ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandNeunkirchenSchiffweilerOrtsteil Schiffweiler

Oberstufenschüler lernen ihre Stärken und Schwächen kennen





Schiffweiler
Oberstufenschüler lernen ihre Stärken und Schwächen kennen
red,  30. November 2016, 02:00 Uhr

Kampf der Orientierungslosigkeit, Entdeckung der eigenen Fähigkeiten, Stärkung des Teamgeistes – unter diesem Motto stand die erste Phase des Projektes „Stark ins Leben“ der Klassenstufe 11 der gemeinsamen gymnasialen Oberstufe der Gesamtschulen Bexbach, Neunkirchen und Schiffweiler in der Jugendherberge Homburg.

„Gestartet ist das Projekt mit einem klasseninternen Workshop, jeweils unter der Leitung der Tutoren Christoph Kiefer (Schiffweiler), Bernd Johann (Neunkirchen), Sandra Johann (Neunkirchen) und Daniel Pieter (Bexbach). Hier erfuhren die Schüler bereits ihre individuellen Stärken, denn durch Kooperationsspiele schafften es die Jugendlichen, neue Seiten an sich zu entdecken und „ungeahnte Kräfte“ zu entwickeln.

Bei der anschließenden Workshop-Phase, in der eine Durchmischung der vier 11er Klassen stattfand, sollte ein breites Spektrum an Angeboten als Orientierungshilfe für das zukünftige Berufsleben und zu einer Weiterentwicklung von wichtigen Kompetenzen dienen.


Schiffweiler

Zu Besuch in der besten Schule des Saarlandes

2005 galt die Mühlbachschule noch als gefährdet. Jetzt wurde sie mit dem Saarländischen Schulpreis geehrt. Vor allem den Umgang mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen meistere die Schule gut, so die Jury.Mehr
Schiffweiler

Finanzieller Engpass trotz Zahlungen

Dass der Übergang von Hartz IV in die Rente zu finanziellen Problemen führen kann, musste Leser-Reporter Alfred Becker erfahren. Schuld an seiner Misere sind die unterschiedlichen Auszahlungszeiträume.Mehr
Schiffweiler

Volle Halle beim A-Klassen-Cup

Der TuS Fürth hat den Sieg beim A-Klassen-Cup in der Schiffweiler Mühlbachhalle nur knapp verpasst. Vor voll besetzten Rängen sorgten auch die Fans des FC Lautenbach II für Stimmung. Es gab nur eine Irritation.Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER

Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Neunkirchen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen





Anzeige