ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenFriedrichsthalStadtteil Friedrichsthal

Friedrichsthaler Triathlon-Verein bestätigt Vorstand einstimmig – Winter-Training im Stadtbad





Friedrichsthal
Tri-Turtles sind stolz auf ihre Aktiven
Friedrichsthaler Triathlon-Verein bestätigt Vorstand einstimmig – Winter-Training im Stadtbad

red,  03. Dezember 2016, 02:00 Uhr
Gute Nachrichten gab es bei der Mitgliederversammlung des jungen Vereins: Seit Mitte November ist er Mitglied im Saarländischen Leichtathletik Bund (SLB).

Bei der 4. Mitgliederversammlung der Tri-Turtles Friedrichsthal gab es auch Neuwahlen, wie der Verein meldet. Hier wurde der alte Vorstand einstimmig im Amt bestätigt. Ralph Klein bleibt also 1. Vorsitzender, Markus Moser 2. Vorsitzender und Tanja Moser Kassiererin. Ebenfalls bestätigt wurden Michael Ursprung und Axel Schikorski als Kassenprüfer.

Der im Jahr 2013 gegründete Triathlon-Verein hat nun 42 Mitglieder, die aus dem ganzen Saarland bis hoch zum Hochwald stammen. Besonders stark ist die Turtles-Gruppe aus dem Saarlouiser Raum. Von Beginn an ist der eingetragene Verein der STU (Saarländische Triathlon Union) angeschlossen. Seit Mitte November ist er zudem Mitglied im Saarländischen Leichtathletik Bund (SLB). Dies eröffne den Tri-Turtles nun die Möglichkeit, an offiziellen Lauf-Meisterschaften teilzunehmen.

In diesem Jahr nahmen die aktiven Triathleten an zahlreichen Wettkämpfen von Ironman 70.3 bis zum Jedermann-Wettbewerb teil. Hier wurden sehr beachtliche Leistungen in allen Altersklassen erzielt, wie der Verein weiter mitteilt: Vereinsmeister Sprint 2016 wurde wieder Markus Moser. Vereinsmeister olympisch wurde mit Andreas Niehren 2016 erstmals ein anderer Athlet.

2017 wird die Konkurrenz bei den Wettkämpfen deutlich stärker sein. Hier sind spannende interne Wettkämpfe zu erwarten.

Christian Schirra belegte in seinem ersten Triathlon-Jahr bei der Saarlandmeisterschaft über die Mitteldistanz am Bostalsee, den 3. Platz der Altersklasse M40.

Claudia Seel belegte bei der Saarlandmeisterschaft Sprint in Neunkirchen den 3. Platz ihrer Altersklasse W40. Weiter zu erwähnen ist, dass der Verein nun zwei aktive Kampfrichter der Saarländischen Triathlon Union hat. Yvonne Steinmetz und Torsten Lemaire haben am Kampfrichterlehrgang der STU teilgenommen und die Prüfung erfolgreich abgelegt.

Während der Hallenbad-Saison verfügen die Tri-Turtles im Stadtbad Friedrichsthal über sehr gute Trainingsmöglichkeiten. Ab Januar 2017 wird das Dienstags-Training sogar über 90 Minuten angeboten werden.

Im Sommer steht dann viel Freiwasserschwimmen auf dem Plan. Hier suchen die Triathleten noch eine Möglichkeit, um regelmäßiger Bahnen-Training anbieten zu können.

Im kommenden Jahr sind wieder zahlreiche gemeinsame Events geplant. Unter anderem sind Tri-Turtles-Mitglieder in Roth (3.8-180-42), mehreren Ironman 70.3 und bei anderen Mittel- und Olympischen-Distanzen am Start.

Um kleinere regionale Triathlon-Veranstaltungen zu stärken, hat sich der Verein entschlossen, die Teilnahme an einem saarländischen Triathlon zu bezuschussen. Im Frühjahr 2017 wird die Saison mit einem kleinen Fest eröffnet. Hierzu stellt der Verein das beim Triathlon Illingen gewonnene, 50-Liter-Fass Bier und Grillgut zur Verfügung.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Friedrichsthal

Die Vorfreude angefeuert

Die Narrenzunft katholischer Vereine (NKV) ist in Bildstock in die neue Session 2016/2017 gestartet. Und bei der Eröffnungssause merkte man allen Akteuren des Friedrichsthaler Karnevalsvereins deutlich an, dass sie den Neubeginn der Faasenacht kaum abwarten konnten.Mehr
Friedrichsthal

Nachzügler dürfen noch mitmachen

Die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt am 26. November laufen beim Heimat- und Verkehrsverein Friedrichsthal und Bildstock (HVV) auf vollen Touren. Die Anmeldefrist für Stände ist mittlerweile abgelaufen, erklärt Christian Jung, Pressewart des Vereins, trotzdem rechnet er noch mit ein paar Nachzüglern. Demnach wird es in diesem Jahr etwa 18 bis 20 Stände geben.Mehr
Friedrichsthal

Kneippianer genießen Salzburg und das Salzkammergut

Salzburg, das barocke Juwel am Alpenrand, war das Ziel eines knapp einwöchigen, erlebnisreichen Ausflugs. Rund 80 Kneippianer und Gäste des Vereins genossen bei herrlichem Wetter diesen Hort schöner Bauwerke, eingebettet in ein einmaliges Panorama.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
25°C
Lokalausgabe Sulzbachtal
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige