ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenRiegelsbergOrtsteil Riegelsberg

Kinder fördern mit „Babys in Bewegung“





Riegelsberg
Kinder fördern mit „Babys in Bewegung“
Von  Fredy Dittgen, 
20. März 2017, 02:00 Uhr

„Babys in Bewegung“, so lautet das Motto eines neuen Kurses, den der Kneippverein Riegelsberg für Eltern mit Babys im Alter von drei bis zwölf Monaten anbietet. Der Kurs soll als frühkindliche Förderung für die Altersgruppen von drei bis sechs, sechs bis neun und neun bis zwölf Monaten dienen. Durch Sinnes- und Bewegungsanregungen werde die psychosoziale und die geistige Entwicklung von Babys gefördert, heißt es in der Ankündigung. Die Kinder lernen über Tragen, Greifen, Tasten, Fühlen, Strampeln, Massagen und vieles. Die Bewegungsanregungen erfolgen altersgerecht über schiefe Ebenen, Kletterberge, Reifen oder Luftballons. Es werden auch Anleitungen gegeben, wie Eltern ihr Kind zu Hause beschäftigen können, um es in seiner natürlichen Entwicklung zu unterstützen.

Kursbeginn im Vereinsgebäude Kurze Straße 5 ist am Mittwoch, 29. März, 9.30 Uhr, für die Kinder im Alter ab sechs Monaten und um 11 Uhr für die Kinder unter sechs Monaten.

Anmeldung und Infos bei Kursleiterin Kerstin Kutz, Tel. (01 72) 6 73 14 29.




Riegelsberg

Eine einzige Schmuddelecke rund um die Riegelsberghalle

Das Gelände um die Riegelsberghalle wird seit Jahren in den Abendstunden regelmäßig von Jugendlichen aufgesucht, die damit alles andere als pfleglich umgehen. In einem Durchgang unter dem Balkon ... Mehr
Riegelsberg

Eine einzige Schmuddelecke

Das Gelände um die Riegelsberghalle wird seit Jahren in den Abendstunden regelmäßig von Jugendlichen aufgesucht, die damit alles andere als pfleglich umgehen. Mehr
Riegelsberg

Beim Putzen der Steine Farbe bekennen

Einmal im Jahr, zum Jahrestag der Reichspogromnacht, rücken Jugendliche der Leonardao-Da-Vinci-Gemeinschaftsschule mit Putzeimer, Poliertuch und Schwämmchen in der Tal-, Kirch- und Invalidenstraße ... Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Köllertal
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige