverband benennt, und dem das neue Café Mahlstatt in Burbach entgegenwirken soll.Mehr


Anzeige


ANZEIGE
TIPP







Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Saarbrücken
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige