ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandNeunkirchenOttweilerStadtteil Ottweiler

Veranstaltung zum Thema „Demenz – Was dann?“





Ottweiler
Veranstaltung zum Thema „Demenz – Was dann?“
red,  18. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Im AWO-Seniorenzentrum Marie-Juchacz-Haus findet heute, Dienstag, 18 Uhr, eine Infoveranstaltung der SPD Ottweiler, der Landtagsabgeordneten Pia Döring und des Demenzvereins im Landkreis Neunkirchen zum Thema: „Demenz – Was dann?“ statt. Referent ist der Leiter der Landesfachstelle Demenz im Saarland, Andreas Sauder. Darauf weist die SPD hin.

Pflegende Angehörige sind mit der Betreuung von Menschen, die aufgrund ihres Alters verwirrt und psychisch verändert sind, vor besonders schwierige Aufgaben gestellt. Sie müssen sich nicht nur mit den körperlichen Erkrankungen auseinandersetzen, sondern auch noch eine Vielzahl psychischer Probleme wie Desorientheit, Vergesslichkeit oder Aggressivität meistern. Im Landkreis Neunkirchen sind etwa 3000 Menschen von einer Demenz betroffen. 80 Prozent der Betroffenen, heißt es weiter, werden von ihren Angehörigen, meist Frauen, in häuslicher Umgebung versorgt. Im Rahmen der Veranstaltung stellt sich auch der Demenzverein des Kreis Neunkirchen vor und berichtet über seine Arbeit vor Ort.

Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit zur Information, zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch über dementielle Erkrankungen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung dazu ist nicht erforderlich.




Ottweiler

Debatten um Haushalt und Windkraft

„Es wäre fast besser gewesen, die Sitzung in Steinbach abzuhalten.“ Das stellte Bürgermeister Holger Schäfer zu Beginn der Stadtratssitzung im Feuerwehrgerätehaus angesichts der großen ... Mehr
Ottweiler

Der Schuh drückt an vielen Stellen

Armut gerade von alleinerziehenden Frauen bekämpfen, für Barrierefreiheit sorgen, Menschen Arbeit geben, sozialen Wohnraum fördern, kleinen Dörfern Perspektiven geben und die Pflege verbessern ... Mehr
Ottweiler

Ortsrat Ottweiler in puncto Haushalt gespalten

Der Haushalt der Stadt Ottweiler zeigt positive Tendenzen. Zwar ist im Ergebnishaushalt noch immer ein Fehlbetrag von rund 2,9 Millionen Euro ausgewiesen, im Vergleich zum Etat 2016 hat sich das ... Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Neunkirchen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige