ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandNeunkirchenStadt NeunkirchenStadtteil Neunkirchen

KBBZ: Kanzler-Sohn kommt zu Vortrag





Neunkirchen
KBBZ: Kanzler-Sohn kommt zu Vortrag
red,  02. Dezember 2016, 02:00 Uhr

Das KBBZ Neunkirchen lädt zu einem Vortrag am Mittwoch, 7. Dezember, um 18 Uhr in die Schule ein. Der Unternehmer, Buchautor und Coach Walter Kohl, so die Schule, berichtet über das Thema „Leben oder gelebt werden“. Im Zuge seines Vortrages geht er auf die Aspekte „Lebensfreude“ und den Wunsch nach dem innerem Frieden des Einzelnen ein. Natürlich spielt auch seine eigene Lebensgeschichte als Sohn des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl eine Rolle. Eintritt frei.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Neunkirchen

Die private Kunstgalerie – eine Mangelerscheinung

Kunstkritikerin Sabine Graf beschäftigt sich mit der Entwicklung der privaten Kunstgalerien im Saarland seit 1945. Sie sagt, Neunkirchen sei mit seinem Angebot an Galerien symptomatisch für die Entwicklung.Mehr
Neunkirchen

Wenn der Rollator ein Segen ist

Die Menschen sind am Freitag schnell ins Gespräch gekommen beim Infotag für Ältere in der Gebläsehalle. Gesundheitstests, Vorträge und viele Informationen ums Älterwerden gab es auf der kleinen Messe.Mehr


Anzeige


ANZEIGE
TIPP






Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Neunkirchen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige