ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandNeunkirchenStadt NeunkirchenStadtteil Neunkirchen

KBBZ: Kanzler-Sohn kommt zu Vortrag





Neunkirchen
KBBZ: Kanzler-Sohn kommt zu Vortrag
red,  02. Dezember 2016, 02:00 Uhr

Das KBBZ Neunkirchen lädt zu einem Vortrag am Mittwoch, 7. Dezember, um 18 Uhr in die Schule ein. Der Unternehmer, Buchautor und Coach Walter Kohl, so die Schule, berichtet über das Thema „Leben oder gelebt werden“. Im Zuge seines Vortrages geht er auf die Aspekte „Lebensfreude“ und den Wunsch nach dem innerem Frieden des Einzelnen ein. Natürlich spielt auch seine eigene Lebensgeschichte als Sohn des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl eine Rolle. Eintritt frei.


Neunkirchen

Fünf Schritte zum inneren Frieden

Knapp 90 Zuhörer erlebten am KBBZ den Unternehmer und Autor Walter Kohl. Offen und authentisch zeigte er, wie man aus einer Lebenskrise – seine war bedingt durch den Spendenskandal der CDU und den Freitod der Mutter – heraus und Wege zur Versöhnung findet.Mehr
Neunkirchen

Kompass für die Berufswahl

Um den Oberstufenschülern des Gymnasiums am Krebsberg bei der beruflichen Orientierung zu helfen, organisierte ein Schüler-Team einen Berufsinformationstag. Dabei standen Vorträge und Beratung im Mittelpunkt.Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Neunkirchen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen





Anzeige