ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandNeunkirchenOttweilerMainzweiler

Zwei starke Frauen stellen in der Alten Schule aus





Mainzweiler
Zwei starke Frauen stellen in der Alten Schule aus
red,  20. April 2017, 02:00 Uhr

In der Alten Schule in Mainzweiler wird am Freitag, 28. April, 19.30 Uhr, die Ausstellung „Zwei starke Frauen“ mit Werken von Gertrud Klein und Doris Rauber eröffnet. Laudatorin ist Eva Quack. Die Ausstellung ist dann bis zum 21. Mai immer sonntags von 15 bis 18 Uhr zu besuchen. Die beiden Autodidaktinnen Doris Rauber und Gertrud Klein haben sich 2011 in der Seniorenakademie Neunkirchen kennengelernt. Damals beschlossen sie, ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen, so heißt es in der Einladung. Mehrere Ausstellungen auch außerhalb des Kreises folgten.




Mainzweiler

Porträts von Gebäuden

Zwar zeigen die meisten von Helmut Weigerdings Bildern Gebäude, doch dem Hobbymaler aus Wiebelskirchen liegt es fern, sie als Haus- oder Stadtansichten zu bezeichnen. Mehr
Mainzweiler

Er malt alles außer geraden Linien

Wenn ein Architekt, Diplom-Ingenieur und (ehemaliger) Kreisbaumeister sich als Maler betätigt, welche Motive darf man dann wohl erwarten? Gebäudeaufrisse? Straßenansichten? Mehr
Mainzweiler

Ein zweiter Blick lohnt sich

Am Freitagabend begrüßte der Leiter der Kreisvolkshochschule, Hans Jürgen Schäfer, die Künstlerin selbst und 50 Kunstinteressierte. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Neunkirchen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige