ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandNeunkirchenOttweilerFürth

Fürther Vereinsring organisierte gelungenen Weihnachtsmarkt





Fürth
Kleiner Adventsbasar mit viel Herzblut
Fürther Vereinsring organisierte gelungenen Weihnachtsmarkt

heb,  05. Dezember 2016, 02:00 Uhr
Der Weihnachtsmarkt in Fürth war in diesem Jahr eine runde Sache. Dazu beigetragen hat das vielfältige kulinarische Angebot, das kurzweilige Programm und der Idealismus der Akteure. Am Abend war schon alles vorbei.

Klein aber fein präsentierte sich am Samstag der Fürther Weihnachtsmarkt, den der Vereinsring Fürth schon zum 37. Mal veranstaltet hat. Obwohl der vorweihnachtliche Basar nur einen Nachmittag und einen Abend dauert, sind die örtlichen Vereine, aber auch private Teilnehmer, alljährlich mit viel Idealismus und einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot an ihren Ständen bei der Sache.

Am Samstag hatten sich der Angelsportverein Ostertal, der TuS Fürth, das Rote Kreuz und die Feuerwehr, der SPD-Ortsverein, der Freizeit-Förderverein und ein privater Anbieter mit Ständen rund um den großen Tannenbaum auf dem Dorfplatz beteiligt.

Ortsvorsteher Otfried Ratunde hatte in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Fürther Vereinsrings am frühen Nachmittag den Weihnachtsmarkt eröffnet und allen Teilnehmern für ihre Mitwirkung gedankt. Schon zur Eröffnung herrschte an den Ständen und vor der Bühne reger Betrieb. Auch auf der Bühne herrschte ein munteres Treiben, als die Kindergruppe des TuS Fürth mit ihrer Leiterin Ingrid Gayer und die Fürther Schulkinder mit ihren Lehrerinnen den Weihnachtsmarkt mit Liedern und Gedichten eröffneten. Der Betrieb auf dem Dorfplatz nahm zu, als am Nachmittag der Nikolaus in Fürth Station machte und an alle kleinen Besucher knusprige Weckmänner verteilte.

Mit Einbruch der Dämmerung waren immer mehr Leute unterwegs und an allen Ständen bildeten sich Grüppchen, um miteinander zu schwatzen, bei winterlichen Temperaturen einen Glühwein oder Punsch zu schlürfen, eine süße Waffel oder eine Speckwaffel zu genießen, sich an einer Gulaschsuppe zu wärmen oder einfach nur zu lachen und Spaß zu haben.

Beim Roten Kreuz konnten sich die Besucher mit hausgemachter Marmelade versorgen, sich mit warmen Socken oder Schals eindecken und am Stand eines privaten Anbieters kamen die Liebhaber von Wildspezialitäten auf ihre Kosten.


Landtagswahl 2017




Zur detailierten Ansicht: Alle Ergebnisse der Saar-Wahl




Fürth

Rundum gelungener Weihnachtsmarkt

. Seit 36 Jahren veranstaltet der Vereinsring Fürth den Fürther Weihnachtsmarkt und damit gehört er zu den traditionsreichsten vorweihnachtlichen Veranstaltungen in der Region. Mehr
Fürth

„50 Gewerbebetriebe im Ort sorgen für 150 Arbeitsplätze“

Seit der Premiere im Frühjahr 2007 hat die Leistungsschau des Gewerbevereins Fürth alle zwei Jahre ihren festen Platz im örtlichen Veranstaltungskalender. Mehr
Fürth

Wenn's gekracht hat, muss jeder Handgriff sitzen

Drei Autos sind mit Wucht ineinander gekracht. Von den Insassen konnten sich zwei befreien und laufen unter Schock am Unfallort umher. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Neunkirchen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige