ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenFriedrichsthalStadtteil Friedrichsthal

Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Gelände der ehemaligen Grube Maybach





Friedrichsthal
Gedenken an verunglückte Bergleute
Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Gelände der ehemaligen Grube Maybach

red,  19. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Zum Gedenken an die 99 nach einer schweren Schlagwetterexplosion tödlich verunglückten Bergleute auf der Maybach haben es sich die beiden Knappenvereine aus Bildstock und Friedrichsthal zur Aufgabe gemacht, jährlich am 25. Oktober am Ehrenmal auf dem Gelände der ehemaligen Grube Maybach einen Kranz niederzulegen. Das melden die beiden Vereine.

In diesem Jahr ist der Knappenverein St. Barbara Bildstock dafür verantwortlich. Zu dieser Gedenkfeier am Dienstag, 25. Oktober, sind alle Interessierten und vor allem ehemalige Bergleute herzlich eingeladen.

Um 16 Uhr treffen sich die Teilnehmer an der Gedenkfeier direkt am Ehrenmal zum Wortgottesdienst, um der verunglückten Kameraden zu gedenken.

Danach ist im Naturfreundehaus, Arndtstr. 1c in Friedrichsthal (Ostschacht), ein Dämmerschoppen in gemütlicher Runde, wie es in der Ankündigung weiter heißt.


Friedrichsthal

Eine Stadt dankt ihren vielen Helfern

Zu Beginn des neuen Jahres sprach die Stadt in Person ihres Bürgermeisters Rolf Schultheis nicht nur Dank aus. Er betonte die körperliche und seelische Belastung der vielen Helfer. Die Gäste hatten danach genügend Zeit für Gespräche.Mehr
Friedrichsthal

Viel Lob für die Wassersportler

Sehr zufrieden zeigten sich jetzt der SV-Vorsitzende Jochen Donnevert und die Erste Beigeordnete der Stadt, Anne Hauptmann, mit den Leistungen der Aktiven.Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
25°C
Lokalausgabe Sulzbachtal
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige