ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandNeunkirchenStadt NeunkirchenWiebelskirchen

Rewe-Markt schließt Ende des Jahres





Wiebelskirchen
Rewe-Markt schließt Ende des Jahres
heb,  19. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Der Rewe-Markt in Wiebelskirchen wird zum Jahresende schließen. Das hat der Konzern auf Anfrage bestätigt. Als Grund für die Entscheidung führte Susanne Amann von der Rewe-Zweigniederlassung Südwest in Wiesloch an, dass die wirtschaftliche Rentabilität des Wiebelskircher Einkaufsmarktes nicht mehr gegeben ist. Ein konkreter Termin für die Schließung steht demnach noch nicht fest. Wie die Unternehmenssprecherin weiter sagte, werden alle Mitarbeiter des Rewe-Marktes in der Wibilostraße in umliegenden Rewe-Märkten weiter beschäftigt.

 

 



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Wiebelskirchen

Wappentafel hat Platz im Museum des Heimat- und Kulturvereins

Nach Sanierung und Modernisierung der Zweigstelle im vergangenen Jahr hatte die Sparkasse keine Möglichkeit mehr, die Wappenwand zu platzieren und entschied sich deshalb, sie dem Heimat- und Kulturverein zu überlassen.Mehr
Wiebelskirchen

Zwischen Roboterbau und Nächstenliebe

Zum zweiten Mal lud die Maximilian-Kolbe-Schule im Advent zum Tag der offenen Tür. Viele Eltern und Schüler nutzten die Chance, sich vom regen Schulleben ein Bild zu machen – das sehr bunt, lebhaft und solidarisch ausfiel. Ab 2017 wird sich auch Baulärm dazugesellen.Mehr
Wiebelskirchen

Vorweihnachtliches Wiebelskirchen

Auch in der 29. Auflage bietet der Wiebelskircher Weihnachtsmarkt stets das adventliche Ambiente, das die Besucher an die vielen, farbenfroh geschmückten Buden lockt.Mehr


Anzeige


ANZEIGE
TIPP






Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Neunkirchen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige