ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenHeusweilerHolz

Volleyball: TV Holz feiert zweiten 3:0-Sieg in Folge





Holz
Volleyball: TV Holz feiert zweiten 3:0-Sieg in Folge
hmv,  18. Oktober 2016, 02:00 Uhr
Die Volleyball-Spielerinnen des TV Holz kommen in der 3. Liga Süd langsam in Fahrt. Obwohl Trainer Jörg Riemenschneider nicht restlos mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden war, setzte sie sich gegen Frankfurt 3:0 durch.

„Es hat zwar in jedem Satz etwas gedauert, bis wir dann drin waren, aber wir haben eigentlich die Lage immer im Griff gehabt“, sagte Jörn Riemenschneider. „Ich bin also im Großen und Ganzen zufrieden.“ Der Trainer der Volleyball-Damen des TV Holz war trotz des deutlichen Heimsiegs seiner Mannschaft am vergangenen Wochenende nicht vollends begeistert von der Leistung seiner Spielerinnen.

Vor rund 150 Zuschauern besiegte Holz am Samstagabend in der Multifunktionshalle der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken Eintracht Frankfurt mit 3:0 (25:14, 25:17, 25:23). Der zweite Dreisatz-Sieg des TV in der 3. Liga Süd in Folge. Durch den Erfolg gegen Tabellenvorletzten konnte Riemenschneiders Team einen Tabellenplatz gutmachen und steht nun auf dem vierten Rang.

Gegen die Gäste aus Hessen taten sich die Holzerinnen, trotz des doch eindeutigen Ergebnisses am Ende, jedoch in vielen Phasen des Spiels schwer. Zu Beginn der Partie lief noch alles rund: Schnell hatten sich die Gastgeberinnen einen soliden Vorsprung von acht Punkten erspielt. TV-Zuspielerin Tina Alles setzte ihre Teamkolleginnen immer wieder gut in Szene und auch die Blockarbeit der Defensive am Netz war herausragend. Am Ende gewann Holz den ersten Durchgang souverän mit elf Zählern Unterschied. Im zweiten Satz wirkten die TV-Spielerinnen dann anfangs unsortiert und leisteten sich viele Fehler. Erst gegen Mitte des Durchgangs, bei einem Punktestand von 12:12, erstarkten die Gastgeberinnen wieder und sicherten sich den zweiten Satzsieg.

„Wir müssen in Zukunft versuchen, noch mehr Energie aufs Feld zu bringen“, umschrieb TV-Spielerin und US-Import Kelsey Chambers die zeitweiligen Schwächen ihres Teams. Im dritten Satz entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe: Gegen Ende des Durchgangs führte der TV mit drei Punkten. Die Gäste aber erkämpften sich im Folgenden den Ausgleich zum 22:22. Doch Chambers punktete daraufhin zwei Mal in Folge für Holz. Ein technischer Fehler aufseiten der Frankfurterinnen beim nächsten Ballwechsel beendete schließlich die Partie. „Wir haben heute in manchen Phasen nicht konsequent gespielt. Das müssen wir noch abstellen“, sagte Riemenschneider.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Holz

Volleyball: TV Holz spielt frei auf und fährt deutlichen Sieg ein

Der TV Holz hat beim Tabellenletzten TSV Schmiden einen 3:0-Erfolg gefeiert. „An diese Leistung und die Dominanz in allen Spielelementen können wir anknüpfen“, sagt Außenannahme-Spielerin Denise Linz.Mehr
Holz

Die Erfahrung verschafft den Vorteil

Der TV Holz hat nach einem unkonzentrierten Start sein Heimspiel gegen MTV Stuttgart II mit 3:2 gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Jörn Riemenschneider spielte gegen die junge Gäste-Truppe ihre Routine aus.Mehr
Holz

Ein waschechtes Saarbrücker Mädchen in Holz

Nach sechs Jahren ist Natalie Dier zum TV Holz zurückgekehrt. Sie spielt auf der Libero-Position. Die 34-Jährige bringt mit ihrer Erfahrung Stabilität und Ausgeglichenheit in die Mannschaft, sagt Trainer Jörn Riemenschneider.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Köllertal
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige